Skip to main content

80 Sprüche über das Wetter & 5 Fakten

Die einen mögen es warm, die anderen lieben gemütliche Wintertage. Wenn es um Wetter geht, ticken wir Menschen oft sehr unterschiedlich. Finde hier schöne, lustige und berühmte Sprüche und Zitate über das Wetter für jeden Geschmack. Außerdem warten spannende Fakten auf dich.

Was das Wetter angeht, haben wir alle unsere persönlichen Präferenzen. Aber nebliges und stürmisches Wetter gehören zum Leben dazu wie die Hitze im Juli. Schließlich ist das Leben hier darauf angewiesen und im Frühling würde es nicht blühen, wenn der Winter genauso warm und sonnig wäre.

Die besten Sprüche über jede Art von Wetter

Die besten Sprüche über jede Art von Wetter

Das Wetter wird bei uns bestimmt durch die vier Jahreszeiten.

Vom milden Frühling mit lauwarmen Sonnentagen bis hin zum verschneiten und leicht stürmischen Winter – das Schöne am Wetter sind seine ständige Veränderung und die vielen Facetten.

Wir nehmen dich in diesem Artikel mit auf eine kleine Reise durch die Vielfalt des Wetters, bei dem jede und jeder auf seinen Geschmack kommt.

Behalte die Sprüche ganz für dich oder schicke sie deinen Liebsten als kleinen Gruß. Hier findest du zum Start eine Auswahl an schönen Sprüchen über jede Art von Wetter.

  1. Freundschaft: ein Schiff, groß genug um bei gutem Wetter zwei zu tragen, aber nur einen bei schlechtem Wetter.
    (Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, 1842-1914)
  2. Es ist immer etwas Gutes an jedem Wetter. Wenn es heute nicht gut für meine Arbeit ist, dann ist es sicher gut für jemand anderen.
    (Charles Dickens, englischer Schriftsteller, 1812-1870)
  3. Richte dein Gesicht immer zur Sonne und die Schatten werden hinter dich fallen.
    (Walt Whitman, US-amerikanischer Dichter und Essayist, 1819-1892)
  4. Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen.
    (Unbekannt)
  5. Alle klagen über das Wetter. Aber es findet sich niemand, der etwas dagegen tut.
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910)
  6. Wir alle können vom Wetter lernen. Es schenkt der Kritik keine Aufmerksamkeit.
    (Unbekannt)
  7. Wir sollten vom Menschen und vom Wetter alles erwarten und alles befürchten.
    (Luc de Clapiers, französischer Philosoph, 1715-1747)
  8. Hoffnung: man geht hinaus bei schönem Wetter und kehrt bei Regen zurück.
    (Jules Renard, französischer Schriftsteller, 1864-1910)

Lustige Sprüche über schlechtes Wetter

Lustige Sprüche über schlechtes Wetter

Du brauchst an einem verregneten und kalten Tag eine kleine Aufheiterung? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben lustige Sprüche über schlechtes Wetter zum Lachen für dich.

Sie sollen dich daran erinnern, dass jedes Wetter etwas für dich bereit hält. Schließlich solltest du dir von miesem Wetter nicht die Laune verderben lassen.

  1. Ein Regenschirm ist ein Gegenstand, der – mitgenommen – für schönes Wetter sorgt.
    (Unbekannt)
  2. Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt, Wind kräftigt, Schnee erheitert. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem.
    (John Ruskin, englischer Schriftsteller, 1819-1900)
  3. Bei schönem Wetter muss man sich auf schlechtes Wetter einstellen.
    (Thomas Fuller, englischer Historiker, 1608-1661)
  4. Das Wetter und meine Laune haben wenig miteinander zu tun. Ich trage meinen Nebel und Sonnenschein in meinem Inneren.
    (Blaise Pascal, französischer Mathematiker und Physiker, 1623-1662)
  5. Donner ist gut und eindrucksvoll, aber die Arbeit leistet der Blitz.
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910)
  6. Im Frühling habe ich 136 verschiedene Wetterlagen innerhalb von 24 Stunden gezählt.
    (Mark Twain)
  7. Es ist ratsam, erst die Wettervorhersage zu lesen, bevor wir um Regen beten.
    (Mark Twain)
  8. Glattes Eis, ein Paradies für den, der gut zu tanzen weiß.
    (Friedrich Nietzsche, deutscher klassischer Philologe, 1844-1900)
  9. Es gibt kein schlechtes Wetter; es gibt nur ungeeignete Kleidung.
    (Johannes von Müller, Schweizer Geschichtsschreiber, 1752-1809)

Gute-Laune-Sprüche über gutes Wetter

Gute-Laune-Sprüche über gutes Wetter

Die Sonne scheint, der Sommer naht und du möchtest die aufkommenden Glücksgefühle mit Freundinnen und Freunden teilen? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich.

Die Sprüche in diesem Kapitel machen richtig gute Laune. Teile sie mit Bekannten, um sie mit deiner Freude anzustecken.

  1. Lebe in der Sonne. Schwimme im Meer. Trinke die wilde Luft.
    (Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, 1803-1882)
  2. Wind im Haar, Sonne im Gesicht, Meer im Blick. So fühlt sich Glück an.
    (Unbekannt)
  3. Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.
    (Paul Keller, deutscher Schriftsteller, 1873-1932)
  4. Wenn sich das Wetter zum Sonnenschein wendet, und die Schule für die Ferien endet, wenn sich jedes Kind sehr freut, dann ist endlich Sommerzeit.
    (Unbekannt)
  5. Ein Strahl Sonne kann mehr wecken, als tausend Nächte zu ersticken vermögen.
    (Carl Ludwig Schleich, deutscher Chirurg, 1859-1922)
  6. Ein Wetterumschlag genügt, um die Welt und uns selbst neu zu erschaffen.
    (Marcel Proust, französischer Schriftsteller, 1871-1922)
  7. Es ist unmöglich, dass ein Mensch in die Sonne schaut, ohne dass sein Angesicht hell wird.
    (Friedrich von Bodelschwingh, evangelischer Pastor, 1831-1910)
  8. Die Liebe tröstet wie der Sonnenschein nach dem Regen.
    (William Shakespeare, englischer Dichter, 1564-1616)
  9. Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910)
  10. Nach dem Regen kommt das schöne Wetter.
    (Äsop, griechischer Dichter, 600-564 v. Chr.)

Lustige, schöne und nachdenkliche Sprüche über Regenwetter

Lustige, schöne und nachdenkliche Sprüche über Regenwetter

Regen kann uns so richtig die Laune verderben. Schließlich zwingt sie uns in manchen Fällen, unsere Freizeitaktivitäten abzusagen und im Haus zu bleiben.

Im Folgenden findest du nachdenkliche und aufmunternde Sprüche über Regenwetter, die du mit Freundinnen und Freunden teilen kannst.

Oder poste sie in deinen WhatsApp-Status, um deinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen und mit der Welt zu teilen.

  1. Stellt im August sich Regen ein, so regnet’s Honig und guten Wein.
    (Deutsches Sprichwort)
  2. Ist der Dezember wild mit Regen, dann hat das nächste Jahr wenig Segen.
    (Deutsches Sprichwort)
  3. Bedenke: Auch der Regen hat seine gute Seite – er schenkt uns das Leben.
    (Unbekannt)
  4. Auf Regen folgt Sonnenschein.
    (Deutsches Sprichwort)
  5. Der Bauer wünscht sich Regen, der Wanderer Sonnenschein.
    (Aus China)
  6. Weder die Erde blüht ohne Regen, noch die Seele ohne Tränen.
    (Aus Griechenland)
  7. Nicht Sonne nur sollst du erwarten,
    auch Regen braucht dein Lebensgarten.
    (Unbekannt)
  8. Kurz bevor die Sonne aufgeht, ist die Nacht am dunkelsten.
    (Selma Lagerlöf, schwedische Schriftstellerin, 1858-1940)
  9. Die Regentropfen machen ein Loch in den Stein nicht durch Gewalt, sondern durch häufiges Fallen.
    (Lukrez, römischer Dichter und Philosoph, 99 – 55 v. Chr.)
  10. Den Regen hört man fallen, den Schnee nicht. Der herbe Schmerz ist noch laut, der gefaßte ist still.
    (Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller, 1812-1882)
  11. Es ist der Regen, der die Flüsse füllt, nicht der Tau.
    (Sri Lankisches Sprichwort)

Noch mehr Sprüche über Regen findest du hier.

Schöne Sprüche über sonniges Wetter

Schöne Sprüche über sonniges Wetter

Die Sonne ist für uns ein wahrer Energie-Booster, der so ziemlich jede schlechte Laune vertreiben kann. Egal ob an goldenen Herbsttagen, im verschneiten Winter oder zum Frühlingsanfang: Sonnenschein lockt uns nach draußen.

Schließlich macht die Sonne nicht nur gute Laune, sondern schenkt uns auch das lebenswichtige Vitamin D. Hier findest du deshalb schöne Sprüche über das wohl schönste aller Wetter.

  1. Die wunderbare Lampe des Himmels, die Sonne.
    (Robert Herrick, englischer Dichter, 1591-1674)
  2. Wem die Sonne scheint, der fragt nicht nach den Sternen.
    (Sprichwort)
  3. Die Sonne geht nicht unter – sie geht woanders auf.
    (Sprichwort)
  4. Die Sonne ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.
    (August von Kotzebue, deutschsprachiger Dramatiker, 1761-1819)
  5. Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen.
    (Franz von Assisi, katholischer Heiliger und Stifter des Franziskanerordens, 1182-1226)
  6. Sonne auf der Haut, Meeresrauschen im Ohr, Glücksgefühle im Bauch.
    (Unbekannt)
  7. Sommer erwärmt unsere Herzen.
    (Unbekannt)
  8. Der ist mein Freund nicht, der die Sonne nicht mag.
    (Cäsar Flaischlen, deutscher Lyriker, 1864-1920)
  9. Die Sonne schien, ich sah die Blätter an den Bäumen wie im Zeitraffer sprießen, und da regte sich in mir die vertraute Gewissheit, dass das Leben mit dem Sommer neu beginnt.
    (Francis Scott Fitzgerald, US-amerikanischer Schriftsteller, 1896-1940)
  10. Sommer und Sonne sind die beste Medizin.
    (Unbekannt)

Auf der Suche nach noch mehr sonnigen Sprüchen? Hier wirst du fündig.

Sprüche über kaltes Wetter

Sprüche über kaltes Wetter

Kalte Wintertage sind nicht jedermanns Sache. Dabei hat das frostige Wetter immer eine gute Sache: Wir schätzen den bevorstehenden Frühling und vor allem den vor uns liegenden Sommer um so mehr.

Hier findest du Sprüche über kaltes Wetter, die dich garantiert zum Nachdenken bringen.

  1. Das Leben beginnt aufs Neue, wenn es kühl im Herbst wird.
    (Francis Scott Fitzgerald, US-amerikanischer Schriftsteller, 1896-1940)
  2. Der Winter zähmt Mensch und Tier.
    (William Shakespeare, englischer Dichter, 1564-1616)
  3. Alles hat seine Zeit: Winter und Sommer, Herbst und Frühling, Jugend und Alter, Wirken und Ruhe.
    (Johann Gottfried von Herder, deutscher Dichter und Übersetzer, 1744-1803)
  4. Jedem Monat blüht sein Schönes,
    Selbst in Sturm und Schnee und Eis;
    Wenn man’s nur zu finden weiß!
    (Johann Heinrich Voß, deutscher Dichter und Übersetzer, 1751-1826)
  5. Selbst die dunkelste Nacht wird enden und die Sonne wird aufgehen.
    (Victor Hugo, französischer Senator und Schriftsteller, 1802-1885)
  6. Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
    (Aristoteles, griechischer Universalgelehrter, 384-322 v. Chr.)
  7. Um die Schönheit einer Schneeflocke erfassen zu können, muss man die Kälte in Kauf nehmen.
    (Aristoteles)

Sprichwörter, Bauernregeln und Weisheiten über das Wetter

Sprichwörter, Bauernregeln und Weisheiten über das Wetter

Seit jeher sind Menschen auf das Wetter angewiesen – von der Saat bis hin zur Ernte bestimmt es schließlich darüber, wie gut wir mit Nahrung über das Jahr ausgestattet sind.

Deshalb sind die unterschiedlichen Formen des Wetters schon lange ein wichtiger Teil von Bauernregeln und Lebensweisheiten. Hier findest du die bekanntesten und wichtigsten Weisheiten und Bauernregeln über das Wetter.

  1. Warmer Oktober bringt fürwahr, stets einen kalten Februar.
  2. Gehst du im April bei Sonne aus, lass nie den Regenschirm zu Haus.
  3. Ist der Juni warm und nass, gibt’s viel Korn und noch mehr Gras.
  4. Gibt’s im Juni Donnerwetter, wird gewiss das Getreide fetter.
  5. Macht der Juli uns heiß, bringt der Winter viel Eis.
  6. Wenn es im August von Norden weht, beständiges Wetter vor dir steht.
  7. Ist’s in der ersten Augustwoche heiß, bleibt der Winter lange weiß.
  8. Ist der Oktober warm und fein, kommt ein harter Winter rein. Ist der Oktober aber nass und kühl, mild der Winter werden will.
  9. Auf kalten Dezember mit tüchtigem Schnee folgt ein fruchtbar Jahr mit reichlich Klee.
  10. Regnet’s an Sankt Nikolaus (06.12.), wird der Winter streng und graus.

Für noch mehr Bauernregeln geht es hier entlang.

Sprüche über Gewitter

Sprüche über Gewitter

Besonders nach heißen Sommertagen lässt das abkühlende Gewitter meist nicht lange auf sich warten. Mit Donner und Blitz braut es sich über unseren Köpfen zusammen und lässt uns schnellstmöglich Zuflucht suchen.

Dabei genießen viele Menschen das Gewitter – zumindest solange sie gemütlich von Zuhause aus durch die Fenster dabei zusehen können, wie es vorbei zieht. Im Folgenden findest du tolle Sprüche über Gewitter.

  1. Bringt der August viel Gewitter, wird der Winter kalt und bitter.
    (Sprichwort) 
  2. Möge nach jedem Gewitter ein Regenbogen über Deinem Haus stehen und mögest Du am Ende aller Regenbogen einen Topf voll Gold finden.“
    (Sprichwort) 
  3. Ich glaube, dass ab und zu ein kleiner Aufstand sein Gutes hat, er ist in der Politik genauso nötig wie ein Gewitter in der Natur.
    (Thomas Jefferson, Gründervater der Vereinigten Staaten, 1743-1826)
  4. …Ihr einsamen Stunden der Trauer träufelt in bittern Sekunden langsam vom Dasein hernieder. Auf dem Krankenlager, im öden stillen Gefängnis steht es drückend und schwer, wie das Gewitter im Sommer.
    (Johann Peter Hebel, deutscher Schriftsteller, 1760-1826)
  5. Bei Festen ist es Pflicht, auf den Ernst der Zeit hinzuweisen. Wenn jetzt die Sonne scheint, können dennoch Gewitter drohen.
    (Großherzog von Baden Friedrich I., Großherzog von Baden, 1826-1907)
  6. Deutschland war lange ein Wald, aber nach Wäldern ziehen sich Gewitter und Regen.
    (Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)
  7. Der wahre Mann ist doch etwas Schönes. Habt ihr schon einen recht innig freundlichen Morgen in seiner blauen Kraft gesehen, wenn vorher Gewitter gewesen? Auch schwarze Augen sind dann blau.
    (Peter Hille, deutscher Schriftsteller, 1854-1904)
  8. Am wichtigsten ist mir das erste Gewitter im Frühjahr und im Ehestand – die andern ziehen alle aus seiner Gegend her.
    (Jean Paul)
  9. Es macht den Eindruck, als wenn es in einer höheren Welt Mächte gäbe, die von Neid gegen irdische Größe erfüllt sind, wie Stürme und Gewitter die höchsten und stolzesten Bauten am schrecklichsten umtoben.
    (Michel de Montaigne, französischer Philosoph, 1533-1592)
  10. Nicht jede Wolke erzeugt ein Gewitter.
    (William Shakespeare, englischer Dichter, 1564-1616)

Spannende Fakten über das Wetter

Spannende Fakten über das Wetter

Wusstest du, dass eine Gewitterwolke bis zu 100 Millionen Tonnen Wasser enthalten kann? Kein Wunder, dass Mensch und Tier bei sich ankündigendem Unwetter und grauen Wolken lieber Unterschlupf suchen.

Noch mehr spannende Fakten rund um das Wetter – von Regenwolken bis hin zu Sonnenstrahlen und psychologischen Erkenntnissen dazu – findest du im Folgenden.

Schlechtes Wetter vermiest uns nicht die Laune

In einer Studie aus den Jahren 2005 bis 2007 untersuchten Forschende die Launen von 1200 Probandinnen und Probanden über einen Zeitraum von einem Monat jeden Tag.

Das Ergebnis: Ob Sonne oder Regen – das Wetter hatte kaum Einfluss auf unseren Gemütszustand (im Durchschnitt).

Wir erinnern uns bei schlechtem Wetter besser

Wir erinnern uns bei schlechtem Wetter besser

Bei einem Experiment aus dem Jahr 2009 stellten Forschende fest, dass schlechtes Wetter unser Gedächtnis positiv beeinflusst.

Dabei wurden Kundinnen und Kunden eines Kiosk befragt, an welche Gegenstände auf dem Tresen sie sich erinnern konnten.

Das Ergebnis: Bei Regen konnten sie sich dreimal so viele Gegenstände merken. Allerdings ist die Stichprobe mit knapp 70 Befragten relativ gering und nur bedingt pauschal aussagekräftig.

Der Cumulonimbus sorgt für eine Menge Regen

Cumulonimbus – so lautet der Begriff für eine Wolkengattung, die uns Regen, Hagel und Schnee beschert. Sie bringt uns außerdem oft Gewitter. Eine solche Gewitterwolke kann zwischen 20 und 100 Millionen Tonnen Wasser in sich tragen.

An Regentagen sind wir produktiver

In mehreren Studien untersuchten Forschende die Leistungsfähigkeit und Produktivität von Mitarbeitenden. Dabei stellte sich heraus, dass die Probandinnen und Probanden deutlich produktiver bei Regenwetter sind. Außerdem denken sie an sonnigen Tagen häufiger über Freizeitaktivitäten nach.

An sonnigen Tagen sind wir wahrscheinlich kreativer

An sonnigen Tagen sind wir wahrscheinlich kreativer

Zwar mögen wir produktiver sein, wenn die Sonne nicht scheint. Dafür sind wir im Schnitt aber deutlich kreativer.

So zumindest das Ergebnis einer Untersuchung des Psychologen Van de Vliert.

Ob sich das wirklich eindeutig so verhält, muss allerdings mit großen Stichproben erst unumstößlich bewiesen werden.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge