Skip to main content

Schwarzer Humor: 90 Witze über Tabuthemen (+ Top 10)

Schwarzer Humor kennt keine Grenzen und eckt deshalb oft an. Wir verraten dir alles, was du über schwarzen Humor wissen musst. Zusätzlich haben wir 90 lustige Witze für dich und eine verblüffende Studie zu Menschen, die über Tabuthemen lachen können.


Humor ist immer subjektiv. Jeder hat einen anderen Humor. Auch wenn sie nicht über dieselben Dinge lachen, tolerieren sich die meisten Menschen. Doch bei schwarzem Humor scheiden sich die Geister. Das Lachen über Tabuthemen kommt bei den meisten nicht so gut an. Die hier aufgeführten Witze sind also nur für Menschen geeignet, die schwarzen Humor verstehen und sollten in keinem Fall ernst genommen werden.

Was ist schwarzer Humor?

Was schwarzer Humor ist

Humor kann sehr unterschiedlich sein. Die einen mögen Flachwitze, die anderen geistreich-durchdachte lange Witze. Manch einem kommt es auf das Thema an, wieder andere lachen nur über Insider-Witze oder Situationskomik. Und dann gibt es Menschen mit schwarzem Humor, die sogar auch über klassische ‘Tabuthemen’ lachen können.

Worüber gelacht werden darf und worüber nicht, steht nirgends geschrieben. Es bleibt jedem selbst überlassen, über welche Themen er lachen kann und wo er seine persönliche Grenze zieht. Menschen mit schwarzem Humor finden eben in dieser Grenzüberschreitung und Provokation einen besonderen Reiz. Auch wenn diese Witze oft sarkastisch, zynisch, boshaft, abgestumpft oder sogar aggressiv auf Andere wirken, thematisieren sie gesellschaftskritische Themen. Durch ihre Witze machen Menschen mit schwarzem Humor mitunter auf diese aufmerksam.

Menschen mit schwarzem Humor scheuen sich also nicht zu sagen, wie die Dinge nunmal wirklich sind. Dass das nicht bei jedem so gut ankommt, kann man sich vorstellen. Dennoch ist schwarzer Humor das, was man daraus macht. Wer einen solchen Witz rassistisch lesen will, anstatt Gesellschaftskritik dahinter zu sehen, sollte die Finger von schwarzem Humor lassen. Wer solche Witze einfach nur ‘geschmacklos’ findet, sollte sie sich am besten gar nicht anschauen.

Der Begriff “schwarzer Humor”

"Galgenhumor" ist eine Form des schwarzen Humors

Der Begriff “schwarzer Humor” wurde erstmals von dem Surrealisten André Breton um 1940 unter den Einflüssen von Freud und Hegel verwendet. Seit den 1960ern weist er eindeutige Merkmale der Desillusion und des Nihilismus auf. Somit hat er die Tendenz, Missstände aufzuklären, zu betonen und über die durch und durch schlechte Welt lachen zu können.

Es gibt sogar die “schwarze Komödie”, die wie die schwarzen Witze auch vor absurden, morbiden und ernsten Themen wie Tod, Krankheit, Behinderung, Verbrechen, politischen Missständen und sexuellen Anzüglichkeiten nicht Halt macht. Schwarzer Humor kennt also im Prinzip keine Grenzen und findet seinen Reiz eben in dieser tabuisierten, provokativen, allgemeingesellschaftlichen Grenzüberschreitung.

Eine Form des schwarzen Humors ist der sogenannte “Galgenhumor”, der ein unvermeidliches Unglück durch Humor versucht, erträglicher zu machen. Wörtlich waren damit ursprünglich die Witze gemeint, die verurteilte bei ihrem Gang zum Galgen äußerten. Sie sollten dem Tod seinen Schrecken nehmen und ihn lächerlich wirken lassen. In Filmen wird der Galgenhumor noch heute oft begleitend zu Sterbeszenen eingesetzt.

Studie: Intelligente Menschen haben schwarzen Humor

Eine Studie der Medizinischen Universität Wien ergab, dass Menschen mit Sinn für schwarzen Humor intelligenter, weniger aggressiv und besser gelaunt sind als andere Menschen. Es wurden 156 Probanden im Durchschnittsalter von 33 Jahren mit unterschiedlichen Bildungshintergründen zu Comics aus dem „Schwarzen Buch“ von Uli Stein befragt. Sie absolvierten erst einen IQ-Test. Dort beantworteten sie unter anderem Fragen zu ihrer Bildung, Stimmung und Aggressivität. Anschließend bewerteten sie die Comics.

Die Probanden mit dem größten schwarzen Humor schnitten in den IQ-Tests am besten ab, waren am wenigsten aggressiv und am besten gelaunt. Diejenigen, die wenig oder gar nicht über die Comics lachen konnten, waren im Vergleich aggressiver, negativer gestimmt und schnitten nicht so gut bei den Intelligenztests ab.

Damit widersprach das Ergebnis dem Vorurteil, Menschen mit schwarzem Humor seien bissiger oder mürrischer als andere. Eine Erklärung für die Ergebnisse liegt ebenfalls vor: Menschen mit schwarzem Humor können laut fachkundiger Meinung spielerischer mit schlimmen Situationen umgehen. Menschen ohne schwarzen Humor treffen schlimme Ereignisse oft mehr und können bei ihnen vermehrt schlechte Laune auslösen. Menschen mit schwarzem Humor können dagegen einfach darüber lachen und die Situation besser verarbeiten.

90 Witze mit schwarzem Humor

90 Witze mit schwarzem Humor

Schwarzer Humor ist das, was man daraus macht. Je schmaler der Grat zur persönlichen Grenzüberschreitung ist, umso lustiger ist der Witz für die Person. Zudem muss Humor nicht immer logisch sein. Warum wir über den einen Witz mehr lachen müssen als über den anderen, können wir manchmal nicht erklären.

Humor ist nach wie vor eine Frage des Geschmacks – und warum du genau die eine Geschmacksrichtung beim Eis essen lieber magst als die andere, kannst du vermutlich auch nicht erklären. Es ist einfach dein persönlicher Geschmack. Verurteile Andere also nicht dafür, wenn sie andere Witze lustiger finden als du. Es muss schließlich auch nicht jeder dieselbe Sorte Eis mögen.

Schwarzer Humor mit den Themen Unfall und Tod

Jeder kam schon mal mit dem Thema Tod in Berührung, hat einen geliebten Menschen verloren, musste ein Kondolenzschreiben verfassen oder hat schon mal über seinen letzten Willen nachgedacht. Es ist kein Thema, über das man im Allgemeinen und in traurigen Kontexten Witze macht. Es kommt auch nicht bei jedem gut an. Aber da es jeden ereilen kann, sind die folgenden Witze noch vergleichsweise harmlos.

Hinzu kommt, dass Lachen eine Art und Weise ist, mit Angst umzugehen. Wer also besonders Angst vor dem Tod hat, kann hier vielleicht am meisten lachen. Andere könnten es aus demselben Grund geschmacklos finden und sich persönlich angegriffen fühlen. Sei also vorsichtig, wem du diese Witze erzählst. Wenn du einen stumpfen Ausgleich zum Thema Tod möchtest, der dich auf der Metaebene weniger fordert, findest du hier lustige kurze Witze.

  1. Ein Bergführer in Österreich sagt zu den Touristen: „Der nächste Grat am Felsen vorbei ist sehr steil und gefährlich! Halten Sie sich gut fest und passen Sie auf! Wenn Sie trotzdem abstürzen sollten, vergessen Sie nicht nach links zu schauen, dort haben Sie eine tolle Aussicht!“
  2. Sagt das eine Kind: Meine Oma hat mir heute in der Stadt ein Eis gekauft.
    Sagt das andere Kind: Meine Oma wäre jetzt 78 Jahre alt.
    Das eine Kind heult.
  3. Was steht auf dem Grabstein eines Mathelehrers? – Damit hat er nicht gerechnet!
  4. Damals als kleiner Junge auf diversen Hochzeitsfeiern: Die Bekannten sagten immer zu mir und mit einem breiten Grinsen: "Du bist der Nächste".
    Jetzt habe ich den Spieß umgedreht und mache dasselbe und zwar auf Beerdigungen. Jedoch bin ich der Einzige der lacht.
  5. – Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich schon in Tschernobyl war.
    – Wie oft?
    – Sieben mal.
  6. Ein Mann ist letztens an einem Pfannkuchen erstickt.
    Er ist im wahrsten Sinne des Wortes crêpiert.
  7. Wie viele Tote gab’s beim letzten Bahnunglück? – 67 und ein paar Zerquetschte.
  8. Ich habe den Rettungssanitätern die falsche Blutgruppe für meine Ex-Freundin genannt. Jetzt wird sie am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, abgelehnt zu werden.
  9. Eine Frau fragt Fritzchen: „Wo ist deine Mutter?“
    Fritzchen: „Vom Trecker überfahr’n!“
    Frau: „Du armer und dein Vater?“
    Fritzchen: „Vom Trecker überfahr’n!“
    Frau: „Und deine Geschwister?“
    Fritzchen: „Vom Trecker überfahr’n!“
    Frau: „Um Gottes Willen! Du armes Kind, was machst du denn dann den ganzen Tag so allein?“
    Fritzchen: „Trecker fahr’n!“
  10. Welches Tier hat vier Beine und einen Arm? – Ein Pitbull auf dem Kinderspielplatz.
  11. Was macht man, wenn man auf der Autobahn nicht mehr weiß, wo man ist? – Umdrehen und das Radio anmachen.
  12. Mama, warum bekomme ich meine Weihnachtsgeschenke schon im September? – Weil die billiger sind als die Chemotherapie.
  13. Was ist der Unterschied zwischen Tennis und Bungeejumping? – Beim Tennis hat man zwei Aufschläge.
  14. Zwei Ärzte treffen sich um Mitternacht auf dem Friedhof. Meint der eine: „So, Herr Kollege, machen Sie auch Inventur?“
  15. „Herr Doktor, können sie mir helfen?“
    „Hmm, ich verschreibe ihnen erst mal ein paar Moorbäder.“
    „Und die helfen?“
    „Nein, aber sie gewöhnen sich schon mal an die feuchte Erde.“
  16. Kommt ein Mann im weißen Kittel ins Krankenzimmer und fragt den Patienten: „Wie groß sind Sie denn?“
    Patient: „1 Meter 80, Herr Doktor.“
    Mann: „Ich bin nicht der Doktor, ich bin der Schreiner.“
  17. Fragt der Enkel den Großvater: „Opa, warum hast du keine Lebensversicherung?“
    Darauf der Großvater: „Damit ihr alle sehr traurig seid, wenn ich eines Tages sterbe.“
  18. "Die neue Praktikantin hat meine Jacke heruntergeschmissen."
    "Soll ich sie aufhängen?"
    "Ja bitte. Aber lass es wie einen Unfall aussehen."
    "Was?"
    "Was?"
  19. Biete Fallschirm; noch nie geöffnet; paar rote Flecken.
  20. Was sagt man wenn ein Koch gestorben ist? Er hat den Löffel abgegeben.
  21. Jakob liegt im Sterben. Seine Frau sitzt auf der Bettkante. Er schaut hoch und sagt ganz schwach: „Ich muss dir etwas beichten.“
    „Das muss nicht sein.“, sagt seine Frau.
    „Doch! Ich bestehe darauf, ich will meinen Frieden machen. Ich habe mit deiner Schwester, deiner besten Freundin, ihrer Freundin und deiner Mutter geschlafen!“
    „Aber das weiß ich doch längst“, sagt sie sanft, „jetzt bleib ruhig liegen, damit das Gift wirken kann.“
  22. “Echt nur Opfer bei mir auf der Arbeit.” – Werner, 57, Unfallchirurg.”
  23. Entschuldigung, wie komme ich am schnellsten zum Krankenhaus?”
    “Stell dich einfach für eine Weile in die Mitte der Straße."
  24. Wo ist eigentlich der nervige Nachbar geblieben, von dem du mir erzählt hast. Ich sehe ihn gar nicht mehr."
    "Der ist im Garten"
    "Wo den?"
    "Also man muss schon ein bisschen graben."
  25. Arzt im Krankenhaus zum Patienten: "Ich habe eine gute und schlechte Nachricht."
    Patient: "Okay, ich will zuerst die gute Nachricht hören."
    Arzt: "Nach Ihnen, wird ein Bett frei."

Witze über Männer und Frauen

Witze über Männer und Frauen

Diese Witze bedienen sich klassischer Geschlechterklischees, die nach wie vor in unserer Gesellschaft vorherrschen. Mit Witzen über Männer und Frauen kannst du dich auf der Metaebene über diese Klischees lustig machen. Mittlerweile sind diese Witze allerdings auch gesellschaftlich nicht mehr ganz so kritisch und können zum Beispiel gut auf Junggesellenabschieden erzählt werden. Mitunter können sie Menschen aufheitern, die gerade vom anderen Geschlecht enttäuscht worden sind. Witze stellen generell eine Möglichkeit dar, Kritik zu äußern – also auch mit Enttäuschung umzugehen und über das, was einen unglücklich macht, zu lachen.

  1. Wurde gestern aus der Bibliothek geschmissen, weil ich ein Buch über Frauenrechte in die Fantasy Abteilung gelegt habe.
  2. In jedem Mann steckt etwas Gutes. Und wenn es nur das Küchenmesser ist!
  3. Was ist ein Mann zwischen zwei Frauen? Eine Bildungslücke.
  4. Als Gott die Erde erschuf, sagte er: “Einen perfekten Mann findet man an jeder Ecke.” Und dann machte er die Erde rund.
  5. Was ist ein Mann in Salzsäure? – Ein gelöstes Problem.
  6. Warum sollten Frauen über 30 nicht mehr verstecken spielen? Weil die keiner mehr sucht.
  7. Der Superior sieht eine Nonne im Kreuzgang mit einem Kinderwagen stehen. Fragt er: „Na, Schwester, kleines Klostergeheimnis?“ – „Nein, Hochwürden, ein Kardinalsfehler.“
  8. Wann ist ein Mann einen Euro wert? – Wenn er einen Einkaufswagen schiebt!
  9. Frau stöhnt voller Schmerzen auf der Geburtsstation.
    Er: „Es tut mir so leid, mein Engelchen, dass du das durchstehen musst."
    Sie: „Mach dir keinen Kopf. Du kannst ja nichts dafür."
  10. Meine Frau hatte neulich so hohes Fieber, so dass ich sie in die Küche tragen musst, damit sie mein Frühstück macht.
  11. Was haben Wolken und Männer gemeinsam? – Wenn sie sich verziehen, kann es noch ein schöner Tag werden.
  12. Wenn ein Mann sagt: "Ich repariere das!", dann wird das auch gemacht!
    Es gibt keinen Grund, ihn alle zwei Jahre daran zu erinnern!
  13. Wir haben uns aus religiösen Gründen getrennt. Mein Mann dachte, er wäre Gott.
  14. Wenn ein Mann seiner Frau die Wagentür öffnet, ist entweder der Wagen neu oder die Frau.
  15. Was ist der Unterschied zwischen einem Mann und E.T.? E.T. hat zu Hause angerufen.

Witze mit schwarzem Humor zu gemischten Themen

Wenn du bisher noch nicht fündig geworden bist, haben wir hier noch ein paar weitere gemischte Themenfelder, die vielleicht eher deinen Geschmack treffen. Unter anderem findest du hier Witze über Kannibalismus, Armut, Behinderung, Krankheit, Verbrechen und Krieg.

Es geht nicht darum, den Witz im wörtlichen Sinne zu verstehen und diese Ansichten zu unterstützen. Der Witz soll auch nicht beleidigen oder Gefühle verletzen. Du solltest das Gesagte auf einer Metaebene verstehen und deshalb darüber lachen können. Gesellschaftliche ‘Tabus’ machen es für viele unmöglich, negative Themen anzusprechen und zu verarbeiten. Schwarzer Humor kann dabei Abhilfe schaffen. Hier findest du weitere gute Witze für jeden Humor.

Sei wie immer vorsichtig, welchen Witz du wem erzählst. Allgemeintauglicher sind vom Alltag weiter entfernte Themen wie Kannibalismus. Besonders vorsichtig musst du sein, wenn es um Zeitgeschehen geht und du einen Witz über aktuelle Missstände machst. Unkomplizierte Witze zum Totlachen findest du hier.

  1. Was sucht ein Einarmiger in der Fußgängerzone? – Einen Secondhand-Shop.
  2. Was bekommt ein Kannibale, der zu spät zum Essen kommt? – Die kalte Schulter.
  3. Wie heißt ein Hund ohne Beine? Ist doch wirklich egal wie so ein Hund heißt. Wenn man ihn ruft, kommt er eh nicht!
  4. Was ist ein toter Spanner? Weg vom Fenster.
  5. Was macht ein Rollstuhlfahrer, wenn er wütend ist? Am Rad drehen!
  6. Was ist gemein?
    Einem Blinden eine Kinokarte zu schenken.
    Und was ist fies?
    Wenn es ein Stummfilm ist.
  7. Papa? Was ist eine Transe? Das weiß ich nicht so genau, aber frag doch mal Tante Klaus.
  8. Was machst du wenn dir ein Leprakranker die Hand gibt? – Du gibst sie ihm zurück!
  9. Witze über Rollstuhlfahrer sind voll das No-Go!
  10. Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Polen? Der Pole weiß, was dir fehlt!
  11. Der Kleine Verpiss-dich-mein-Name-geht-dich-nichts-an möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden.
  12. Arzt: „Sie haben noch 10 zu leben.“
    Patient: „10 was? Monate? Jahre?“
    Arzt: „Neun…“
  13. Wie war die Stimmung in der DDR? – Sie hielt sich in Grenzen!
  14. Was lernt man bei der französischen Armee als Erstes? – In 10 Sprachen zu kapitulieren.
  15. Warum reisen siamesische Zwillinge gerne nach England? – Damit auch der andere Mal fahren darf.
  16. Vater: Sohn, ich habe all dein Spielzeug dem Kinderheim gespendet.
    Sohn: Warum hast du das gemacht?
    Vater: Damit es dir dort nicht zu langweilig wird.
  17. Ich habe mir endlich so eine Dachbox für das Auto geholt. Echt praktisch, die Kinder hört man kaum noch.
  18. – Mama, der Weihnachtsbaum brennt.
    – Ach Kind, das heißt, der Tannenbaum leuchtet.
    – Ok, Mama. Jetzt leuchten die Vorhänge auch.
  19. „Boah, ist der Junge da drüben hässlich."
    „Das ist meine Sohn."
    „Oh Entschuldigung, ich wusste nicht, dass Sie der Vater sind."
    „Ich bin seine Mutter."
  20. Wenn ich dir schon Frühstück ans Bett bringe, dann möchte ich ein simples „Dankeschön!" und kein „Was zum Teufel machen Sie in meinem Haus?!"
  21. Ein Planet zum anderen: „Oh, so ein Mist, ich habe Menschen.“ Der andere: „Mach dir keine Sorgen. Das geht schnell vorbei.“
  22. Fritzchen fragt seine Oma. Du Oma, wie viel kostet dein Hörgerät? Sagt die Oma: Nein, es rostet nicht.
  23. Damals als kleiner Junge auf diversen Hochzeitsfeiern: Die Bekannten sagten immer zu mir und mit einem breiten Grinsen: "Du bist der Nächste".
    Jetzt habe ich den Spieß umgedreht und mache das selbe und zwar auf Beerdigungen. Jedoch bin ich der einzige der lacht.
  24. Doktor: Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Welche möchten Sie zuerst hören?
    Patient: Die Gute.
    Doktor: Ich wollte Ihnen mitteilen, dass Sie nur noch eine Woche zu leben haben.
    Patient: Und die Schlechte?
    Doktor: Ich versuche Sie seit einer Woche zu erreichen.
  25. Berühmte letzte Wortes eines Postboten: "Du bist aber ein lieber Hund."
  26. Doktor zum Patienten: Sie sind so gesund, dass Sie bestimmt 80 werden.
    Patient: Aber ich bin doch schon 80.
    Doktor: Sehen Sie, ich habe es Ihnen doch gesagt, mit dem Rauchen aufzuhören.
  27. Mann erwacht aus dem Koma. Frau zieht sich die schwarzen Sachen wieder aus und sagt genervt: "Auf dich kann man sich auch gar nicht verlassen"
  28. Ich habe den Rettungssanitätern die falsche Blutgruppe für meine Ex-Freundin genannt. Jetzt wird sie am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, abgelehnt zu werden.
  29. Ich habe dir Schokoplätzchen gebacken! Es ist eine Entschuldigung dafür, dass ich dein Auto in Brand gesteckt habe.
    WAS HAST DU GEMACHT!?
    Dir Schokoplätzchen gebacken.
  30. Letzte Worte des Sportlehrers: "Alle Speere zu mir."

Zitate mit schwarzem Humor

Zitate mit schwarzem Humor

Auch viele bekannte Persönlichkeiten haben sich nicht davor gescheut, sich mit schwarzem Humor oder anderen grenzüberschreitenden Aussagen Gehör zu verschaffen. Verschicke die Zitate oder stelle sie als WhatsApp-Status ein. Stelle dich jedoch darauf ein, dass du anecken könntest und der ein oder andere sich über das Zitat aufregt. Insgesamt sind die Zitate was ihren Grad an schwarzem Humor betrifft aber eher harmlos. Sie äußern offensichtliche Kritik und können nur schwer falsch verstanden werden.

  1. Ja, man muss seinen Feinden verzeihen,
    aber nicht früher, als sie gehenkt wurden.
    (Heinrich Heine)
  2. Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.
    (Kurt Tucholsky)
  3. Wenigstens dein bester Freund sollte den Anstand haben, erfolglos zu bleiben.
    (Oscar Wilde)
  4. Im ersten Ehejahr strebt der Mann die Vorherrschaft an.
    Im zweiten kämpft er um Gleichberechtigung.
    Im dritten ringt er um die nackte Existenz.
    (George Bernard Shaw)
  5. Du kannst viel Gutes auf der Welt bewirken,
    indem du einfach den Mund hältst.
    (Gertrude Stein)
  6. Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn’s ihm gut geht und eine, wenn’s ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion.
    (Kurt Tucholsky)
  7. Ein Egoist ist eine Person minderen Geschmacks,
    die mehr an sich interessiert ist als an mir.
    (Ambrose Bierce)
  8. Dumme und Gescheite unterscheiden sich dadurch, dass der Dumme immer dieselben Fehler macht und der Gescheite immer neue.
    (Kurt Tucholsky)
  9. Jubel über militärische Schauspiele ist eine Reklame für den nächsten Krieg.
    (Kurt Tucholsky)
  10. Ich mag mich nicht gern mit der Kirche auseinandersetzen; es hat ja keinen Sinn, mit einer Anschauungsweise zu diskutieren, die sich strafrechtlich hat schützen lassen.
    (Kurt Tucholsky)

Schwarzer Humor: Unsere Top 10

Hier haben wir einige Witze mit schwarzem Humor für dich, die dich garantiert zum Lachen bringen. Das Gute an ihnen: Sie sind nicht so kritisch, dass du sie keinem Erzählen könntest. Bei diesen Witzen eckst du nicht so sehr an wie bei anderen. Teile sie mit Freunden oder Verwandten und lacht mal wieder richtig zusammen. Insbesondere wenn du einen schlechten Tag hattest, können dich diese Witze aufheitern. Hattest du zum Beispiel Stress in der Schule, weil der Mathelehrer dich wieder schlecht bewertet hat, gefällt dir vielleicht direkt der erste Witz.

  1. Was steht auf dem Grabstein eines Mathelehrers? – Damit hat er nicht gerechnet!
  2. Wurde gestern aus der Bibliothek geschmissen, weil ich ein Buch über Frauenrechte in die Fantasy Abteilung gelegt habe.
  3. Was sucht ein Einarmiger in der Fußgängerzone? – Einen Secondhand-Shop.
  4. Frage an Siri: Wieso bin ich schon so lange Single? – Siri aktiviert die Frontkamera.
  5. Was ist der Unterschied zwischen Joghurt und Amerika?
    Wenn man Joghurt 200 Jahre lang allein lässt, entwickelt sich eine Kultur!
  6. Was bekommt ein Kannibale, der zu spät zum Essen kommt? – Die kalte Schulter.
  7. Ich mag mich nicht gern mit der Kirche auseinandersetzen; es hat ja keinen Sinn, mit einer Anschauungsweise zu diskutieren, die sich strafrechtlich hat schützen lassen.
    (Kurt Tucholsky)
  8. Kind 1: „Papa, warum heiße ich eigentlich Schneeflocke?“
    Papa: „ Weil dir bei deiner Geburt eine Schneeflocke auf den Kopf gefallen ist.“
    Kind 2: „Papa, warum heiße ich eigentlich Blatt?
    Papa: „Weil dir bei deiner Geburt ein Blatt auf deinen Kopf gefallen ist.“
    Kind 3: „öööäüäöö“
    Papa: „ SEI STILL BACKSTEIN!“
  9. Ein Egoist ist eine Person minderen Geschmacks,
    die mehr an sich interessiert ist als an mir.
    (Ambrose Bierce)
  10. Meine Frau sagt, ich behandle eins unserer Kinder unfair. Ich weiß gar nicht, welches sie meint: Philipp, Paul oder das fette Hässliche?
10 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 5 (10 votes, average: 4,80 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!