Skip to main content

Montag: 4 Tipps für den Wochenstart + 30 lustige Sprüche

Kaum einer mag den Montag. Du bist schlecht gelaunt, nicht motiviert und müde. Sprüche können da gegen den Montagsblues helfen. Mit unseren Sprüchen und Gedichten kannst du mit einem Lächeln in die Woche starten.

Die meisten Menschen können mit dem Montag gar nichts anfangen. Wenn es möglich wäre, würdest du den Wochentag wahrscheinlich überspringen und im Bett liegen bleiben. Leider wartet auf dich die Arbeit, die am Freitag noch liegengeblieben ist. Stress und Energielosigkeit sind da vorprogrammiert.

Dabei können dir schon witzige Sprüche über den Montag den Wochenbeginn verschönern. Mit einem Lächeln im Gesicht kommst du automatisch besser durch den Tag.

Montag: ein unbeliebter Wochentag

Der Mond als Namensgeber

Der Montag ist der unbeliebteste Tag der Woche. Mehr als 80 Prozent der deutschen Angestellten geben an, dass sie zu Wochenbeginn schlechter gelaunt sind. Dieser Zustand wird auch Montagsblues genannt.

Der Begriff Montag leitet sich vom germanischen Mondgott Mani ab. Bei den alten Germanen galt der Mond nämlich als Bruder der Sonne, daher folgte der Montag auf den Sonntag.

Nach der Internationalen Organisation für Normung und der Version ISO 8601 ist der Montag der Beginn der Woche. Früher war dies nicht der Fall. Bis 1976 musste schon am Sonntag gearbeitet werden.

Vom Montag haben wir in der Regel ein negatives Bild im Kopf. Unter anderem liegt dies an bestimmten sprachlichen Kreationen, die solch ein Bild vermitteln. Beispielsweise wird von einem Montagsauto gesprochen, wenn ein Auto schlecht verarbeitet wurde. Ein Montagsauto oder ein Montagsgerät ist somit kaputt oder weist erhebliche Mängel auf. Es ist eine Art Konditionierung. Dieses negative Bild wirkt sich ebenfalls auf die Meinung zum Montag aus.

Dabei hat der Montag auch seine Vorteile: Viele Feiertage fallen stets auf diesen Wochentag, beispielsweise der Ostermontag, Pfingstmontag oder auch der Rosenmontag.

Sprüche zum Wochenstart

Lachen und gute Laune helfen, um den Wochenstart zu überstehen. Mit Motivation und Spaß lässt es sich nämlich viel besser arbeiten. Dass der Montag nicht zu den angenehmsten Wochentagen zählt, ist allgemein bekannt. Für die gute Laune können ein paar Sprüche und Zitate über den Montag helfen.

Witzige Sprüche zum Montag

Witzige Sprüche zum Montag

Es ist schwer, sich am Montag für die Arbeit, die Schule oder die Uni zu motivieren. Aber warum den ersten Tag der Woche so ernst nehmen? Mit etwas Spaß und Sarkasmus bekommst du einen schönen Wochenstart. Die richtigen Sprüche können dir dabei helfen, den Wochenanfang zu überstehen.

  1. Montagmorgen: Kaffee, Kaffee und schlechte Laune.
  2. Mist! Ich habe den Montag verschlafen.
  3. Meine Ansicht zum Montag: Neue Woche, neue Verlierer.
  4. Eine Minute auf der Erde sind gefühlt 20 Minuten am Montag.
  5. Gerne darf der Montag heute früher Feierabend machen.
  6. Snooze, Snooze, Bad, weinen, anziehen, rausgehen und weiter weinen – Meine Morgenroutine am Montag.
  7. Die neue Staffel ist erhältlich! The Walking Dead: Monday Mornings.
  8. „Dunkler Montag, helle Woche“ – Unbekannt
  9. Vergiss Flappy Birds! Der schwerste Level ist und bleibt der Montagmorgen.
  10. Montag: Ein Tag sie zu knechten.
  11. Kennst du das Gefühl mit Energie und guter Laune montags aus dem Bett aufzustehen?
    Nein? Ich auch nicht!
  12. Für Studenten ist der Montag das verlängerte Wochenende.

Guten Morgen, Montag: Positive Sprüche für den Wochenstart

Guten Morgen, Montag: Positive Sprüche für den Wochenstart

Jeder kennt das Gefühl, nach dem Wochenende wieder früh aus dem Bett zu kommen. Du suchst nach Energie und versuchst wach zu werden. Vielleicht ist der Montagmorgen für dich auch eine echte Qual.

Dabei kann dir, neben Kaffee und Morgensport, schon ein Lächeln auf dem Gesicht den Morgen verschönern. Um den Montagmorgen nicht allzu ernst zu nehmen, haben wir für dich positive und motivierende Sprüche zusammengefasst.

  1. Falls es dir heute noch niemand gesagt hat: Guten Morgen und schön, dass es dich gibt!
  2. Guten Morgen! Vertrau mir, du schaffst das.
  3. “Diese Woche geht im Taumel vorüber, man muß mit dem Strome fortziehen.“ – Johann Wolfgang von Goethe
  4. Einen wunderschönen guten Morgen. Hab einen stressfreien Tag in die neue Woche und genieße ihn!
  5. Je älter man wird, desto unbedeutender werden die Montage. Warum? Es werden immer weniger. Genieße jeden einzelnen Tag!
  6. Guten Morgen, lieber Montag. Ein neuer Tag, viel zu erleben.
  7. “Ich glaube herausgefunden zu haben, wofür die Woche gut ist. Nämlich, um sich von den langweiligen Sonntagen zu erholen.“ – Mark Twain
  8. “Lebe jeden Tag, als ob es dein erster und letzter wäre.“ – Angelus Silesius
  9. “Zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag“ – Johann Wolfgang von Goethe
  10. Guten Morgen. Hab einen angenehmen Start in die Woche und bleib so wie du bist!

Morgen-ist-Montag-Sprüche

Morgen ist Montag Sprüche

Gerade noch Wochenende, ist morgen schon wieder Wochenbeginn. Bereits der Sonntag kann sich für viele genauso schlimm anfühlen wie der Montag. Soweit sollte es nicht kommen. Mit MorgenistMontagSprüchen helfen wir dir, den Wochenstart zu vergessen. Genieße lieber den Sonntag, statt dich schon mit der Arbeit von der nächsten Woche zu beschäftigen.

  1. “Sonderbar, daß ein Sonntagsessen am Montag immer weit besser schmeckt.“ – Wilhelm Schlichting
  2. “O wie lieb ist die Arbeit, wenn man dabei an etwas Liebes zu denken hat und sicher ist, am Sonntag mit ihm zusammen zu sein“ – Gottfried Keller
  3. “Morgen ist Montag.“ Das „L“ steht für Lieblingstag
  4. Am Sonntag solltest du noch nicht den Sonntag vergessen.
  5. Morgen ist Montag. Aber der letzte der Woche!“
  6. Als Student kenne ich den Montag nicht. Für mich ist morgen Sonntag.
  7. „Warum ist heute Sonntag?“ ist das neue „Warum ist morgen Montag?“
  8. Mit dem Satz „Morgen ist Montag“ macht man sich direkt unbeliebt.

Gedichte und Texte über den Montag

Gedichte und Texte über den Montag

Schon vor Jahrhunderten haben sich Dichter und Denker in ihren lyrischen Texten mit dem Montag befasst. Heute hat dieser Wochentag ein eher negatives Bild, was wohl auch damit zusammenhängt, dass der Montag seit 1976 als erster Arbeitstag gilt.

Aber auch schon davor hatte der Montag in Gedichten eine negative Bedeutung. Die folgenden lyrischen Beispiele befassen sich mit dem Montag zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert.

Die Dichter klagen in ihren Texten über Missstände, wie Hunger, Krieg oder Zerstörung. In allen Fällen steht der Montag in Verbindung mit den beschriebenen Problemen.

Wochenkalender

Montag erst. – Entsetzlich! Freudelos
Neu beginne, wo die Woche schloß.

Dienstag erst. – Entsetzlich! Ohne Sinn
Spinnen fort des Lebens grau Gespinn.

Mittwoch erst. – Entsetzlich! Ohne Ziel
Neu durchspielen das gespielte Spiel.

Donnerstag. – Entsetzlich! Ohne Gnad
Neu durchmessen den durchmessnen Pfad.

Freitag schon. – Entsetzlich! Wirrer Tand
Neu durchwaten den durchwatnen Sand.

Samstag schon. – Entsetzlich! Ohne Gruß
Ewig wandern um des Hügels Fuß.

Sonntag heut. – Entsetzlich! Wieder neu
Segeln an dem Leuchtturm hier vorbei.

(Christian Wagner)

Montag

Nach einem Gewitter

Aus tiefdunkeln Wolkenmassen
Rasch der Blitz die Nacht erhellt.
Rasch mußt du das Glück erfassen,
Das vom Himmel niederfällt.
Alles irdische Entzücken
Ist ein klarer Blitzesschein,
Der in wenig Augenblicken
Göttlich will genossen sein.

Auf thut sich der Himmel, nieder
Wirft er einen Götterblick,
Doch im Nu schließt er sich wieder,
Und verschwunden ist das Glück.
Kaum ist mir vergönnt zu fühlen
Mich als hohen Göttersohn,
Sieh und tausend Schmerzen wühlen
In der Menschenbrust mir schon.

Augenblicke nur genießen
Wir die höchste Poesie;
Aber mögen sie verfließen:
Die Erinn’rung fesselt sie.
Sie, die Zauberin, die holde,
Nimmt das Glück in ihren Schoos,
Schmückt’s mit ihrem Abendgolde
Dir zum ewig schönen Loos.

Muß ich — ach! — auch von dir scheiden,
Der ich tief in’s Auge sah,
Doch in alle Ewigkeiten
Halt Erinn’rung dich mir nah;
Und das Glück, das mir geworden.
Als ich selig dich Verstand,
Hält mit ihren Blumenborden
Der Erinn’rung goldne Hand.

Jauchzend halt' ich dich umschlungen;
Denn ein Glück ist uns vergönnt.
Leuchtende Erinnerungen
Laben Herzen, die getrennt.
Und der Kuß von deinem Munde,
Den belohnt des Dichters Wort,
Glüht bis in die letzte Stunde
Auf beglückten Lippen fort.

(Ludwig Storch)

Montag auf dem Kasernenhof

Die Hitze ist ganz klebrig an Gewehr und Hand.
Sie sticht die Augen aus. Kein Ding blieb unbesonnt.
Die Mannschaft trieft, noch halb betrunken, in dem Brand.
Starr stehn die Unteroffiziere vor der Front.

Die grelle Erde ist ein totes Karussell.
Nichts regt sich auf. Nichts stürzt. Kein bunter Himmel fliegt.
Sehr selten nur zerreißt ein heiseres Gebell
Die blaue Sau, die auf den Steinbaracken liegt.

(Alfred Lichtenstein)

Tipps für einen schönen Montag

Tipps für den Wochenstart

Wahrscheinlich leidest du auch unter dem Montagsblues – die depressive Verstimmung am Montagmorgen. Du fühlst dich schlecht, bist müde und total unmotiviert. Viele haben das Gefühl sogar schon am Sonntag. Wissenschaftler der Uni Göteburg haben sogar herausgefunden, dass die Stimmung am Sonntag sogar noch schlechter ist als am Montag. Man könnte also auch vom Sonntagsblues sprechen.

Um den Wochenanfang gut zu überstehen, solltest du am Montagmorgen mit Motivation in den Tag starten. Neben Kaffee und sonstigen Wachmachern haben wir vier Tipps für dich, wie du dich auf den Wochenstart freust.

Starte entspannt in den Tag

Stress ist am Montag das Schlimmste, was dir passieren kann. Wahrscheinlich versuchst du gerade montags noch einmal so viel Schlaf zu bekommen wie möglich. Dies ist aber nicht förderlich, wenn du durch zu langes Schlafen in Zeitverzug gerätst. Du stresst dich durch deine Morgenroutine und erscheinst schon voller Anspannung am Arbeitsplatz. Für einen positiven Start in die Woche ist das nicht gerade förderlich.

Verzichte daher auf die Aktivierung deiner Snooze-Taste. Du hast morgens mehr Zeit und musst deinen Kaffee nicht erst während der Arbeit trinken. Abgesehen davon verwirrst du durch die Snooze-Taste dein Gehirn. Durch das Schlummern weiß dein Gehirn nicht, ob es wach oder müde ist. Viele sind daher noch Stunden nach dem Klingeln müde und haben eine Art Jetlag.

Beim Verzicht kommst du wach auf der Arbeit an. Die Zeit, die du dann übrig hast, kannst du natürlich auch nutzen, um dir die Sprüche und Zitate durchzulesen. Vielleicht bringt dich das ja zum Schmunzeln und macht dich glücklich. Hauptsache du nimmst den Montag nicht zu ernst.

Versuche öfter zu lachen

Versuche öfter zu lachen

Wer lacht, ist munter und geht motiviert durch den Tag. Besonders an einem Montag solltest du das versuchen. Du fühlst dich automatisch glücklicher, sobald du deine Gesichtsmuskulatur nach oben ziehst.

Dein Mund und dein Gehirn beeinflussen sich nämlich gegenseitig. Lächelst du, denkt dein Gehirn, du bist glücklich.

Auch wenn montags das Lächeln besonders schwerfällt, zwing dich bewusst dazu. Du fühlst dich direkt besser und der Montag erscheint ebenfalls positiver. Bist du glücklich, gehst du gelassener und motivierter an die Arbeit.

Lustige Sprüche, Zitate und Texte zaubern dir ebenfalls ein Lächeln ins Gesicht – vielleicht sogar ein Spruch über den Montag? Nutze jede Möglichkeit, um dich zum Lächeln zu bringen. Du bist motivierter und hast positive Energie für den Wochenstart.

Entspanne dich am Sonntag

Entspanne dich am Sonntag

Es ist schon richtig, dass du dein Wochenende sinnvoll nutzen solltest und Unternehmungen mit Freunden und der Familie planst. Dennoch: Versuche dir den Sonntag so frei wie möglich zu halten und dich ausschließlich auf das Entspannen zu konzentrieren. So kannst du dich effizient auf den Montag vorbereiten.

Bist du sonntags schon gestresst, hast du am Montag noch weniger Energie. Sonntag ist dein freier Tag, entspanne dich also. Versuche deine Energiespeicher zumindest am letzten Tag des Wochenendes zu füllen. So gehst du mit neuer Kraft in die Woche.

Ebenso ist es nicht sinnvoll, am Sonntag schon an den Montag zu denken. Das belastet deine Psyche und stresst dich zusätzlich. Darüber hinaus verlierst du so die Motivation für die anstehende Woche. Vermiese dir nicht den Sonntag, sondern versuche am Wochenende positive Gedanken zu fassen.

Gehe optimistisch durch den Tag

Gehe optimistisch durch den Tag

Du wachst montags auf und denkst direkt an die Arbeit, die du am Freitag liegen gelassen hast? Oder an die Kollegin im Urlaub, von der du die Aufgaben übernimmst? Solche Gedanken motivieren nicht und geben dir keinen Ehrgeiz, die neue Woche gut zu überstehen. Stattdessen solltest du versuchen dich auf die positiven Dinge zu konzentrieren.

Vielleicht triffst du dich am Feierabend mit alten Freunden? Oder du freust dich auf die gute Auswahl in der Kantine heute Mittag? Egal! Allein der Gedanke, dich nach den acht Stunden entspannen zu können, kann dich motivieren. Fokussiere dich auf die positiven Seiten des Montags und fühle dich direkt optimistischer.

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge