Skip to main content

Einladungskarten zur Hochzeit: 8 Dos & 4 Don’ts (+ 9 individuelle Textvorlagen)

Die Einladungskarten zur Hochzeit sollten immer zum Brautpaar passen, alle wichtigen Informationen enthalten und pünktlich verschickt werden. Was es noch zu beachten gibt, erfährst du in unseren Dos und Don’ts. Zusätzlich haben wir neun individuell gestaltete Textvorlagen für dich.


Wenn ihr euch für Design und Format eurer Einladungskarten zur Hochzeit entschieden habt, ist es an der Zeit, sich um den Text zu kümmern. Das Verfassen kann sehr zeitintensiv sein, wenn man sich von der grauen Masse abheben möchte. Zudem sollte alles stimmig und fehlerfrei sein, da die Karten viele Male gedruckt werden. Wir haben neun tolle Mustertexte, die dir das Schreiben erleichtern.

Einladungskarten zur Hochzeit: 8 Dos

Einladungskarten zur Hochzeit: 7 Dos

Der persönliche Wert der Einladungskarten zur Hochzeit sollte nicht unterschätzt werden. Wenn ihr eure Hochzeitseinladungen nämlich abgeschickt habt, wird es richtig ernst. Das Datum, der Ort der Trauung und der Ort zum Feiern stehen fest. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten und die Planung ist komplett. Mit dem Abschicken der Hochzeitseinladungen beginnt für viele Paare auch die richtige Vorfreude.

Damit dir bei diesen bedeutsamen Erinnerungsstücken kein Fehler unterläuft, haben wir sieben Dos für dich, die du unbedingt beachten solltest. So steht der perfekten Hochzeitsplanung nichts mehr im Weg.

Zum richtigen Zeitpunkt verschicken

Je nachdem, wie weit ihr mit der Planung seid, könnt ihr entweder direkt die Einladungskarten zur Hochzeit verschicken oder ihr reserviert schonmal das Datum mit den sogenannten “Save-the-Date-Karten”. Hier habt ihr den klaren Vorteil, dass genaue Angaben noch nicht stehen müssen, aber sich die Gäste den Tag schon mal freihalten können.

Der richtige Zeitpunkt, um die Save-the-Date-Karten zu verschicken, ist mindestens sechs Monate im Voraus. Insbesondere wenn einige der Gäste von weiter weg anreisen müssen, sollten die Einladungen früh genug verschickt werden. Die meisten Arbeitnehmer müssen nämlich bereits zu Beginn des Jahres ihren Urlaub eintragen. Die richtigen Einladungen sollten nicht später als drei Monate im Voraus verschickt werden, damit die Gäste in Ruhe die Anreise oder Spiele planen sowie Geschenke und ein Outfit besorgen können.

Wer auf Save-the-Date-Karten verzichtet, um sich Zeit und Arbeit zu ersparen, sollte die richtigen Einladungskarten zur Hochzeit ebenfalls mindestens sechs Monate im Voraus verschicken. Wenn ihr also gut organisiert seid und alle Infos bereits ein halbes Jahr vorher stehen, könnt ihr euch die Datumsreservierung sparen.

Checkliste vorbereiten

Damit ihr auf euren Einladungskarten nichts Wichtiges vergesst, solltet ihr unbedingt eine Checkliste anfertigen. Check- und To-do-Listen sind für die Hochzeitsplanung ohnehin unbedingt nötig, doch für die Einladungskarten darf es ruhig mal eine eigene Liste sein.

Da die Einladungen zahlreich gedruckt werden und ein kleiner Fehler bares Geld kosten kann, solltet ihr sie akribisch durchgehen und die einzelnen Punkte abhaken. Auch für den Fall, dass ihr eure Einladungskarten bastelt, kosten solche Fehler sonst viel Zeit, Mühe und Material. Hier eine Checkliste mit kleinen Extra-Tipps, die ihr für eure Einladungskarten übernehmen könnt:

1. Anrede der Gäste
Am besten allgemein halten “Liebe Gäste” oder Platz für den Namen lassen und nach dem Druck handschriftlich eintragen.

2. Zeit und Ort der Trauung
Auf genaue Zeitangaben und die vollständige Adresse achten.

3. Zeit und Ort der Feier
Auf Vollständigkeit achten und auf die Verpflegung eingehen.

4. Datum der gewünschten Zu- oder Absage
Fügt eine Antwortkarte bei oder bittet um anderweitige Antwort, zum Beispiel per WhatsApp, SMS oder E-Mail. An dieser Stelle sind falls notwendig auch Entscheidungen bezüglich eines bestimmten Menüs angebracht.

5. Hinweise zum Motto oder Dresscode
Macht möglichst genaue Angaben und drängt den Gästen euren Willen nicht zu stark auf. Zum Beispiel: “Wir würden uns über ein paar rote Farbtupfer in euren Outfits freuen.” anstatt “Bitte kleidet euch komplett in rot.”

6. Übernachtungsmöglichkeiten und Wegbeschreibungen
Fügt Ideen für Hotels in der Nähe bei, reserviert vielleicht sogar vorab schon Plätze für die Hochzeitsgäste und informiert sie darüber. Für ältere Gäste, die möglicherweise ohne Navigationssystem fahren, sind Wegbeschreibungen angebracht.

7. Kontaktdaten der Trauzeugen
Motivierte Gäste können hier gemeinsam mit den Trauzeugen Spiele planen. Die Kontaktdaten sind ebenfalls hilfreich bei Nachfragen für Geschenke.

8. Wahlweise Tipps zu Geschenken
Habt ihr einen besonderen Wunsch für den ihr finanzielle Unterstützung braucht? Oder eine Liste mit Geschenken, auf die die Gäste online zugreifen können? Verwalten eure Trauzeugen die Geschenkliste? Weist die Gäste deutlich darauf hin.

9. Eure Vornamen
Eure Namen sollten sich typografisch etwas abheben. Unterschreibt also jede Karte selbst oder nutzt eine andere Schriftart. Unterschreibt nur mit euren Vornamen, alles andere wirkt unpersönlich.

Mehrere Fassungen schreiben

Mehrere Fassungen schreiben

Wenn ihr euch beim Schreiben eurer Einladungskarten etwas schwer tut, schreibt mehrere Fassungen. Jeder von euch kann einige Fassungen schreiben und ihr wählt letztendlich gemeinsam die beste aus. Eine andere Möglichkeit ist, dass jeder von euch nur eine Version schreibt, mit der er wirklich zufrieden ist und ihr diese beiden Versionen kombiniert. So hat jeder von euch etwas zum Einladungstext beigesteuert.

Wenn euch diese Version auch nicht gefällt, orientiert euch an unseren Vorlagen und versucht sie individuell auf eure Hochzeit zuzuschneiden. Wir haben die Texte nach ihren Haupteigenschaften sortiert. Vielleicht ist ein Mustertext dabei, der genau zu eurer Hochzeit passt oder ihr nutzt sie als Inspiration für gängige Formulierungen und wichtige Angaben.

Konkrete Bitte um Antwort

Die Antwortkarte ist ein wichtiger Bestandteil eurer Hochzeitseinladungen. Durch sie könnt ihr nicht nur planen, mit wie vielen Gästen ihr rechnen könnt, auch Entscheidungen für ein bestimmtes Menü auf der Feier können vorab getroffen werden.

Denkt daran, die Gäste in eurem Einladungstext konkret darauf aufmerksam zu machen, die Antwortkarte auszufüllen und zurückzuschicken. Wenn ihr keinen Wert auf die klassischen Ankreuz-Antworten per Post legt, könnt ihr auch eine Nummer oder E-Mail-Adresse hinterlassen, an die die Antwort in jedem Fall geschickt werden soll.

Entscheidet euch unbedingt für eine Variante. Ansonsten könntet ihr leicht den Überblick verlieren, wer nun wo geantwortet hat. Bittet unbedingt um ein festes Datum, bis zu dem die Gäste Bescheid geben sollen. Gleicht die Gästeliste mit der Antwortliste zwischendurch ab. Wenn ihr von vielen Gästen bis zum Antwortdatum noch nichts gehört habt, verschickt notfalls einen letzten Aufruf zur Erinnerung.

Einladungskarten zur Hochzeit selbst gestalten

Eine persönliche Note verleiht euren Einladungskarten zur Hochzeit Charakter und macht sie zu etwas Besonderem. Überlegt gemeinsam: Was macht euch als Paar aus? Welches Foto gefällt euch beiden am besten? Welcher Stil passt zu euch? Macht vielleicht extra ein Fotoshooting, um die Zeit vor der Hochzeit festzuhalten, und verwendet die Fotos für eure Einladungen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Einladungen selbst zu gestalten, auch wenn ihr sie drucken lasst. Einladungskarten zur Hochzeit im Vintage-Stil sind zum Beispiel sehr beliebt. Wenn ihr komplett individuelle Hochzeitseinladungen wollt, solltet ihr am besten basteln. Denn nichts ist persönlicher als selbst Hand an seine Hochzeitseinladungen zu legen, sie zu gestalten und handschriftlich zu schreiben.

Kleine, schlichte Zeichnungen oder die handschriftliche Unterschrift sind ebenfalls geeignet, um eine persönliche Note zu hinterlassen. Für sie sollte vor dem Druck Platz gelassen werden. Bleibt bei Zeichnungen allerdings bei einem schlichten und einfachen Motiv, das sich leicht und schnell zeichnen lässt. Ansonsten kostet euch das Individualisieren eine Menge Zeit.

Geld sparen mit günstigen Einladungskarten zur Hochzeit

Eine Hochzeit kann sehr teuer werden und die meisten Paare versuchen zu sparen, wo es irgendwie geht. Auch bei den Einladungskarten könnt ihr Geld einsparen. Wenn ihr eure Einladungskarten und auch die Umschläge selbst bastelt, spart ihr auf jeden Fall. Ihr müsst nur etwas mehr Zeit einplanen und vielleicht Freunde fragen, ob sie euch helfen.

Veranstaltet zum Beispiel einen Basteltag und ladet all eure Freunde ein. Spendiert ein paar Snacks, habt Spaß zusammen und bastelt nebenbei. Je weniger Material ihr benötigt, umso günstiger wird es für euch. Denkt also pragmatisch und versucht so viel Material wie möglich zu sparen.

Wenn ihr keine Lust habt, zu basteln, könnt ihr dennoch sparen: Bestellt anstatt einer aufklappbaren Karte, die auf allen vier Seiten bedruckt werden muss, eine einfache Karte, die nur auf zwei Seiten bedruckt wird. Auf der Vorderseite könnte zum Beispiel "Einladung zur Hochzeit" oder einfach eure Namen und das Hochzeitsdatum stehen und auf der Rückseite der Einladungstext.

Ihr spart immer Geld, wenn ihr auf ein Foto verzichtet. Fotodrucke sind teilweise recht teuer, da für sie viel Farbe benötigt wird. Außerdem kann die Kartengröße eine Rolle spielen. Kleine, schlichte Karten sind günstiger als große mit vielen gedruckten Mustern darauf.

Korrekturlesen lassen

Korrekturlesen lassen

Wenn ihr beide Angst habt, offensichtliche Fehler zu übersehen oder euch bei der Kommasetzung unsicher seid, lasst einen zuverlässigen Freund oder ein Familienmitglied korrekturlesen. Er oder sie sollte sich mit Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung auskennen, um eure Einladungskarten zur Hochzeit perfekt zu machen. Ist eure Einladung vollständig korrigiert, könnt ihr sie reinen Gewissens verschicken.

Unterscheidet klar zwischen Trauung und Feier

Wer soll zur Trauung kommen und wer zur Feier? Insbesondere bei standesamtlichen Trauungen solltet ihr euch vorab informieren, wie viele Gäste erlaubt sind und auch Platz dort haben. Manche Standesämter beschränken ihre Gästeanzahl aus Platzgründen stark.

Wenn ihr keine zusätzliche kirchliche Trauung habt, zu der alle Gäste kommen können, wünscht ihr euch wahrscheinlich die Möglichkeit, alle wichtigen Menschen beim Standesamt unterzubringen. Insbesondere bei großen Familien und einem großen Freundeskreis solltet ihr euch ein Standesamt suchen, bei dem genug Platz für die Wunschanzahl an Gästen ist.

Falls ihr beim Standesamt Abstriche an Gästen machen müsst, könnt ihr zur Feier immerhin so viele Gäste einladen, wie ihr wollt. Hier ist es wichtig zwei Fassungen der Einladungskarten zu schreiben: Eine für Gäste, die sowohl zur Trauung als auch zur Feier kommen, und eine für Gäste, die nur zur Feier erscheinen sollen. Im zweiten Fall sollten also auch keine Angaben zu Ort und Zeit der Trauung gemacht werden, um die Gäste nicht zu verwirren.

Einladungskarten zur Hochzeit: 4 Don’ts

Einladungskarten zur Hochzeit: 4 Don’ts

Bei all den Dingen, die bei den Einladungskarten zur Hochzeit berücksichtigt werden müssen, gibt es auch klassische Fauxpas, die Paaren immer wieder passieren. Insbesondere wenn man das erste Paar im Freundeskreis ist und noch nicht von den Erfahrungen Anderer profitieren kann, ist Vorsicht geboten. Damit dir keine Fehler unterlaufen, haben wir hier alle wichtigen Don’ts für dich.

Ungeeignete Fotos verwenden

Pärchenfotos sind auf Hochzeitseinladungen durchaus üblich und machen die Karte sofort individuell. Dennoch sollten die Fotos am besten zum Motto der Hochzeit passen, nicht zu viel Haut zeigen und ihr solltet nicht unangemessen posieren. Kussfotos sind auf jeden Fall im Rahmen aber absolut kein Muss. Wenn ihr ein anderes Foto von euch, das zum Beispiel ein gemeinsames Hobby zeigt, schöner findet, könnt ihr auch das verwenden. Bilder, auf denen ihr Hand in Hand geht, sind – symbolisch für den Schritt in Richtung gemeinsame Zukunft – sehr geeignet.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Qualität des Bildes. Ein verschwommenes Foto wertet die Einladungen optisch ab. Achtet zudem darauf, ob der Stil eures Fotos zum Stil der Einladung passt. Setzt ihr zum Beispiel auf natürliche Elemente und florale Muster, ist ein Bild von euch in der Natur sehr schön. Geht ihr beide gerne Tauchen und habt zahlreiche schöne Bilder davon, könnt ihr auch zuerst ein Foto auswählen und die Einladungskarten entsprechend gestalten. Achtet darauf, dass alles sowohl farblich als auch gestalterisch ineinandergreift.

Ein zu enger Zeitplan

Zeit ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Gestaltung eurer Hochzeitseinladungen geht. Zu wenig Zeit verursacht Stress. So kann es mitunter passieren, dass ihr wichtige Details überseht. Die persönliche Note wird vernachlässigt, wichtige Informationen für die Gäste können schnell vergessen werden und ihr gebt euch leichter mit Dingen zufrieden, die ihr sonst noch geändert hättet.

Plant also zur Gestaltung und für den Druck eurer Einladungskarten von Anfang an genügend Zeit ein. Wenn ihr die Karten selbst basteln wollt, müsst ihr nicht nur mögliche Patzer mit einplanen, sondern auch kreative Zeit zur Ideenfindung, Materialknappheit, zusätzliche Einkäufe und Lieferzeiten und natürlich die Zeit alles ordentlich zusammenzubasteln und zu beschriften.

Doch auch bei gedruckten Karten wird der Zeitaufwand oft unterschätzt. Bis man sich auf einen Stil und eine Schriftart, ein Foto und dekorative Elemente, Art und Größe der Karte geeinigt hat, kann ebenfalls viel Zeit vergehen. Außerdem sollte auch hier immer Zeit für den Druck eingeplant werden. Insbesondere, wenn ihr eure Karten online gestaltet und schicken lasst.

Plant auch Zeit dafür ein, dass ihr mit dem Druck eventuell nicht zufrieden seid und alles neu machen müsst. Wenn ihr auf jeden möglich Fall vorbereitet seid, kann euch nichts mehr überraschen und ihr werdet auch nicht in Zeitnot geraten.

Schlechte Qualität des Bastelmaterials

Schlechte Qualität des Bildmaterials

Wenn ihr ohnehin schon Geld spart, weil ihr eure Karten selber bastelt, solltet ihr nicht noch an den Bastelmaterialien sparen. Schlechter Kleber oder Sticker, die nicht halten, billig verarbeitete Dekosteine oder Seidenpapier, auf dem kein Stift so richtig schreiben will, können euch zum Verhängnis werden und viel zusätzlichen Hochzeitsstress verursachen. Hier findest du effektive Strategien zur Stressbewältigung.

Plant also entweder genug Zeit ein, um online sorgfältig eure Materialien auszuwählen und sie, bevor es knapp wird, auch auszuprobieren oder lasst euch in einem Bastelladen beraten. Hier könnt ihr die Materialien berühren und selbst prüfen, ob sie euch hochwertig genug sind. Größere Bastelläden haben meist auch spezielle Bastelutensilien für Hochzeiten an Ort und Stelle.

Überladene Einladungskarten

Ein klares No-Go bei Hochzeitseinladungen ist, die Karte zu überladen. Wenn ihr zu viele Muster, zu viele Farben oder zu viele Sticker verwendet, wirkt die Einladungskarte schnell kitschig oder billig. Auch strahlend leuchtende Farben wie Gelb, Orange und Hellgrün, solltet ihr nur mäßig bis gar nicht verwenden. Greift lieber zu Pastelltönen und Mustern, die nicht zu sehr vom Text ablenken. Auch Vintage-Einladungskarten sind geeignet. Ihr könnt euch von verschiedenen Designs inspirieren lassen, um den perfekten Stil für eure Hochzeitseinladung zu finden.

Die Länge des Textes sollte immer zur Größe der Karte passen und auch die Schrift sollte immer gut zu lesen sein. Das heißt: Es sollte keine zu verschnörkelte Schrift und ein schlichter Hintergrund gewählt werden. Fragt im Zweifel eure Trauzeugen nach ihrer Meinung.

Nicht vergessen: In die schriftliche Kategorie einer Hochzeit gehören nicht nur die Einladungskarten. Auch Danksagungen, Kirchen- und Programmhefte sowie Menükarten und Namensschilder für die Tischordnung sollten bestenfalls im selben Stil gehalten werden.

Einladungskarten zur Hochzeit: 9 Textvorlagen

Wenn euch bisher die Inspiration für einen richtigen schönen Einladungstext gefehlt hat, solltet ihr einen Blick in unsere Textvorlagen werfen. Wir haben neun unterschiedliche Vorlagen zu den unterschiedlichsten Hochzeitsthemen und -abläufen für euch gestaltet. So hebt ihr euch von anderen Einladungen ab, die standardisierte, unpersönliche Texte verwenden.

Vielleicht entspricht bereits ein Text genau euren Vorstellungen oder ihr ändert ihn so ab, das er perfekt zu eurer Hochzeit passt. Hochzeitssprüche und Liebeszitate lassen sich ebenfalls immer ergänzen und verleihen eurer Einladung eine klassische Note.

Textvorlage 1 – Standesamt und Kirche an einem Tag

Verliebt: 25.05.2012
Verlobt: 17.03.2019
Verheiratet: 11.07.2020

 

Wir sagen “Ja” und laden euch herzlich zu unserer Hochzeit am 11.07.2020 ein.

Zur standesamtlichen Trauung bitten wir euch zum Standesamt Musterstadt mit anschließendem Sektempfang und Frühstücksbuffet im Lokal nebenan. Anschließend findet die kirchliche Trauung in der Musterkirche statt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns hinterher zu Speis, Trank und Tanz
ins Musterhotel begleitet. Für den Fall, dass ihr anschließend dort übernachten möchtet, haben wir bereits einige Plätze für euch reserviert.

Wendet euch für weitere Infos bitte an uns oder unsere Trauzeugen. Auf der Rückseite der Einladung findet ihr alle wichtigen Adressen und Zeiten auf einen Blick.

Wir freuen uns auf euch!

 

Milena & Tim

 

(Adresse des Standesamtes und Uhrzeit der standesamtlichen Trauung, Adresse und Uhrzeit der kirchlichen Trauung, Adresse und Beginn der Feier)

Textvorlage 2 – Die Zwei-Tages-Hochzeit

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken
und dabei selbst reich zu werden.
(Clemens Brentano)

 

Weil doppelt besser hält und wir die Zeit mit euch genießen wollen,
laden wir euch herzlich zu unserer zweitägigen Hochzeit ein.

Die standesamtliche Trauung findet am 19.03.2020 im Musteramt Musterhausen um 16 Uhr statt. Anschließend finden wir uns im Gasthaus zum Mustermax
zum gemeinsamen Abendessen zusammen.

Die kirchliche Trauung beginnt am nächsten Tag um 14 Uhr in der Sankt Musterkirche.
Wir würden uns freuen, wenn ihr uns im Anschluss mit in den
Festsaal Musterhalle begleitet. Dort werdet ihr ab 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen
versorgt und ab 19 Uhr mit einem Buffet zum Abendessen.

Wir freuen uns, wenn ihr alle kommt. Falls ihr nicht oder nur an einem Tag könnt,
schickt eure Absagen bitte an diese Nummer: 0175-XXXXXX.
Auch bei Fragen zu Geschenken steht euch diese Nummer gern zur Verfügung. Ansonsten freuen wir uns auch immer über eine kleine
Spende für die Hochzeitsreise.

Anna & Peter

 

Hotelempfehlungen und Adressen findet ihr auf der Rückseite.

(Adresse des Standesamtes, der Kirche und des Festsaals)

Textvorlage 3 – Einladung zur After-Wedding-Party

Die Liebe ist wie das Leben selbst, kein bequemer und ruhiger Zustand,
sondern ein großes, ein wunderbares Abenteuer.
(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Ihr Lieben,

wir geben uns endlich das Ja-Wort und ihr seid herzlich zur großen
After-Wedding-Party eingeladen.

Wann: 2. Februar 2020, 18 Uhr bis open end
Wo: Musterhalle, Musterstraße 123, 12345 Musterhausen

Am Nachmittag gibt es Kaffee und Hochzeitstorte sowie ein paar kleine Überraschungen zu eurer Unterhaltung. Am Abend versorgen wir euch mit einem leckeren Buffet und Getränken.

Bitte gebt uns kurz Bescheid, ob ihr kommen könnt. Wir freuen uns unglaublich, mit euch den schönsten Tag unseres Lebens zu feiern. Bei Fragen kontaktiert gerne unsere Trauzeugen Mark und Elisa. Ihre Kontaktdaten haben wir euch mit in den Umschlag gelegt.

Wir können es kaum erwarten und freuen uns auf euch.

Nina & Flo

Textvorlage 4 – Einladung zur Feier, wenn schon geheiratet wurde

Verliebt sind wir seit sechs Jahren.
Verlobt sind wir seit einem Jahr.
Verheiratet schon einen Monat.
Doch die Feier steht noch aus: am 2. September 2019!

Wir möchten mit euch feiern – die Liebe, die Hochzeit, die Zukunft.

Deshalb laden wir euch herzlich zu unserer Hochzeitsfeier ein. Der Spaß beginnt um
18 Uhr im Musterhaus und endet hoffentlich nie. Bitte wählt euer Menü
und mit wem ihr kommt auf der Antwortkarte aus und schickt sie
bis zum 2. August 2019 an uns zurück.

Wendet euch bei Fragen gern an unsere liebevollen Trauzeugen. Adresse und Kontaktdaten findet ihr im Umschlag. Wir freuen uns auf euch!

Kim & Jan

Textvorlage 5 – Sommerhochzeit

Im Sommer kennengelernt, im Sommer verlobt, im Sommer wird geheiratet!

Wir sagen „Ja” am 14.08.2019.

 

Die Trauung findet in der St. Muster Kirche um 15:00 Uhr in Musterhausen statt. Begleitet uns im Anschluss in einen Sommernachtstraum in der alten Schlossburg Musterstedt. Die Feier findet ab 17 Uhr unter freiem Himmel im Schlossgarten statt. Der Dresscode ist ebenfalls sommerlich und farbenfroh.

Bitte gebt uns bis zum 14.07.2019 Bescheid, ob ihr kommen könnt. Wir freuen uns auf euch!

 

Das Brautpaar,
Lena und Matthias

 

P.S.
Unser Haushalt ist komplett,
daher fänden wir es sehr nett,
wenn ihr nichts kauft, was Schränke füllt,
stattdessen etwas gebt,
wofür sich Träume leben ließen,
die ohne euch sonst weiterschliefen.

 

(Kontaktdaten der Trauzeugen und die Adressen der Trauung und Feier)

Textvorlage 6 – Klassische Hochzeit

Wir beginnen unsere gemeinsame Zukunft.

Am 19. April 2019 beginnt der Rest unseres Lebens, den wir mit euch feiern wollen! Die Standesamtliche Trauung findet um 14 Uhr in Musterberg statt. Um 15.30 Uhr in der Musterkirche geben wir uns auch vor Gott das Ja-Wort. Im Anschluss findet die Feier im Gasthof zum Musterladen ab 18 Uhr statt. Bitte kreuzt auf der Antwortkarte an, mit wie vielen Personen ihr kommt und für welches Menü ihr euch entscheidet.

Das Motto ist Liebe, der Dresscode ist rot.

Als Geschenk würden wir uns über eine kleine Spende für die Hochzeitsreise freuen. Die Kontaktdaten unserer Trauzeugen, Wegbeschreibungen und Vorschläge für eine Unterkunft findet ihr im Umschlag.

Linda & Thomas

 

(Kontaktdaten, Adressen und Wegbeschreibungen in den Umschlag stecken)

Textvorlage 7 – Karnevalsliebhaber

Liebe Konfetti-Fans,

das Daten ist vorbei, wir sind endlich bereit.
Ja es ist so weit, wir feiern eine kunterbunte Karnevals-Hochzeit!
Ihr seid alle herzlich eingeladen, kommt nach Möglichkeit in allen Farben.

Die standesamtliche Trauung findet am 05.09.2019 um 14 Uhr in Musterhausen statt, anschließend geht es in die Konzerthalle Musterland, in der wir mit Luftschlangen, Konfetti, Luftballons und viel verrückter Dekoration eine Knaller-Party feiern. Sie wird verrückt wie wir und wir freuen uns wahnsinnig auf euch. Das Buffet hält Überraschungen bereit, gebt uns bitte nur Bescheid mit wie vielen Personen ihr kommt.

Ein Helau auf die Liebe,

Franzi und Bernd

 

(Kontaktdaten der Trauzeugen und die Adressen des Standesamtes und der Halle)

Textvorlage 8 – Winterhochzeit

Ein Schneemärchen wird wahr, wir sagen “Ja”.

 

Liebe Gäste,

im wundervollen Wintermonat Dezember haben wir uns kennengelernt und nun möchten wir im selben Monat mit euch unsere Hochzeit feiern.

Am 01.12.2019 um 14 Uhr findet unsere Trauung im Musterstandesamt Musterdorf statt. Anschließend möchten wir mit euch im Musterschloss Musterberg gemeinsam essen, trinken, lachen und tanzen.

Das Motto ist “Winterwonderland” – unkonventionell, aber wunderschön anzusehen, bitten wir euch alle in Weiß- oder hellen Blautönen zu erscheinen.

Wir freuen uns auf ein glanzvolles Fest mit euch.

Marie & Lukas

 

P.S. Unsere Geschenkliste führen unsere zauberhaften Trauzeugen Annalena und Peter. Ihre Kontaktdaten sowie alle weiteren wichtigen
Angaben findet ihr auf der Rückseite.

 

(Adresse des Standesamtes, des Ortes der Feier und Kontaktdaten der Trauzeugen)

Textvorlage 9 – Einladungskarten für eine Goldene Hochzeit

Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
(Julie de Lespinasse)

 

Ein ereignisreiches und spannendes, aber vor allem ein goldenes Zeitalter haben wir miteinander verbracht. Unsere Ruhe konnten wir stets bewahren, da unsere Herzen immer wussten, dass sie zusammengehören. Diese Sicherheit hat uns durch 50 wundervolle Ehejahre begleitet und uns in allem unterstützt. Das wollen wir mit euch feiern. Wir laden herzlich ein zu unserem 50. Hochzeitstag.

 

Ort: Gasthof Musterstedt, Musterstraße 123, Musterhausen

Zeit: 16. September 2019, 12:00 Uhr

Dresscode: Gold ist das Motto, golden war die Zeit. Es wäre schön,
wenn ihr euch auch mit etwas Goldenem kleidet.

 

Wir freuen uns darauf, den ganzen Tag mit euch zu verbringen. Gebt uns bitte bis zum 1. September 2019 unter dieser Nummer: 0123 / 12345 Bescheid, falls ihr nicht kommen könnt.

 

Brigitte & Heinz

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge