Skip to main content

Porzellanhochzeit: Bräuche, Geschenke & Sprüche zum 20. Hochzeitstag

Am 20. Hochzeitstag wird Porzellanhochzeit gefeiert. Als Vorläufer der Silberhochzeit fällt die Feier meist etwas kleiner aus. Es darf zu diesem runden Jubiläum aber selbstverständlich auch groß gefeiert werden. Wir haben alles Wissenswerte zur Porzellanhochzeit für dich auf einen Blick: Bedeutung, Bräuche, Geschenke sowie insgesamt 30 Sprüche und Mustertexte für besondere Glückwünsche zum Hochzeitstag.


Der 20. Hochzeitstag wird als Porzellanhochzeit bezeichnet. An diesem Tag darf nach Brauch das alte Porzellan zerschmettert und durch neues ersetzt werden. Was das bedeutet und welche Bräuche es noch gibt, erfährst du im Folgenden.

Porzellanhochzeit: Der 20. Hochzeitstag

Porzellanhochzeit: Der 20. Hochzeitstag

Die Porzellanhochzeit liegt zwischen der Gläsernen Hochzeit (15. Hochzeitstag) und der Silberhochzeit (25. Hochzeitstag). Die Ehe ist nicht mehr so zerbrechlich wie Glas, aber noch nicht so stabil wie Silber. Die Silberhochzeit wird meist groß mit Bekannten, Freunden und der Familie gefeiert. Aus diesem Grund lassen viele Paare die Porzellanhochzeit eher kleiner ausfallen. Wenn das Paar allerdings gerne groß feiern möchte, ist das zum 20. Hochzeitstag durchaus angebracht.

In Österreich wird der 20. Hochzeitstag auch Kupfer-, Chrysanthemen- oder Dornen-Hochzeit genannt.

Bedeutung der Porzellanhochzeit

Porzellan wird auch weißes Gold genannt und ist ein wertvolles, keramisches Material, das in erster Linie zur Herstellung von Gebrauchsgegenständen (etwa als Tafelservice oder Vase) manchmal aber auch für künstlerische Zwecke (als Figur, Brunnen oder für Tellerkunst) verwendet wird.

Die Porzellanhochzeit bezieht sich unter anderem auf das Tafelservice, das viele frisch Vermählte zur Hochzeit geschenkt bekommen und das nach 20 Jahren nach Brauch der Porzellanhochzeit erneuert werden sollte.

Wie bei einem alten Service, von dem hier und da vielleicht ein paar Teile zu Bruch gegangen sind, einen Sprung bekommen haben oder vielleicht Farben verblasst sind, kann es auch in einer 20-jährigen Ehe sein. Sie ist kostbar, weil sie so lange gehalten hat, doch hier und da müssen auch mal ein paar Teile erneuert werden, damit die Liebe nicht verblasst.

Bräuche zum 20. Hochzeitstag

Bräuche zur Porzellanhochzeit

Es gibt einige feste Bräuche zur Porzellanhochzeit, wie das Zerschlagen von Porzellan oder das Erneuern des alten Tafelservice. Es gibt aber auch Bräuche die weniger offiziell sind, wie der Kranz für die Tür oder den Garten, ein paar lustige Hochzeitsspiele, die passende Farbe und Dekoration zur Feier oder die offiziellen Einladungen.

Scherben bringen Glück

Zur Porzellanhochzeit ist es Brauch, dass das alte Porzellan zerschmettert wird. Wie beim Polterabend vor 20 Jahren sollen die Scherben Glück bringen. Außerdem sollen alle vergangenen Sorgen vernichtet und weggefegt werden und die Ehe so noch stärker machen.

Häufig wird die Suppenschüssel ausgewählt, um sie zu zerbrechen und durch eine neue zu ersetzen. Wenn die Schüssel noch gut ist, kann aber auch anderes altes Porzellan verwendet werden, das nicht so teuer war oder ohnehin nicht mehr intakt ist. Das Zerschlagen des Porzellans ist nicht nur symbolisch wichtig für das Ehepaar, sondern auch für die Gäste ein besonderes Highlight.

Neues Tafelservice

Viele Paare bekommen zur Hochzeit ein Tafelservice geschenkt. 20 Jahre später sollte es nach Brauch der Porzellanhochzeit erneuert werden. Das passt außerdem zu dem Brauch, das alte Porzellan nach 20 Ehejahren zu zerschmettern.

Ein neues Service kann recht teuer sein. Da sicherlich alles zusammenpassen sollte, eignet sich der Kauf eines Sets. Hierzu können die Gäste untereinander Geld sammeln und ein neues Service besorgen oder Geld verschenken, damit sich das Ehepaar selbst ein neues aussuchen kann.

Farbe und Dekoration

Da Porzellan in der Regel weiß ist, eignet sich selbstverständlich die Farbe Weiß zur Dekoration. Wer dennoch farbliche Akzente setzen will, kann nach der Bezeichnung für Porzellan als “weißes Gold” einfach Weißgold oder Gold als Farbe integrieren. Pastelltöne und Cremefarben wie ein zartes Blau, helles Türkis, mildes Orange oder leichte Pfirsichfarben sind ebenfalls sehr gut geeignet, da sie dem Porzellan ähnlich sind.

Als dekorative Gegenstände eignen sich Porzellanfiguren, Étagèren, Vasen, Teelichter und ‘zweckentfremdete’ Porzellangegenstände wie zum Beispiel eine Porzellantasse als Blumentopf, ein Porzellanteller als Kerzenuntersatz oder eine Teekanne als Blumenvase.

Offizielle Einladungen

Offizielle Einladungen

Wenn das Ehepaar die Porzellanhochzeit groß feiern will, müssen sie natürlich auch Einladungen verschicken. Ob per Post, WhatsApp, SMS oder Anruf bleibt dem Ehepaar überlassen, allerdings sollten sie sich am besten für eine Variante entscheiden und sicherstellen, dass die Einladung auch alle Gäste erreicht. Wenn sich zum Beispiel ältere Leute ohne Handy unter den Gästen befinden, ist es am schönsten, Einladungen per Post zu verschicken. Das hat Stil, erreicht jeden Gast und erinnert an die Hochzeitseinladungen vor 20 Jahren.

In der Einladung erwähnt werden, sollten Ort, Datum und Zeit der Veranstaltung, der Dresscode sowie ein Datum und eine Telefonnummer für Zu- oder Absagen. Wenn es spezielle Wünsche für Geschenke gibt (zum Beispiel Geld für die Reisekasse) sollte auch das auf der Einladungskarte stehen. Ansonsten darf das Paar mit vielen Porzellangeschenken passend zum Motto rechnen.

Spiele spielen

Zur Unterhaltung der Gäste können entweder die Gastgeber selbst ein paar Spiele vorbereiten oder Freunde und Verwandte machen sich den Spaß, ein paar klassische Hochzeitsspiele mit dem Jubelpaar zu spielen.

Ein Beispiel ist ein kleines Quiz, bei dem getestet wird, wie gut Mann und Frau sich kennen und verstehen. Für dieses Spiel namens “Schuhe heben” müssen ein paar Fragen vorbereitet werden, die dem Ehepaar gestellt werden. Jeder hält jeweils einen eigenen Schuh und einen Schuh des Partners in der Hand und es muss immer der Schuh von demjenigen hochgehalten werden, auf den die Antwort zutrifft. Wir haben bereits ein paar Beispiel-Fragen vorbereitet:

  • Wer übernimmt mehr Arbeit im Haushalt?
  • Wer isst mehr Süßigkeiten?
  • Wer kann besser Auto fahren?
  • Wer ist pünktlicher?
  • Wer kann besser verlieren?
  • Wer ist sparsamer?
  • Wer isst die Reste, wenn der andere nicht aufgegessen hat?
  • Wer ist der bessere Tänzer?

Kranz zur Porzellanhochzeit

Wie es für viele Hochzeitstage üblich ist, gehört auch zur Porzellanhochzeit ein Kranz. Üblicherweise findet sich dieser an der Haustür des Jubelpaars. Bei der Petersilienhochzeit ist es ein Petersilienkranz, bei der Hölzernen Hochzeit ein Kranz aus Holzspänen, bei der Eisernen Hochzeit ein Kranz aus Eisenkraut, bei der Perlenhochzeit ein Kranz mit oder ganz aus Perlen.

Bei der Porzellanhochzeit gestaltet es sich allerdings schwieriger als bei anderen Hochzeitstagen, da sich Porzellan nicht einfach in einen Kranz einflechten lässt. Wer sich besonders Mühe geben will, kann zum Beispiel einen Kranz aus Porzellantassen selbst basteln. Ansonsten kann auch ein großer Kranz (zum Beispiel aus Buchsbaum) gefertigt werden, an dem Porzellangeschirr hängt. Dieser kann dann in den Garten oder das Wohnzimmer gestellt werden. Ein kleiner Kranz für die Haustür mit Grün und Schleierkraut ist ebenfalls ansprechend.

Geschenke zur Porzellanhochzeit

Geschenke zur Porzellanhochzeit

Soll ein altes Service ausgetauscht werden oder wünscht sich das Paar etwas Bestimmtes aus Porzellan, das die Gäste als Sammelgeschenk verschenken könnten? Wenn du unsicher bist, was du zur Porzellanhochzeit verschenken sollst, haben wir im Folgenden einige Ideen für dich. Du findest sowohl kleine Geschenke für Bekannte als auch größere für gute Freunde und Verwandte.

Porzellan aller Art

Wie sollte es auch anders sein – zur Porzellanhochzeit eignet sich selbstverständlich Porzellan aller Art als Geschenk. Ob stilvolle Porzellanfiguren und Vasen zur Dekoration oder sämtliche Teile eines Tafel-, Tee- oder Kaffeeservice. Wir haben einige Ideen für dich zusammengetragen. Wenn du früh genug weißt, dass eine Porzellanhochzeit ansteht, kannst du hier und da schon mal nach schönen Porzellanartikeln Ausschau halten.

  • Porzellanfiguren zur Dekoration
  • Ein Kaffee- oder Teeservice
  • Schalen und Teller
  • Handbemalte Teetassen
  • Salz- und Pfefferstreuer
  • Seifenspender
  • Sauciere
  • Vase
  • Espressotassen
  • Anrichte
  • Mörser

Bild in einem Bilderrahmen aus Porzellan

Man findet sie sicherlich nicht in jedem Laden, aber es gibt auch wirklich schöne Porzellan-Bilderrahmen. Wenn du dich früh genug umschaust, hast du ein persönliches Geschenk, das nicht allzu teuer ist. Schlichte, weiße Porzellan-Rahmen lassen sich auch wunderbar selbst bemalen. Nutze dafür entsprechende Stifte, mit denen sich auch Tassen und Teller bemalen lassen.

An sich sind Fotogeschenke zu Hochzeitstagen immer eine gute Idee. Verschenke entweder ein Familienfoto, ein Foto mit dir und dem Ehepaar oder nur ein Foto vom Ehepaar, das sie sich aufhängen können. Falls du kein schönes Foto findest, ist ein schöner gerahmter Spruch eine tolle Alternative.

Graviertes und Personalisiertes

Gravierte Sekt- oder Weingläser, Karaffen oder Brettchen sind immer ein schönes Geschenk. Auch Porzellan-Artikel wie Tassen und Teller lassen sich personalisieren. Verschenke beispielsweise eine Kaffeetasse oder einen Teller mit Fotodruck oder bemale sie mit entsprechenden Stiften einfach selbst.

Ein graviertes Liebesschloss mit Hochzeitsdatum und den Namen der Jubilare ist ebenfalls eine nette Idee. Das Schloss kann von dem Paar dann entweder im eigenen Garten oder an einem öffentlichen Ort, den die beiden sich aussuchen, befestigt werden.

Eine Fingerabdruck-Leinwand

Wenn mit vielen Gästen gefeiert wird, eignet sich eine Fingerabdruck-Leinwand als Gästebuch, Erinnerung und Bild zugleich. Sie kann entweder fertig gekauft oder als persönliches Geschenk selbst gestaltet werden. Dazu benötigst du nur eine Leinwand, Fingerfarben, Tücher zum Reinigen der Hände und einen wasserfesten Stift.

Zeichne einen kahlen Baum auf die Leinwand. Such dir dafür am besten eine vereinfachte Vorlage aus dem Internet, zeichne mit Bleistift vor und male dann mit dem wasserfesten Stift oder brauner Acrylfarbe nach. Schreibe unter den Baum die Namen des Ehepaars und das Datum, an dem die Porzellanhochzeit gefeiert wird. Auf der Feier muss dann jeder Gast seinen farbigen Fingerabdruck als ‘Blatt’ für den Baum auf die Leinwand drücken und mit seinem Vornamen unter dem Abdruck klein unterschreiben.

25 Sprüche zum 20. Hochzeitstag

Sprüche zur Porzellanhochzeit

Passend zur Porzellanhochzeit haben wir einige Sprüche, Zitate, Sprichwörter und Weisheiten zum Thema “Porzellan” und “Scherben” für dich zusammengestellt. Ergänzend findest du auch Sprüche zum Thema Liebe, Ehe und Partnerschaft.

Verwende die Sprüche als Einleitung und Inspiration für deinen eigenen Text oder nutze sie, um Platz in deiner Glückwunschkarte zu füllen. In unseren Mustertexten findest du einige Beispiele dafür, wie Sprüche sich leicht auf einen eigenen Text übertragen lassen. Sie sind ideal, wenn dir die Worte fehlen und du einen kleinen Denkanstoß brauchst.

  1. Der kluge Ehemann kauft seiner Frau nur das teuerste Porzellan, weil er dann sicher sein darf, dass sie es nicht nach ihm wirft.
    (Gino Locatelli)
  2. Das Urteil: Wir bewegen uns unter und auf Porzellan, nirgends dürfen wir anstoßen. So vorsichtig sei unser Urteil.
    (Peter Hille)
  3. Von Tag zu Tag fällt es mir schwerer, auf dem Niveau meines blauen Porzellans zu leben.
    (Oscar Wilde)
  4. Und wenn dein Lächeln unter die Leute fällt –
    sie lesen es wie goldene Scherben auf,
    sie danken dir wie frohe Kinder,
    schreiten mit hellerem Auge weiter.
    (Otto Erich Hartleben)
  5. Scherben bringen Glück.
    (Sprichwort)
  6. In der Töpferei liegen Scherben.
    (Sorbisches Sprichwort)
  7. Du brauchst nur zu lieben, und alles ist Freude.
    (Leo Tolstoi)
  8. Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
    (Voltaire)
  9. Gibt es etwas Beglückenderes, als einen Menschen zu kennen, mit dem man sprechen kann wie mit sich selbst?
    (Cicero)
  10. Die Ehe ist der engste, schönste, innigste, heiligste und dauerndste Bund, den Menschen mit Menschen schließen können. Die glückliche Ehe ist des irdischen Lebens höchstes Gut.
    (Heinrich Daniel Zschokke)
  11. Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.
    (Julius Grosse)
  12. Ehe – die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann.
    (Sören Kierkegaard)
  13. Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.
    (Platon)
  14. Seine Freude in der Freude des anderen finden können: das ist das ist das Geheimnis des Glücks.
    (George Bernanos)
  15. Das eben ist der Liebe Zaubermacht,
    Daß sie veredelt, was ihr Hauch berührt,
    Der Sonne ähnlich, deren goldner Strahl
    Gewitterwolken selbst in Gold verwandelt.
    (Franz Grillparzer)
  16. Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.
    (Hermann Hesse)
  17. Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.
    (Friedrich Wilhelm Nietzsche)
  18. Das große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    (Julie de Lespinasse)
  19. Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich.
    (Buddha)
  20. Der Wunder größtes ist die Liebe.
    (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  21. In einer guten Ehe fügen sich Himmel und Erde zusammen.
    (Aus Brasilien)
  22. Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne sie zu sprechen.
    (Chinesische Weisheit)
  23. Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.
    (Novalis)
  24. Mein Herz gleicht ganz dem Meere,
    Hat Sturm und Ebb’ und Flut,
    Und manche schöne Perle
    In seiner Tiefe ruht.
    (Heinrich Heine)
  25. Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen.
    (Mark Twain)

Glückwünsche zur Porzellanhochzeit: 5 Mustertexte zum 20. Hochzeitstag

Glückwünsche zum 20. Hochzeitstag

Zum 20. Hochzeitstag gehört natürlich auch eine Glückwunschkarte. Wenn das Paar groß feiert, kannst du sie einfach ergänzend zum Geschenk mitbringen. Wenn nicht, lassen sich die Texte auch einfach und schnell bei WhatsApp verschicken. Wir haben Mustertexte erstellt, die sich an bekannten Zitaten orientieren.

Du kannst genauso verfahren und dich von deinem Lieblingszitat inspirieren lassen, einen unserer Texte als Vorlage nehmen oder du verfasst für deine Karte einen ganz eigenen Text. Falls dir öfter mal die Worte fehlen, kannst du hier lernen, besser zu schreiben und deine Kreativität zu schulen.

 

Der kluge Ehemann kauft seiner Frau nur das teuerste Porzellan, weil er dann sicher sein darf, dass sie es nicht nach ihm wirft.
(Gino Locatelli)

 

Liebes Porzellanpaar,

wir hoffen natürlich, dass euer Porzellan teuer genug war, dass bei euch in den letzten 20 Jahren zwar manchmal die Fetzen, aber keine Scherben geflogen sind. Dafür wollen wir heute ein bisschen altes Porzellan werfen und euch beiden Glück für die weiteren Ehejahre wünschen!

Alles Gute zum 20. Hochzeitstag.

Jan & Anna

 

Und wenn dein Lächeln unter die Leute fällt –
sie lesen es wie goldene Scherben auf,
sie danken dir wie frohe Kinder,
schreiten mit hellerem Auge weiter.
(Otto Erich Hartleben)

 

Und wenn euer Lächeln heute unter die Leute fällt –
sie lesen die porzellanen Scherben auf,
sie danken euch wie frohe Kinder,
gehen mit froher Stimmung nach Haus.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft wünscht

Familie Lobermann

 

In der Töpferei liegen Scherben.
(Sorbisches Sprichwort)

 

Ihr Lieben,

dort wo eine gute Ehe getöpfert wird, liegen bei Zeiten auch mal Scherben. Das ist ganz normal. Fegt die Scherben einfach weg und weiter geht’s mit der guten Ehe.

Ich gratuliere euch herzlich zur Porzellanhochzeit. Lasst es heute krachen.

Rita

 

Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.
(Julius Grosse)

 

Edel und zerbrechlich wie das Vertrauen ist auch das Porzellan. Doch wer immer gut mit ihm umgeht, es hegt und pflegt, wird lange etwas davon haben.

Ihr beide habt euch immer vertraut und konntet euch immer aufeinander verlassen. Für mich ist das der wichtigste Grundstein einer Ehe.

Ich gratuliere euch zum 20. Hochzeitstag!

Karin

 

Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.
(Platon)

Ich finde ihr beide macht es genau richtig, den Hochzeitstag regelmäßig mit den wichtigsten Menschen zu feiern. Denn wie Platon schon sagte, ist Liebe ein Fest, das gefeiert werden muss. Das habt ihr beide begriffen und ich bin überzeugt, dass diese wunderbare Einstellung euch auch weiterhin zu einer langen
und glücklichen Ehe verhelfen wird.

Euer Rene

 

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge