Skip to main content

Jugendweihe: 45 schöne Glückwünsche, Sprüche & Zitate

Mit der Jugendweihe beginnt der Eintritt ins Erwachsenenalter. Damit deine Glückwünsche zur Jugendweihe etwas Besonderes werden haben wir Zitate, Sprüche, Anekdoten und gute Wünsche für dich zusammengestellt, die die Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten. 


Die Jugendweihe ist eine Art feierliches Ritual, das im Gegensatz zur Konfirmation konfessionslos ist. Glückwünsche zur Jugendweihe sind deshalb meist weniger religiös. Sie beinhalten aber ebenfalls Lebensweisheiten und gute Ratschläge, die die Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten sollen.

Jugendweihe – Der Eintritt ins Erwachsenenalter

Jugendweihe – Der Eintritt ins Erwachsenenalter

Wie auch die Konfirmation, findet sie meist im Alter von 13 bis 15 Jahren statt. Der Unterschied: Die Jugendweihe ist konfessionslos. Den Begriff gibt es bereits seit 1852 und die Tradition wurde insbesondere in der DDR gefeiert.

Seit der Wende wird auch oft das Wort Jugendfeier verwendet. Am weitesten verbreitet ist die Jugendfeier nach wie vor im Osten Deutschlands, doch Jahr für Jahr nehmen immer mehr Jugendliche an ihr Teil.

Wie auch bei der katholischen Kommunion oder der evangelischen Konfirmation geht der konfessionslosen Jugendweihe ein Vorbereitungsprogramm voraus. Innerhalb von drei Monaten beschäftigen sich die angehenden Erwachsenen mit unterschiedlichen Fragen des Lebens.

In dieser Zeit geht es darum, neue Facetten des Lebens kennenzulernen, neue Fähigkeiten zu entwickeln und vertraute Werte kritisch zu hinterfragen. Die Jugendlichen sollen nicht nur andere Menschen, sondern auch sich selbst kennenlernen.

Glückwünsche zur Jugendweihe

Glückwünsche zur Jugendweihe

Es gibt Glückwünsche in allen möglichen Variationen: Ob zur Hochzeit, zur Geburt, zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen. Oft hören sich die guten Wünsche deshalb ähnlich an und es fällt schwer, sich aus der Masse an Gratulationen abzuheben.

Wie formulierst du also besondere Glückwünsche zu einer Jugendweihe? Schließlich willst du den angehenden Erwachsenen nicht nur alles Gute wünschen. Es geht um ihre Zukunft und um das Erwachsenwerden. Auf ihrem Weg dorthin können ihnen ein paar gute Ratschläge und liebevolle Wünsche Halt geben.

Deine Worte können ihnen Orientierung bieten und sie in ihren Träumen unterstützen. Sie sollten sie als Erwachsene ernst nehmen, aber ihnen keine Angst vor dem Erwachsensein machen.

Für viele Jugendliche ist es schwer, das Ende ihrer Kindheit zu akzeptieren. Aus diesem Grund helfen die Jugendfeier und deine gut bedachten Glückwünsche, die schönen Seiten des Erwachsenwerdens aufzuzeigen und ihnen die Angst zu nehmen.

Anekdoten zur Jugendweihe

Anekdoten zur Jugendweihe in eine Glückwunschkarte zu schreiben, kann wirklich interessant sein. Sie sind eine gelungene Abwechslung zu den klassischen „Alles Gute für deine Zukunft”-Sprüchen. Je nachdem, wie nah dir der junge Erwachsene steht, kannst du auch etwas wirklich Persönliches erzählen.

Wichtige Erfahrungen sollten immer an die jüngere Generation weitergetragen werden, damit sie davon profitieren kann und nicht dieselben Fehler macht. Um besonders einfühlsam zu sein, solltest du dich in deine Kindheit zurückversetzen und von deinen Ängsten im selben Alter berichten.

Beschreibe, wie sich diese Ängste im Fortverlauf der Zeit gelöst haben und wovon du positiv überrascht warst. Es ist wichtig, die Vorteile des Erwachsenseins hervorzuheben und zu betonen, dass es auch als Erwachsener noch möglich ist, Kind zu sein.

Textbeispiele für Glückwünsche zur Jugendweihe

Textbeispiele für Glückwünsche zur Jugendweihe

Schöne Glückwünsche für die Jugendweihe ergeben sich oft aus Sprüchen heraus. Wir haben einige Beispiele für dich ausformuliert. Mit ein paar eigenen Worten kannst du den Spruch ganz in deinem Sinne interpretieren und ihn vielleicht sogar erklären, wenn er schwierig zu verstehen ist.

Ein persönlicher Bezug zeigt deine Mühe und Wertschätzung der Feier. Im anschließenden Kapitel findest du noch mehr Beispiele für Sprüche zur Jugendweihe, die dich vielleicht zu einem eigenen kleinen Text inspirieren können. Wie du besser Schreiben lernst, erfährst du hier.

1)

"Wage du, zu irren und zu träumen! Hoher Sinn liegt oft in kindischem Spiel."
(Friedrich von Schiller)

Habe keine Angst vor dem Erwachsenwerden. Ein Teil von dir wird immer Kind sein – und darin liegt die Kunst des Lebens. Auch Erwachsene machen Fehler und auch sie haben große Träume. Ich glaube daran, dass du deine Träume verwirklichen kannst und Erfahrungen machen wirst, die dich zu einem wundervollen Erwachsenen heranreifen lassen.

2)

"Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will."
(Victor Hugo)

Behalte deine Träume stets im Auge. Sie helfen dir bei deinem Weg ins Erwachsenwerden die wichtigen Dinge nicht zu vergessen und wagemutig neue Schritte zu gehen.

3)

"Entweder man findet einen Weg, oder man schafft einen Weg."
(Hannibal Barkas)

Gehe deinen eigenen Weg, aber fühle dich durch die heutige Feier nicht unter Druck gesetzt. Der eigene Weg fügt sich langsam. Er muss nicht sorgfältig und langfristig geplant sein. Mit der Zeit wirst du wissen, in welche Richtung du gehen willst. Und deine Familie steht hinter dir.

4)

Ich wünsche dir für deine Zukunft, dass du bei kleinen Entscheidungen auf deinen Kopf und bei großen stets auf dein Herz hörst.

5)

Im Jugendalter bist du nun angekommen
und hast dir die Zeit für eine Feier genommen.
Diese Feier solltest du in vollen Zügen genießen.
Wir alle unterstützen dich und wollen nun offiziell beschließen,
dass du auf deinem Weg zum Erwachsenen bist.
Doch pass auf, dass du das Kind in dir nie vergisst!

6)

Du selbst kannst bestimmen wie schnell du erwachsen wirst. Lerne in deinem eigenen Tempo und sieh dich selbst auch unabhängig von anderen. Du allein kannst bestimmen, wer du sein willst in dieser Welt und du allein kennst den richtigen Weg zum Erwachsenwerden.

7)

Ich wünsche dir zu deiner Jugendfeier alles Gute – und für deine Zukunft, dass all deine Lieben dir Vertrauen schenken. Auf mich kannst du während deines Weges immer zählen. Ich glaube an deine Stärke und an deine Vernunft, doch vergiss nie, die Dinge auch mit Leidenschaft zu tun.

8)

Was bedeutet eigentlich Erwachsensein? Verantwortung? Karriere? Das Ende von Spiel und Spaß? – Nein.

Beim Erwachsenwerden geht es darum, all die Ziele im Leben, zu denen auch Verantwortung und ein Beruf gehören, mit Spiel und Spaß zu verbinden. Es geht darum, sich um sich selbst zu kümmern, aber immer ein wenig Kind zu bleiben. Hab keine Eile und keine Angst. Erwachsenwerden ist keine Entscheidung, die man plötzlich trifft, sondern ein Prozess, den jedes Kind in seinem ganz eigenen Tempo erreicht.

9)

Es ist Zeit für neue Perspektiven. Du wirst vom Kind zum Erwachsenen, dazu will ich dir meine Perspektive in deinem Alter erzählen…

10)

Du bekommst heute eine kleine Aufgabe von mir. Das gehört zum Erwachsenwerden dazu. Nimm all die Glückwünsche, Sprüche und guten Ratschläge heute entgegen und lies sie gründlich durch. Suche dir drei Weisheiten aus und schreibe sie auf ein Blatt Papier. Schicke mir dieses Blatt und so wissen wir beide, dass du sie mit auf deinen Weg nehmen wirst.

Sprüche zur Jugendweihe

Sprüche zur Jugendweihe

Für eine Karte, einen Geschenkanhänger oder sogar eine Kurznachricht per Messenger oder Social Media eignen sich Sprüche zur Jugendweihe. Eine weitere Möglichkeit ist, einen schönen Spruch einzurahmen. So kannst du ihm dem angehenden Erwachsenen als Geschenk überreichen und er begleitet ihn auf seinem Weg.

Wenn du etwas Besonderes machen willst, kannst du den Spruch auch auf ein Kissen oder eine Decke sticken lassen oder ihn in eine Uhr oder Schatulle gravieren, die du dem Jugendlichen schenkst.

Sprüche zur Jugendweihe sollten immer Werte vermitteln, die dir besonders wichtig sind. Dazu gehören zum Beispiel Lebensmottos oder weise Sprüche.

Du kannst dich an unserer Auswahl orientieren und nach dem Ausschlussverfahren überlegen, welche Werte dir am wichtigsten sind oder wozu du gern eine Anekdote erzählen würdest. Angehende Erwachsene können so von deinen Erfahrungen profitieren.

  1. Eben noch Kind, stehst du vor uns,
    Erwachsen werden ist dein Wunsch,
    heut wird er in Erfüllung gehen,
    Du wirst schon bald im Leben stehen.
    (Unbekannt)
  2. Auch wenn man das Ziel nicht erreicht, der Weg dorthin lohnt immer.
    (Mahatma Gandhi)
  3. Die Jugendweihe steht nun an,
    wir denken feierlich daran,
    wie stolz uns der Moment nun macht,
    der Schritt, der andächtig vollbracht.
    (Unbekannt)
  4. Öffne dich für deine Träume, damit sie in Erfüllung gehen können.
    (Unbekannt)
  5. Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deiner Jugendweihe! Vertraue stets auf deine Fähigkeiten und dein Können, höre auf dein Herz und glaube deinem Verstand – dann wirst du im Leben niemals scheitern.
    (Unbekannt)
  6. Einen Schritt weiter,
    bist nicht mehr klein,
    sind deine Begleiter,
    im Erwachsensein.
    (Unbekannt)
  7. Jugendweihe ist wichtig für das gesamte Leben
    denn man kann dir soviel auf den Weg mitgeben.
    (Unbekannt)
  8. Fürchte dich nicht langsam zu gehen! Fürchte dich nur, stehen zu bleiben.
    (Chinesische Weisheit)
  9. Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.
    (Aus Indien)
  10. Dein Leben wird wie eine Achterbahn sein, es geht immer rauf und runter. Das Gute daran ist: Du kannst in schlechten Zeiten darauf vertrauen, dass es wieder bergauf geht.
    (Unbekannt)
  11. Der Trick besteht darin, erwachsen zu werden, ohne alt zu werden.
    (Unbekannt)
  12. Heute ist deine Jugendweihe,
    hörst von jedem dieselbe Leier.
    Für die Zukunft nur das Beste,
    dabei hast du nur Ohren für das Feste.
    Ja ich kann dich gut verstehn,
    hab’s in deinem Alter genau so geseh’n.
    Drum hörst du von mir keine Sprüche und Fragen,
    ich hab dich lieb, das wollt’ ich nur sagen.
    (Unbekannt)
  13. Familienfeste sind nicht jedermanns Sache,
    zu viel Lärm, Getratsch und Gelache.
    Doch heute geht es ganz um dich,
    deine Jugendweihe – feierlich!
    (Unbekannt)
  14. Habe Mut zu deiner eigenen Meinung. Das ist der erste Schritt zum Erwachsenwerden.
    (Unbekannt)
  15. Ab heute wirst du oft entscheiden:
    Was möchte ich tun, was lass ich bleiben?
    Du wirst noch manche Fehler machen,
    verliere trotzdem nicht das Lachen.
    Doch suchst du Rat und bist betroffen,
    denk an mich, die Tür steht immer für dich offen.
    (Unbekannt)

Zitate zur Jugendweihe

Zitate zur Jugendweihe

Für kurze Glückwünsche zur Jugendweihe eignen sich auch Zitate. Sie sind normalerweise kurz und leicht zu lesen. Im Gegensatz zu einem Gedicht, das erst interpretiert werden muss, sagen sie meistens klar heraus, was sie meinen. Zur Jugendweihe wird der oder die Jugendliche vermutlich zahlreiche Karten lesen und sich nur die wenigsten Weisheiten daraus merken.

Wähle also einfach dein Lieblingszitat aus und schreibe es auf eine Seite deiner Karte. So steht es im Mittelpunkt der leeren Seite und drückt prägnant aus, was du sagen möchtest.

Deinen selbst verfassten Text kannst du auf die andere Seite schreiben und dich gern auch auf dieses Zitat beziehen. Da die Jugendweihe ein religionsunabhängiges Fest ist, solltest du auf Bibelzitate verzichten.

Tipp

Wenn du den angehenden Erwachsenen besonders gut erreichen willst, wähle ein Zitat von einer Person, die er kennt. Vielleicht hat der oder die Konfirmierte ein Vorbild oder eine Lieblingspersönlichkeit.

  1. Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)
  2. Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.
    (Buddha)
  3.  
  4. Leicht zu leben ohne Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut – das ist die Kunst des Lebens.
    (Theodor Fontane)
  5. Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen.
    (Cicero)
  6. Habe die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst, den Mut, Dinge zu ändern, die du ändern kannst und die Weisheit, das eine vom andere zu unterscheiden.
    (Mark Twain)
  7. Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)
  8. Wohin ich auch blicke, überall erwachsen aus Problemen Chancen.
    (John D. Rockefeller)
  9. Geh deinen Weg und lass die Leute reden.
    (Dante Alighieri)
  10. Wohin du auch gehst, geh mit ganzem Herzen.
    (Konfuzius)
  11. Was uns als eine schwere Prüfung erscheint, erweist sich oft als Segen.
    (Oscar Wilde)
  12. Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?
    (Vincent van Gogh)
  13. Werde, was du noch nicht bist,
    bleibe, was du jetzt schon bist:
    In diesem Bleiben und diesem Werden
    liegt alles Schöne hier auf Erden.
    (Franz Grillparzer)
  14. Denken lernt man nicht an Regeln zum Denken, sondern am Stoff zum Denken.
    (Jean Paul)
  15. Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.
    (Johann Wolfgang von Goethe)
  16. Wer einmal sich selbst gefunden,
    der kann nichts auf dieser Welt verlieren.
    (Stefan Zweig)
  17. Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.
    (Antoine de Saint- Exupéry)
  18. Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
    (Jean Paul)
  19. Es kommt nicht darauf an, wie vielen, sondern welchen du gefällst.
    (Seneca)
  20. Der Sinn unseres Lebens ist der Weg und nicht das Ziel.
    (Arthur Schnitzler)
50 votes, average: 4,80 out of 550 votes, average: 4,80 out of 550 votes, average: 4,80 out of 550 votes, average: 4,80 out of 550 votes, average: 4,80 out of 5 (50 votes, average: 4,80 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge