Skip to main content

240 schöne Jungennamen aus aller Welt (+ Bedeutung)

Wir haben 240 schöne Jungennamen aus Deutschland und aller Welt für dich: Vornamen von kurz bis lang – ob deutsch, nordisch, slawisch, französisch, spanisch, hawaiianisch oder japanisch. Wir haben Namen ausgewählt, die einen schönen Klang, eine leichte Aussprache und einfache Schreibweise haben. So findest du mit Sicherheit schnell den richtigen Namen für deinen Sohn.


Finde endlich den richtigen Vornamen für deinen Sohn. Wir haben Jungennamen, die in Deutschland sehr beliebt sind und seltene Namen aus aller Welt. Unter Berücksichtigung von Klang, Melodie, Aussprache und Schreibweise haben wir eine Auswahl der schönsten Jungennamen für dich getroffen.

Kurze Jungennamen

Kurze Jungennamen

Kurze Jungennamen brauchen keine Spitznamen. Doch das ist nicht ihr einziger Vorteil. Sie sind leicht auszusprechen, man kann sie sich gut merken und sie gelten als kraftvoll, prägnant und durchsetzungsstark. Männer in Führungspositionen haben nachweislich oft kurze Vornamen. Die Kürze wird mit Ökonomie, Effizienz und Zielstrebigkeit verbunden.

Unsere ausgewählten Jungennamen haben maximal drei Laute. Es werden demnach Namen mit stummen oder doppelten Buchstaben hinzugezogen, jedoch bleibt die Aussprache auf drei Laute beschränkt. Kurze Vornamen für Jungen sind sehr beliebt, weshalb du die meisten sicherlich schon kennst. Vielleicht sind aber dennoch ein paar Namen dabei, die dich inspirieren. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, eignen sich kurze Jungennamen auch sehr gut für Doppelnamen. Hier findest du Mädchennamen aller Art.

  1. Tim
  2. Jan
  3. Noa / Noah
  4. Leo
  5. Lio
  6. Ben
  7. Max
  8. Tom
  9. Neo
  10. Luc / Luk / Luke
  11. Ean
  12. Per
  13. Finn
  14. Nick
  15. Sam
  16. Ole
  17. Lenn
  18. Mio
  19. Eno / Enno
  20. Kai
  21. Teo / Theo
  22. Pio
  23. Til / Till
  24. Phil
  25. Eli
  26. Mik / Mick
  27. Ron
  28. Ari
  29. Bill
  30. Lui

Lange Jungennamen

Lange Jungennamen

Der längste in Deutschland eingetragene Jungenname wurde 1904 vergeben. Zwischen dem ersten Vornamen “Adolph” und dem letzten Vornamen “Zeus” liegen weitere 24 Vornamen, die sich wohl keiner seiner Bekannten merken konnte, geschweige denn, komplett aussprechen wollte. Nachdem 2004 eine Mutter ihrem Sohn 12 Vornamen geben wollte, wurde festgelegt, dass sich die Wahl der Vornamen nun gesetzlich auf fünf beschränken muss.

Wer lange Namen mag, muss allerdings nicht immer auf Zweit-, Dritt- oder Viertnamen zurückgreifen. Es gibt viele schöne mehrsilbige Jungennamen, die im Gegensatz zu Namensergänzungen auch komplett ausgesprochen werden. Lange Vornamen passen besonders gut zu kurzen Nachnamen. Rechne allerdings damit, dass das Umfeld deines Sohnes seinen Namen vermutlich früher oder später mit einem Spitznamen abkürzen wird, damit er leichter auszusprechen ist und weniger ernst klingt.

Die folgenden Jungennamen haben mindesten drei oder mehr Silben. Sie lassen sich durch eine etwas andere Schreibweise auch noch optisch verlängern. Aus “Leonard” könnte zum Beispiel “Leonhardt” werden oder aus “Fridolin” könnte “Friedolien” werden.

  1. Sebastian
  2. Maximilian
  3. Jonathan
  4. Matthias
  5. Alexander
  6. Benedikt
  7. Benjamin
  8. Nathanael
  9. Leonard
  10. Christian
  11. Konstantin
  12. Christopher
  13. Johannes
  14. Immanuel
  15. Frederick
  16. Cornelius
  17. Dominik
  18. Valentin
  19. Fridolin
  20. Bartholomäus

Altdeutsche Jungennamen

Altdeutsche Jungennamen

Altdeutsche Jungennamen kommen wieder in Mode. Dort wo vorher Individualität und Kreativität im Vordergrund standen, wird jetzt Wert auf Tradition und Ernsthaftigkeit gesetzt. Die Namen der Großeltern oder Urgroßeltern kommen bei der Namenswahl plötzlich wieder in Frage. Auch die Namen ehemaliger Kaiser und Könige tauchen wieder auf. Ein bekanntes Beispiel ist “Wilhelm”, der im 19. und 20. Jahrhundert einer der beliebtesten deutschen Jungennamen war. Seit den 1920ern nahm seine Popularität langsam ab und heute gehört wieder er zu den beliebten Babynamen wie auch "Friedrich", "Georg" oder "Paul".

  1. Wilhelm
  2. Franz
  3. Leopold
  4. Friedrich
  5. Arthur
  6. Benedikt
  7. Ferdinand
  8. Joseph / Josef
  9. Albert
  10. Karl
  11. August
  12. Antonius
  13. Nero
  14. Johann
  15. Oskar
  16. Richard
  17. Fridolin
  18. Konrad
  19. Kuno
  20. Otto
  21. Paul
  22. Maximilian
  23. Philipp
  24. Fritz
  25. Heinrich
  26. Jakob / Jacob
  27. Julius
  28. Kasimir
  29. Ludwig
  30. Theodor

Die 10 beliebtesten Jungennamen in Deutschland

Die beliebtesten Jungennamen in Deutschland

Wenn du weißt, welche Vornamen für Jungen besonders beliebt sind, kannst du dich nicht nur inspirieren lassen. Du kannst die Trends ganz bewusst umgehen und deinem Sohn einen besonderen Namen geben, mit dem er aus der grauen Masse hervorsticht. Einige zeitlose Namen wie “Ben” oder “Tim” wirst du in diesen Hitlisten immer finden und mit ihnen bist du auch auf der sicheren Seite. Doch bei Modeerscheinungen wie es einst “Kevin” war, solltest du vorsichtiger sein.

2019 tendieren die Eltern bei ihren Söhnen zu den Namen “Fiete”, “Matteo”, “Lian”, “Anton” und “Oskar”. Vom Jahr 2018 gibt es bereits feststehende Daten, die von der Gesellschaft für deutsche Sprache erhoben worden sind:

  1. Paul
  2. Alexander
  3. Maximilian
  4. Elias
  5. Ben
  6. Louis / Luis
  7. Leon
  8. Noah
  9. Henry / Henri
  10. Felix

Jungennamen aus aller Welt und ihre Bedeutung

Jungennamen aus aller Welt und ihre Bedeutung

Es ist immer von Vorteil, wenn du dich nicht nur mit heimischen Namen beschäftigst, sondern dich auch mal in anderen Ländern umhörst. Oft finden sich dort besondere und klangvolle Namen, die dir sonst nicht von allein einfallen würden.

Wir haben nordische, japanische, hawaiianische, französische, spanische und slawische Jungennamen für dich zusammengestellt und ihre Bedeutung ergänzt. Die Auswahl der Namen orientiert sich an einer unkomplizierten Schreibweise, einer leichten Aussprache und einem schönen Klang.

Nordische Jungennamen

Bereits in den 1970ern gab es einige fest eingebürgerte nordische Namen in Deutschland. Sie stammen vorwiegend aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark und haben ihren Ursprung in alten nordgermanischen Sprachen. Färöisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch und Dänisch brachten einige der Namen hervor, die heute in Deutschland populär sind.

Ihre hohe Beliebtheit könnte daran liegen, dass die nordischen Sprachen entfernt mit dem Deutschen verwandt sind. Beide stammen aus alten germanischen Sprachen, die sich mit der Zeit auseinander entwickelt haben. Der bekannte Klang des Nordischen könnte ein Grund dafür sein, dass deutsche Muttersprachler sie als altbewährt und traditionell wahrnehmen. Da sie sich jedoch von klassisch deutschen Namen unterscheiden, wirken sich noch etwas lebendiger und besonderer.

  1. Erik
    Bedeutung: “der Alleinherrschende”
  2. Alvar
    Bedeutung: “Elf”, “Naturgeist”
  3. Finn
    Bedeutung: “der Finne”
  4. Kjell
    Bedeutung: “Kessel”, “Helm”
  5. Jeldrik
    Bedeutung: “edler Herrscher”
  6. Lian
    Bedeutung: “Mond”
  7. Bjarne
    Bedeutung: “der Braune”, “der Bär”
  8. Jonte
    Bedeutung: “Jahwe ist gnädig”
  9. Lasse
    Bedeutung: “der Lorbeerbekränzte”
  10. Mats
    Bedeutung: “Geschenk Gottes”
  11. Anders
    Bedeutung: “der Männliche”, “der Tapfere”
  12. Gunnar
    Bedeutung: “Kampf”, “Heer”
  13. Tamo
    Bedeutung: “berühmter Denker”
  14. Einar
    Bedeutung: “der Alleinkämpfer”, “der Einzelkämpfer”
  15. Fiete
    Bedeutung: “der Friedensreiche”
  16. Arvid
    Bedeutung: “Adler”, “Baum”
  17. Mika
    Bedeutung: “Wer ist wie Gott?”
  18. Gustav
    Bedeutung: “Stab Gottes”
  19. Laurits
    Bedeutung: “aus Laurentium stammend”, “der Lorbeerbekränzte”
  20. Stian
    Bedeutung: “der Wanderer”
  21. Enno
    Bedeutung: “der mit dem Schwert kämpft”
  22. Niklas
    Bedeutung: “Sieger des Volkes”
  23. Halvar
    Bedeutung: “der Felshüter”, “der Steinhüter”
  24. Janne
    Bedeutung: “Jahwe ist gnädig”
  25. Thorben
    Bedeutung: “Donnergott” und “Bär”
  26. Knut
    Bedeutung: “der Waghalsige”
  27. Lennart
    Bedeutung: “der Löwenstarke”
  28. Mikkel
    Bedeutung: “Wer ist wie Gott?”
  29. Rune
    Bedeutung: “verborgenes Wissen”, “geheime Weisheit”
  30. Stellan
    Bedeutung: “der Stille”, “der Ruhige”

Japanische Jungennamen

Japanische Jungennamen

Im Unterschied zu anderen Sprachen, ist Japanisch bei der Namenswahl in deutschsprachigen Ländern nicht so oft vertreten. Kinder tragen meist nur japanische Namen, wenn sie auch japanische Wurzeln haben. Dabei gibt es viele wunderschöne Jungennamen aus dem Japanischen, die sich auch für Namenskombinationen mit anderen Namen eigenen. Wie wäre es zum Beispiel mit “Lukas Taro” oder “Tim Akira”?

Japanische Vornamen sind in der Regel kurz und eignen sich somit nicht nur perfekt für Doppelnamen, sondern auch für lange Nachnamen. Oft haben sie viele Vokale, einen schönen Klang und eine leichte Aussprache, die im deutschen Zeichensystem vom Schriftbild nicht abweicht. Bei den ursprünglichen Kanji-Zeichen in der japanischen Sprache, können die Namen allerdings unterschiedliche Bedeutungen haben, auch wenn sie gleich ausgesprochen werden. Wir haben die schönsten Jungennamen und ihre Bedeutungen für dich zusammengestellt.

  1. Akira
    Bedeutung: “hell”, “strahlend”, “klar”
  2. Taro
    Bedeutung: “der Erstgeborene”, “der erste Mann”
  3. Yuma
    Bedeutung: “Ehrlichkeit”, “Glück”
  4. Akeno
    Bedeutung: “morgens”, “hell leuchtendes Feld”
  5. Mamoru
    Bedeutung: “Beschützer”
  6. Haru
    Bedeutung: “Frühling” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  7. Hiro
    Bedeutung: “überschwänglich/reichlich”, “tolerant”, “reich” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  8. Kaneda
    Bedeutung: “Reichtum”, “Wohlstand”
  9. Akamaru
    Bedeutung: “roter Junge”, “roter Kreis”
  10. Davido
    Bedeutung: “der von Gott geliebte”
  11. Kitai
    Bedeutung: “Erwartung”, “Hoffnung”
  12. Ginzou
    Bedeutung: “grau”, “silber”
  13. Ayato
    Bedeutung: “kunstvolle Person” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  14. Haku
    Bedeutung: “weiß”, “weißer Schnee”, “Unschuld” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  15. Raku
    Bedeutung: “Freude”
  16. Kenzo
    Bedeutung: “gesund”, “Gesundheit”
  17. Haruto
    Bedeutung: “Frühling”, “Person”, “Quelle”
  18. Hideki
    Bedeutung: “vorzüglich”, “strahlend”, “Freude”, “Bauholz” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  19. Osamu
    Bedeutung: “studieren”, “reparieren”, “kultivieren”
  20. Kaito
    Bedeutung: “der über dem Meer Fliegende”, “der Meisterdieb” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  21. Ryo
    Bedeutung: “kühl”, “erfrischend” oder “Drache” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  22. Takato
    Bedeutung: “offene Person”, “außergewöhnliche Person” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  23. Satoru
    Bedeutung: “Erleuchtung”, “Weisheit”
  24. Masao
    Bedeutung: “rechtschaffener Mann”
  25. Hiroki
    Bedeutung: “großer Baum”
  26. Minoru
    Bedeutung: “Frucht”, “Samen”
  27. Naoto
    Bedeutung: “aufrichtiger Mensch”
  28. Shin
    Bedeutung: “Wahrheit”, “Wirklichkeit”
  29. Toru
    Bedeutung: “transparent”, “durchschaubar”, “der Reisende”, “der Wanderer”, “das Meer” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)
  30. Senri
    Bedeutung: “1000 Einheiten”, “1000 Dörfer” (unterschiedliche Bedeutung je nach Kanji-Zeichen)

Hawaiianische Jungennamen

Hawaiianische Jungennamen

Die hawaiianische Sprache setzt sich lediglich aus 13 Phonemen (Lauten) zusammen. Darunter befinden sich alle fünf Vokale, die wir auch in der deutschen Sprache verwenden und nur sieben Konsonanten. Das hohe Verhältnis an Vokalen macht die Sprache für Andere leicht erkennbar und klingt besonders melodisch, fließend und ruhig.

Der hawaiianische Sprachklang löst bei vielen Menschen eine entspannte Urlaubsassoziation aus. Mit dieser unterbewussten Entspannung könnten sie auch deinem Sohn begegnen und Sympathie für ihn entwickeln. Die folgenden Jungennamen haben fast alle eine naturverbundene oder gefühlvolle Bedeutung. Lies sie in Kombination mit dem Nachnamen vor und stimme ab, was am besten passt.

  1. Malio
    Bedeutung: “der Widerspenstige”
  2. Nahele
    Bedeutung: “der Wald”
  3. Makaio
    Bedeutung: “Geschenk Gottes”, “Geschenk des Herrn”
  4. Koa
    Bedeutung: “der Mutige”, “der Kühne”
  5. Kane
    Bedeutung: “Kampf”, “Schlacht”
  6. Akoni
    Bedeutung: “würdig der Bewunderung oder des Lobes”
  7. Ano
    Bedeutung: “der Tadellose”
  8. Keano
    Bedeutung: “kühle Brise”
  9. Nalu
    Bedeutung: “Welle”
  10. Kai
    Bedeutung: “vom Meer”
  11. Kalani
    Bedeutung: “der Himmel”
  12. Kaleo
    Bedeutung: “der Klang”
  13. Lio
    Bedeutung: “Löwe”
  14. Nakoa
    Bedeutung: “der Mutige”, “Kämpfer/Krieger”
  15. Lono
    Bedeutung: hawaiianischer Gott
  16. Makani
    Bedeutung: “Wind”
  17. Nael
    Bedeutung: “Sohn des Löwen”
  18. Kenoah
    Bedeutung: “weiße Taube”
  19. Hoku
    Bedeutung: “Stern”
  20. Liko
    Bedeutung: “Freund/in (der Natur)”, “Löwe”

Französische Jungennamen

Französische Jungennamen

Die französischen Klänge sind in deutschsprachigen Ländern nicht unbekannt. Deshalb werden französische Namen meist auch richtig ausgesprochen. Es besteht also kein Grund zur Gefahr, dass dein Sohn später Probleme mit der richtigen Aussprache seines Namens haben wird, insbesondere wenn ein Akzent seinen Namen ziert. Außerdem klingen französische Vornamen sehr schön und melodisch. Sie versprühen Charme und sind etwas ganz Besonderes.

Im Folgenden findest du sowohl moderne französische Namen als auch altfranzösische Namen, die bis zum 15. Jahrhundert gängig waren. Einige der modernen Namen sind teilweise aus anderen Sprachen wie dem Hebräischen entlehnt. In Deutschland war Französisch früher die Sprache der gelehrten Oberschicht und erweckt noch heute ‘edle’ und ‘vornehme’ Assoziationen.

  1. Sebastien
    Bedeutung: “erhaben”, “ehrwürdig”, “achtunggebietend”
  2. Cassiel
    Bedeutung: “Gott ist mein Schutz”
  3. Danyel
    Bedeutung: “Gott ist mein Richter”
  4. Pépin
    Bedeutung: wörtlich übersetzt “Obst”
  5. Cédric
    Bedeutung: “der Liebenswerte”
  6. Étienne
    Bedeutung: “der Gekrönte”
  7. Ciel
    Bedeutung: “Himmel”
  8. Nouel
    Bedeutung: “der an Weihnachten geborene”
  9. Clément
    Bedeutung: “der Gnädige”, “der Milde”
  10. Alain
    Bedeutung: “Fels”
  11. Rousel
    Bedeutung: “Rotschopf”
  12. Charles
    Bedeutung: “freier Mann”
  13. Dion
    Bedeutung: “der dem Dionysos Geweihte”
  14. Edouard
    Bedeutung: “Hüter seines Besitzes”
  15. Armand
    Bedeutung: “Krieger”, “der Mann im Heer”
  16. Corentin
    Bedeutung: “der Freund”, “Sturm/Hurrikan”
  17. Albert
    Bedeutung: “der Vornehme”, “der Strahlende”
  18. Brice
    Bedeutung: “gefleckt”, “getüpfelt”
  19. Caillou
    Bedeutung: “Stein”, “Kiesel”, “Glatzkopf”
  20. Amadé
    Bedeutung: “der von Gott Geliebte”

Spanische Jungennamen

Spanische Jungennamen

Spanisch ist eine romanische Sprache und fällt somit in die Sprachfamilie von Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch. Seine Klänge sind in Deutschland nicht unbekannt und es wird häufig an Schulen unterrichtet. Auch in dieser Sprache werden hin und wieder Akzente verwendet, allerdings nicht so häufig wie im Französischen.

Ein klarer Vorteil der spanischen Vornamen ist, dass die meisten nach deutschem Wortlaut ausgesprochen werden können. Wenn der Name allerdings einen Akzent hat, muss die Betonung auf den markierten Laut gesetzt werden. Wir haben die schönsten spanischen Jungennamen für dich zusammengestellt und ihre Bedeutung ergänzt. Sie sind in Deutschland relativ selten, strahlen Energie und Temperament aus und haben zudem einen schönen Klang.

Spanisch wird ebenfalls in Mittel- und Südamerika gesprochen. Deshalb findest du im Folgenden neben traditionell spanischen Namen außerdem argentinische, mexikanische, puerto-ricanische und kolumbianische Vornamen.

  1. Aarón
    Bedeutung: “der Erleuchtete”
  2. Fabio
    Bedeutung: “der Starke”, “der Edle”, “der Bohnenpflanzer”
  3. Manuel
    Bedeutung: “Gott sei mit uns”
  4. Acacio
    Bedeutung: “Akazie”
  5. Delio
    Bedeutung: “der auf der Insel Delos Geborene”
  6. Adán
    Bedeutung: “Mensch”
  7. Gabriel
    Bedeutung: “Mann Gottes”, “Kämpfer Gottes”
  8. Emilio
    Bedeutung: “der Nachahmende”, “der Eifrige”
  9. Basìlio
    Bedeutung: “königlich”
  10. Alberto
    Bedeutung: “der Edle”, “der Strahlende”
  11. Martin
    Bedeutung: “Sohn des Mars”
  12. Carlos
    Bedeutung: “freier Mann”
  13. Amaro
    Bedeutung: “der Geliebte”, “der Liebende”
  14. Bastiano
    Bedeutung: “erhaben”, “ehrwürdig”, “achtunggebietend”
  15. Caméon
    Bedeutung: “der Weg”, “der Schmuckstein”
  16. Damian
    Bedeutung: “zähmen”, “besiegen”
  17. Cristian
    Bedeutung: “Anhänger Christi”, “Christ”
  18. Benito
    Bedeutung: “der Gesegnete”, “der Gepriesene”
  19. Christóbal
    Bedeutung: “Christus tragend”
  20. Aureliano
    Bedeutung: “der Goldene”
  21. Elano
    Bedeutung: “der Sonnenhafte”
  22. Carlito
    Bedeutung: “Männchen”, “Karlchen” (Koseform von Karl)
  23. Danel
    Bedeutung: “Gott ist mein Richter”
  24. Avelino
    Bedeutung: “Atem”, “Hauch”, “Dampf”
  25. Julián
    Bedeutung: “der Jugendliche”, “vom Geschlecht der Julier stammend”, “dem Jupiter Geweihter”
  26. Antonio
    Bedeutung: “der Unschätzbare”, “aus dem Geschlecht der Antonier stammend”
  27. Baltasar
    Bedeutung: “Gott schütze dieses Leben”
  28. Castigo
    Bedeutung: “Bestrafung”
  29. Francisco
    Bedeutung: “der kleine Franzose”
  30. Luis
    Bedeutung: “der berühmte Krieger”

Slawische Jungennamen

Slawische Jungennamen

Es gibt rund 20 slawische Sprachen aus der Welt, die von 300 Millionen Menschen gesprochen werden. Die wohl bekanntesten Sprachen sind Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Slowakisch, Bulgarisch, Bosnisch, Kroatisch, Slowenisch und Serbisch. In Deutschland sind slawische Namen eher selten, obwohl sich unter ihnen einige besonders schöne Fundstücke befinden.

Manche Namen kommen dir aus dem Deutschen vielleicht bekannt vor, aber zeichnen sich durch eine spezielle Schreibweise aus, die den Namen deines Sohnes zu etwas Besonderem macht. Manche Namen hast du vielleicht noch nie gehört. Sie können dich zu neuen Ideen inspirieren. Schreib dir die für dich schönsten Namen heraus und schlage sie deinem Partner oder der Familie vor, um eine noch engere Auswahl treffen zu können.

  1. Milan
    Bedeutung: “der Liebe”, “der Nette”
  2. Fero
    Bedeutung: “der Friedliche”, “der Herrscher”, “der Mächtige”
  3. Milo
    Bedeutung: “der Liebliche”, “der Ruhmreiche”
  4. Aldin
    Bedeutung: “der Glauben”
  5. Danijel
    Bedeutung: “Gott sei mein Richter”
  6. Jano
    Bedeutung: “Gott ist gnädig”
  7. Lijan
    Bedeutung: “vom Geschlecht der Julier stammend”
  8. Alen
    Bedeutung: “der Gutaussehende”, “der Große”, “der Fels”
  9. Matej
    Bedeutung: “Geschenk Gottes”
  10. Marko
    Bedeutung: “dem Mars geweiht”
  11. Anjo
    Bedeutung: “Engel” oder “Adler”
  12. Stjepan
    Bedeutung: “der Gekrönte”, “der Gekränzte”
  13. Janez
    Bedeutung: “Gott ist gütig”
  14. Branimir
    Bedeutung: “Verteidiger des Friedens”
  15. Miro
    Bedeutung: “der Bedeutende”, “der Friedliche”, “der Berühmte”
  16. Romej
    Bedeutung: “Römer”, “Rom-Pilger”
  17. Admir
    Bedeutung: “der Bewundernswerte”
  18. Ilja
    Bedeutung: “mein Gott ist Jahwe”
  19. Jaromil
    Bedeutung: “kühn”, “stark”, “geliebt”
  20. Jenrik
    Bedeutung: “Herrscher des Heims”
24 votes, average: 4,80 out of 524 votes, average: 4,80 out of 524 votes, average: 4,80 out of 524 votes, average: 4,80 out of 524 votes, average: 4,80 out of 5 (24 votes, average: 4,80 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge