Skip to main content

80 festliche Weihnachtssprüche + 10 Texte zu Weihnachten

Verschicke dieses Jahr doch mal besondere Weihnachtssprüche. Wir haben schöne, lustige, besinnliche und kurze Sprüche sowie Texte zum Lachen und zum Nachdenken. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und du sorgst garantiert für Weihnachtsstimmung. 


Weihnachtssprüche gehören zu Weihnachten einfach dazu. Löse dich von gewöhnlichen Floskeln wie "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr" und begeistere mit abwechslungsreichen Sprüchen, die verzaubern. 

Weihnachtssprüche für jeden Geschmack

Weihnachtssprüche für jeden Geschmack

Schreibe unterschiedliche Weihnachtssprüche in deine Weihnachtskarten oder verschicke sie per Messenger oder Social Media mit Bildern. Hebe dich von der grauen Masse ab und löse dich endlich von den üblichen Floskeln, die schnell überlesen werden.

Kurze Sprüche für frohe Weihnachten mit Bildern

Zum Auswendiglernen, für Geschenkanhänger oder zum Verschicken per WhatsApp und Co. eignen sich vor allem kurze Weihnachtssprüche.

Auch als schneller Notfall-Spruch sind sie gut geeignet, wenn im ganzen Weihnachtsstress keine Zeit mehr zum Schreiben der Weihnachtskarte bleibt.

  • Weihnachten, die schönste Zeit soll bringen Freude, Glück und Zufriedenheit. Frohe Weihnachten!
    (Unbekannt)

  • Nun leuchten helle Weihnachtskerzen und zaubern Glück und Freud' in alle Herzen.
    (Unbekannt)
    Merry Christmas!

  • Mögen wir erkennen, dass Reichtümer für Wohlstand nicht nötig sind.
    (Sprichwort aus Irland)
  • Die Art des Gebens ist wichtiger als die Gabe selbst.
    (Pierre Corneille)
  • Dieser Kartengruß soll sagen: Viel Freude an den Weihnachtstagen.
    (Unbekannt)
  • Ob über oder unter Null, ob’s regnet oder schneit, besonders schön und wundervoll sei eure Weihnachtszeit!
    (Unbekannt)
  • Die Liebe ist das ewige Licht.
    (Peter Rosegger)
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  • Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen.
    (Wilhelm Busch)

  • Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht.
    (Antoine Saint-Exupéry)

  • Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben.
    (Charles Dickens)

Obwohl sie kurz sind, können unsere Sprüche genauso besinnlich sein wie längere Texte. Manchmal fassen sie sogar viel besser zusammen, worauf es an Weihnachten ankommt.

Du hast schon einen eigenen Text in deine Karte geschrieben und suchst nur noch einen kurzen Weihnachtsspruch, um die Karte zu füllen? Auch hierzu eignen sich die genannten Sprüche perfekt.

Besonders schön ist es, wenn auf der rechten Seite deiner Weihnachtskarte dein eigener Text steht und auf der linken ein kurzer Spruch, ergänzt durch Sticker oder kleine Zeichnungen mit Weihnachtsmotiven.

Weitere schöne Weihnachtsgrüße findest du hier.

Schöne Weihnachtssprüche

Schöne Weihnachtssprüche

In diesem Kapitel findest du besonders besinnliche Weihnachtssprüche, die optimal auf das Weihnachtsfest abgestimmt sind.

Sie  fangen den Geist der Weihnacht ein und verbreiten festliche Stimmung. Schöne Sprüche zu Weihnachten kannst du an alle möglichen Kontakte verschenken.

Ob Bekannte, berufliche Kontakte, Freunde oder Familie – wir haben die Sprüche so ausgewählt, dass sie sich für alle eignen. Such dir einen tollen Weihnachtsspruch aus und verschicke ihn gleich an mehrere Kontakte per WhatsApp, E-Mail oder als Karte.

  • Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.
    (Calvin Coolidge)
  • Advent und Weihnachten sind wie ein Schlüsselloch, durch das auf un’srem dunklen Erdenweg ein Schein aus der Heimat fällt.
    (Friedrich von Bodelschwingh)

 

  • Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht, kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.
    (Unbekannt)

  • Ich wünsche dir…
    Zeit, um in Erinnerungen von gestern zu schwelgen; Zeit, um hier und heute zur Ruhe zu kommen und Zeit, um neue Pläne für morgen zu schmieden.
    (Unbekannt)
  • Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit
    ein Herz voll Glück und Heiterkeit.
    Dass alle Sorgen vergessen scheinen
    und die Menschen sich glückselig vereinen.
    (Unbekannt)
  • Zeit für Liebe und Gefühl,
    heute bleibt’s nur außen kühl!
    Kerzenschein und Plätzchenduft,
    Weihnachten liegt in der Luft!
    (Unbekannt)
  • Was ich dir wünsche:
    Die Familie vereint. Aller Zank vergessen.
    Genug in der Vorratskammer.
    Klopfen an der Türe.
    Freundliche Gesichter.
    Sich türmende Päckchen.
    Kartengrüße von all deinen Lieben.
    Nichts vergessen zu haben.
    Dass nichts anbrennen möge.
    Lachen und kleine Albernheiten.
    Umarmungen und Küsse.
    Glückliche Erinnerungen.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen,
    dass sich für dich alles erfüllen möge,
    was Weihnachten bedeutet:
    Ein wenig Wärme in der Tiefe des Winters,
    ein Licht im Dunkel.
    (Unbekannt)

 

 

  • Plötzlich sieht alles festlich aus.
    Es leuchtet hell in jedem Haus.
    Die Fenster werden bunt geschmückt,
    Weihnachten die Menschen entzückt.
    (Unbekannt)

  • Tannenbäume und viele Lichter,
    Bratapfelduft und frohe Gesichter.
    Freude am Schenken – das Herz wird weit.
    Ich wünsch’ euch eine tolle Weihnachtszeit.
    (Unbekannt)
  • Ein gemütliches Zuhause, ein Gläschen Wein,
    gutes Essen – bei Kerzenschein.
    Im Überfluss Zufriedenheit,
    das ist die schöne Weihnachtszeit.
    (Unbekannt)

Hier findest du schöne Weihnachtsgedichte.

Die ersten Weihnachtskarten wurden 1843 in London gedruckt. Sie zeigten eine fröhlich feiernde Familie. Einige Jahre zuvor wurden die Portokosten in Großbritannien vereinheitlicht. So wurde das Verschicken von Postkarten erschwinglich und es entwickelte sich der Brauch, Weihnachtskarten zu verschicken.

Lustige Weihnachtssprüche zum Totlachen

Lustige Weihnachtssprüche zum Totlachen

Für Freunde und Familie darf es zu Weihnachten schon mal ein lustiger Spruch oder sogar ein Weihnachtswitz sein. Da du sie so gut kennst, dass du ihren Humor einschätzen kannst, hast du so die tolle Gelegenheit, ihnen in der besinnlichen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Bei beruflichen Kontakten solltest du lustige Weihnachtssprüche allerdings lieber vermeiden. Hier könnten sie als unseriös, taktlos oder unhöflich gewertet werden. Greife lieber auf klassische Zitate oder allgemein gehaltene Sprüche zurück.

  • Oma singt die alten Lieder,
    Opa hält die Ohren zu.
    Jedes Jahr aufs Neue wieder
    ist sie hin, die Weihnachtsruh‘.
    (Unbekannt)
  • Ho, ho, ho … Wir wünschen euch
    kuschelig warme –
    leuchtend besinnliche –
    himmlisch ruhige –
    engelsschöne –
    kalorienbombige –
    und rentierstarke Weihnachten.
    (Unbekannt)
  • Um die Weihnachtszeit, es scheint verrückt, ist schlagartig kein Mensch mehr bedrückt. Jeder freut sich, lacht, macht Laune, wie ich da doch jedes Jahr staune. Wo ist dieser Frohsinn im restlichen Jahr? Da kommt’s mir: Es liegt am Glühwein, ist doch klar!
    (Unbekannt)

  • Ich bin der kleine Nikolaus, steh‘ leider nicht vor deinem Haus. Drum schick ich dir aus weiter Ferne eine Handvoll Zaubersterne. Frohe Weihnachten!
    (Unbekannt)

  • Essen, Geschenke und Glühwein bis in die Nacht,
    So wird’s Weihnachten bei uns gemacht!
    Plätzchen, Musik und viel Freude,
    Feiern gemeinsam, sind so viele Leute.
    Jedes Jahr freu’ ich mich auf diese Zeit
    und jedes Jahr gibt’s ein neues Weihnachtskleid.
    (Unbekannt)
  • Was liegt da unter’m Tannenbaum?
    Es sind Geschenke, ich glaub es kaum!
    Auch wenn ich schon erwachsen bin,
    freu’ ich mich noch wie ein Kind.
    Doch hab’ ich heute eingeseh’n:
    Auch nach dem Essen ist die Bescherung noch schön!
    (Unbekannt)
  • Weihnachten soll besinnlich sein
    und Fröhlichkeit kehrt auch schnell ein,
    wenn sich Familie und Freunde sehen
    und sich endlich einmal im Jahr verstehen.
    (Unbekannt)

  • Vater: "Fritzchen, zünde doch bitte den Christbaum an!"
    Nach einer Weile fragt Fritzchen: "Vati, die Kerzen auch?"
    (Unbekannt)

  • "Ach ich weiß nicht, was ich meiner geliebten Frau schönes zu Weihnachten schenken soll", meint der Freund zum anderen.
    "Dann frag sie doch einfach", ermutigt ihn sein Freund.
    "So viel wollte ich nun auch nicht ausgeben."
    (Unbekannt)
  • Weihnachtskarte hier, Weihnachtskarte da.
    Lieber her mit dem Geschenk, wozu sind wir denn sonst da.
    (Unbekannt)

Weihnachtssprüche für Kinder

Weihnachtssprüche für Kinder

Ein Kinderlachen zu Weihnachten ist wohl eines der schönsten Dinge im Leben. Kinder nehmen Weihnachten noch ganz anders wahr, verspüren eine unbändige Aufregung und verbreiten einen besonderen Zauber, der auch die Erwachsenen erfüllt.

In der Regel sind Weihnachtskarten für Kinder allerdings weniger interessant. Sie werden oft nur überflogen, da ohnehin überall das gleiche drinsteht und die Augen wandern schnell zum eigentlichen Geschenk.

Damit auch die Karten den Kindern Spaß bereiten, haben wir Weihnachtssprüche ausgewählt, die thematisch kindgerecht und in einer einfach Sprache formuliert sind. Mit Witz und Melodie machen sie Kindern besonders Spaß.

  • Christkind, Christkind, guter Gast. Hast du mir was mitgebracht? Hast du was, dann setz dich nieder, hast du nichts, dann geh gleich wieder.
    (Unbekannt)
  • Mach es wie der Weihnachtsbär – der nimmt das Leben nicht so schwer. Lässt keine Sorgen durch sein Fell, er liebt die Welt ganz warm und hell. Und sollte sie mal dunkel sein, genießt er sie bei Kerzenschein!
    (Unbekannt)
  • Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hat der Weihnachtsmann verpennt.
    (Unbekannt)
  • "Ach Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk."
    "Tatsächlich?" freut sich Omi.
    "Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Euro, wenn ich nicht darauf spiele!"
    (Unbekannt)
  • Sagt Fritzchen zu seiner Mutter: "Du kannst die Eisenbahn von meinem Wunschzettel streichen, ich habe gestern eine im Schrank gefunden."
    (Unbekannt)

  • "Mama ich kann heute erst später zur Schule. Meine Adventskalendertür klemmt!"
    (Unbekannt)

  • Lehrer: "Bald ist Weihnachten. Kann mir jemand sagen, was man an Weihnachten so alles machen kann?"
    Fritzchen: "Ich weiß es: Geschenke."
    Lehrer: "Ja Fritzchen, zum Beispiel."
    Fritzchen: "Zum Beispiel Unterhosen."
    (Unbekannt)
  • Weihnachtsmann, oh Weihnachtsmann
    wie ich dich gut leiden kann.
    Kommst mit Geschenken jedes Jahr,
    und bist immer pünktlich da.
    Du machst alle Kinder froh,
    darum mögen wir dich so.
    (Unbekannt)
  • Lieber, guter Weihnachtsmann,
    Schenk mir einen Schokoladenmann.
    Nicht so groß und nicht so klein,
    Aber niedlich soll er sein.
    (Unbekannt)

  • Sankt Nikolaus ist ein braver Mann,
    bringt den kleinen Kindern was.
    Die Großen lässt er laufen,
    die können sich was kaufen.
    (Unbekannt)

Damit das Kind den Weihnachtsspruch auch aufmerksam liest, könntest du es bitten, deine Karte laut vorzulesen – so haben alle etwas davon und können gemeinsam lachen. 

Alternativ kannst du auch einen lustigen Kinderwitz aufschreiben und ihn in einen weihnachtlichen Kontext setzen. Hierzu genügen manchmal schon ein paar Weihnachtsaufkleber und ein "Frohe Weihnachten" nach dem Witz.

Hier haben wir schöne Weihnachtsgeschichten für dich, die du den Kindern erzählen kannst.

Weihnachtssprüche zum Nachdenken

Weihnachtssprüche zum Nachdenken

Weihnachten ist eine besinnliche Zeit, in der viele Menschen über das nachdenken, worauf es im Leben wirklich ankommt. Die folgenden Sprüche eignen sich für diese zurückblickende, leicht melancholische Stimmung.

Sie gefährden die Weihnachtsstimmung keinesfalls, sondern regen eher zum Nachdenken an und lehren wichtige Dinge, die man schätzen sollte. 

  • Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.
    (Unbekannt)

  • Die meisten Leute feiern Weihnachten, weil die meisten Leute Weihnachten feiern.
    (Kurt Tucholsky)

  • Das Wertvollste, das wir anderen schenken können, ist unsere Zeit – denn Zeit mit den Liebsten ist der wahre Sinn von Weihnachten.
    (Unbekannt)
  • Weihnachten hält die Zeit zusammen.
    (Unbekannt)
  • Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche.
    (Dietrich Bonhoeffer)
  • Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.
    (Friedrich Nietzsche)
  • Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten.
    (Benjamin Franklin)


  • Wir alle tun das oder sollten es tun. Wir alle kommen Heim oder sollten heimkommen. Für eine kurze Rast, je länger desto besser, um Ruhe aufzunehmen und zu geben.
    (Charles Dickens)
  • Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)
    An Weihnachten wird mir das immer besonders bewusst. Es ist schade, dass diese glückliche Zeit des Zusammenkommens nur einmal im Jahr stattfindet. Doch deshalb freue ich mich auch umso mehr darauf. Ich wünsche ein frohes Fest!

Hier gibt es viele weitere Sprüche zum Nachdenken.

Dankbare und liebe Weihnachtssprüche von Herzen

Dankbare und liebe Weihnachtssprüche von Herzen

Für viele Menschen ist es nicht leicht, danke zu sagen. Doch Weihnachten ist ein sehr guter Zeitpunkt, um sich ein Herz zu fassen und sich bei denen zu bedanken, die es wirklich verdient haben.

Besinne dich auf das, was wichtig ist im Leben und wer dir auf deinem Lebensweg geholfen hat. Dankessprüche zu Weihnachten haben einen großen Vorteil: Sie erleichtern dir, deine Dankbarkeit auszudrücken und finden sofort die richtigen Worte.

  • Ein Weihnachtsengel kommt vorbei,
    schickt dir einen Dank,
    und Wünsche für zwei:
    Dass uns nie etwas trennt,
    weil niemand mich so gut kennt.
    (Unbekannt)
  • Nehmen und Geben,
    so ist das Leben.
    Weil du mir so viel gibst,
    möcht’ ich, dass du auch ‘was kriegst.
    Ein kleines Geschenk,
    so weißt du, dass ich an dich denk.
    (Unbekannt)
  • Danke, dass du in diesem schwierigen Jahr für mich da warst. Ich hoffe du verbringst einen ruhigen und stressfreien Abend. Ich werde immer im Herzen tragen, was du für mich getan hast. Frohe Weihnachten!
  • Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  • Nach "lieben” ist "helfen” das schönste Zeitwort der Welt.
    (Bertha von Suttner)

  • Dank ist nicht so wohltuend als das Gefühl: durch stilles, unbemerktes Tun Dank zu verdienen.
    (Fanny Baronin von Wilamowitz-Möllendorff)
  • Die größte Kraft des Lebens ist der Dank.
    (Hermann von Bezzel)

  • Dank und Liebe sind die großen Mächte der Welt.
    (Friedrich von Bodelschwingh)

  • Dank ist ja vielmehr eine Verfassung, denn eine Aussprache.
    (Rainer Maria Rilke)
    Und ich finde Weihnachten repräsentiert dieses Gefühl am besten. Frohe Weihnachten und eine dankbare Zeit wünsche ich dir.
  • Das Gefühl für Dank und Liebe ist die Quelle des Glaubens.
    (Johann Heinrich Pestalozzi)

Vielleicht fällt dir zusätzlich zu unseren Weihnachtssprüchen sogar noch ein eigener Text ein, in dem du dich für etwas Spezielles bedanken kannst oder du änderst die Sprüche etwas ab.

Tipps und Beispiele für tolle Weihnachtswünsche.

Weihnachtssprüche für Karten aus Weihnachtsliedern

Sprüche zu Weihnachten für Karten aus bekannten Weihnachtsliedern

Indem du Weihnachtssprüche aus bekannten Weihnachtsliedern in deine Karte schreibst, bewirkst du möglicherweise nicht nur einen Ohrwurm, sondern weckst vielleicht gleichzeitig noch schöne Kindheitserinnerungen.

Eines der bekanntesten Weihnachtslieder ist "O Tannenbaum". Es entspringt einer Version aus dem 16. Jahrhundert, die sich seither immer weiter verbreitet und verändert hat. Jeder kennt seine Melodie und mindestens die erste Strophe. Aus diesem Grund darf es auch in unserer Liste nicht fehlen.

Damit die Spruchform aber bestehen bleibt, verwenden wir nur Teile aus dem bekannten Weihnachtslied, damit du sie in eine Karte schreiben oder sie aufsagen kannst. Dieses Prinzip wenden wir auf alle möglichen Weihnachtslieder an – die meisten werden dir vermutlich bekannt vorkommen.

  • O Tannenbaum, o Tannenbaumwie grün sind deine Blätter.
    Du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
    nein auch im Winter, wenn es schneit:
    O Tannenbaum, o Tannenbaum
    wie grün sind deine Blätter!(E. Anschütz / J.A. Zarnack Weise, um 1800)

  • Schneeflöckchen, Weißröckchen,
    wann kommst du geschneit;
    Du wohnst in den Wolken,
    dein Weg ist so weit.(Hedwig Haberkern, 1869)

  • Stille Nacht, heilige Nacht!
    Alles schläft, einsam wacht
    Nur das traute hochheilige Paar.
    Holder Knabe im lockigen Haar,
    Schlaf in himmlischer Ruh!(Text: J. Mohr, Komponist: F. Gruber, 1818)
  • O du fröhliche, o du selige,
    gnadenbringende Weihnachtszeit!
    Welt ging verloren,
    Christ ist geboren:
    freue, freue dich, o Christenheit!(Johannes Falk, 1806)
  • Alle Jahre wieder,
    kommt das Christuskind
    auf die Erde nieder,
    wo wir Menschen sind.(Wilhelm Hey, 1837)
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann,
    kommt mit seinen Gaben.
    Bunte Lichter, Silberzier,
    Kind und Krippe, Schaf und Stier,
    Zottelbär und Pantertiermöcht’ ich gerne haben!(Text: Hoffmann von Fallersleben, Melodie: Ernst Heinrich Leopold Richter, 1837)
  • "Fröhliche Weihnacht überall!"
    tönet durch die Lüfte froher Schall.
    Weihnachtston, Weihnachtsbaum,
    Weihnachtsduft in jedem Raum!(Text: Heinrich A. H. von Fallersleben / Melodie: Aus England, 19. Jh.)
  • Morgen, Kinder, wird’s was geben,
    morgen werden wir uns freun!
    Welch ein Jubel, welch ein Leben
    wird in unserm Hause sein!
    Einmal werden wir noch wach,
    heißa dann ist Weihnachtstag!(Text : Philipp von Bartsch, Musik: Carl Gottlieb Hering, 1809)

  • Süßer die Glocken nie klingen
    als zu der Weihnachtszeit:
    S’ist als ob Engelein singen
    wieder von Frieden und Freud‘.(Text: Friedrich Wilhelm Kritzinger, Melodie: thüringisches Volkslied, 1826)

  • Kling, Glöckchen, klingelingeling,
    kling, Glöckchen, kling!
    Laßt mich ein, ihr Kinder,
    ist so kalt der Winter,
    öffnet mir die Türen,
    laßt mich nicht erfrieren.
    Kling, Glöckchen, klingelingeling,
    kling, Glöckchen, kling!(Text: Karl Enslin 1854, Melodie: Volkslied)
  • Leise rieselt der Schnee
    still und starr liegt der See,
    weihnachtlich glänzet der Wald:
    Freue dich, Christkind kommt bald!(Text: Eduard Ebel 1895, Melodie: Volkslied)
Tipp

Anstatt den Text gewöhnlich aufzuschreiben, kannst du auch ein klassisches Weihnachtsmotiv mit einer Sprechblase malen und es "O Tannenbaum" singen lassen.

Male zum Beispiel ein paar Zuckerstangen oder Geschenken Augen und einen Mund und lass sie das Lied singen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du keine Lust hast, etwas zu malen, genügt auch ein festlicher Sticker mit einer Sprechblase.

Die schönsten Weihnachtslieder für Kinder und Erwachsene.

Besinnliche Texte zu Weihnachten

Besinnliche Texte für frohe Weihnachten

Da zu jedem Weihnachtsspruch am besten auch noch ein eigener kleiner Text geschrieben werden sollte, haben wir zur Orientierung ein paar Mustertexte für dich formuliert.

Sie sind eher frei geschrieben und ähneln den klassischen Texten, die man sonst oft in Weihnachtskarten findet. Sie unterscheiden sich somit von Sprüchen und eignen sich optimal als Ergänzung, wenn noch Platz auf deiner Karte ist.

Weihnachtsgrüße an Freunde und Verwandte

1)

Weihnachten, das Fest der Liebe, hat seinen Zauber über uns alle gelegt.
Hierzu wünsche ich dir entspannte und frohe Stunden mit der Familie und Glück und Gesundheit für das kommende Jahr!
Merry Christmas.

2)

Pünktlich wie jedes Jahr gibt’s natürlich Weihnachtsgrüße und die besten Wünsche. Damit du dich nicht langweilst, wünsche ich dir dieses Jahr keine Luftschlösser.

Ich wünsche dir, dass du es schaffst, den Alltagsstress mindestens ein Mal in der Woche ganz zu vergessen und dir Zeit für dich nimmst. Ich wünsche dir, dass du es weiterhin schaffst, regelmäßigen Kontakt zu mir zu halten und ich dir bei allen Problemen helfen kann. Und ich wünsche dir, dass du in deinem neuen Job aufblühen kannst ohne dich zu überarbeiten.

Frohe Weihnachten!

3)

Ich bedanke mich. Für alles, was du in diesem Jahr für mich getan hast. Dafür, dass ich mich auf dich verlassen kann und dafür, dich in meinem Leben zu haben. Deshalb wünsche ich dir für die Weihnachtszeit nur das Beste: viel Zeit mit deinen Lieben, das leckerste Essen, das lauteste Lachen und dass du trotz des Weihnachtstrubels noch Ruhe findest.

4)

Tannen, Lametta, Kugeln und Lichter
Bratapfelduft und frohe Gesichter
Freude am Schenken, das Herz wird weit
Ich wünsche dir eine erfüllte Zeit.

(Unbekannt)

Ich hoffe du erfreust dich an allen kleinen Weihnachtsritualen, findest Ruhe und genießt die Festtage. Komm gut ins neue Jahr, ich denk an dich!


5)

Ich wünsche dir zauberhafte Weihnachten, erholsame Feiertage und eine besinnliche Zeit mit deiner Familie. Mögen sich all deine Wünsche für das neue Jahr erfüllen. Ich hoffe, wir verbringen dann mehr Zeit miteinander. Bleib wie du bist.


Weihnachtswünsche für Kollegen und Bekannte

1)

Weihnachtswünsche für Kollegen und Bekannte

Endlich mal den Arbeitsstress vergessen… meine lieben Kollegen, ich wünsche euch märchenhafte Weihnachten und eine schöne Zeit mit euren Familien. Kommt gut ins neue Jahr und lasst es krachen! Ich freue mich, euch dann alle wiederzusehen.


2)

Ich wünsche dir Zeit. Zeit zum Schenken, Zeit zum Lachen, Zeit zum Leben, zum Genießen. Fröhliche Weihnachten und ein zauberhaftes Fest!


3)

Ich freue mich, ein so tolles Team auf der Arbeit zu haben. Wir sind nicht nur Arbeitskollegen, sondern auch Freunde. Aus diesem Grund wünsche ich eine wunderbare Auszeit vom Arbeitsleben und viel Freude mit euren Familien. Bis dahin, im neuen Jahr. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch!

4)

Wir wünschen eine ruhige, besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Erfolg, verbunden mit unserem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.

5)

Weihnachten ist die Zeit der Dankbarkeit und ich möchte mich heute für die wunderbare Zusammenarbeit bedanken. Genießt die freie Zeit mit der Familie. Ich freue mich, euch im neuen Jahr wiederzusehen.

Weihnachtssprüche aufsagen und verschenken

Eine weitere Möglichkeit neben dem Karten schreiben ist es, Weihnachtssprüche aufzusagen. Weihnachten ist eine besinnliche Zeit, in der die Familie zusammenkommt und das Glücklichsein im Fokus steht.

Einige Familien haben es sich sogar zur Tradition gemacht, Weihnachtssprüche oder Weihnachtsgedichte aufzusagen, bevor es die Bescherung gibt. Dadurch wollen sie bewirken, dass sich alle versammeln und jedes Familienmitglied für einen kurzen Moment im Fokus steht.

Du kannst deine Weihnachtsgrüße auch durch andere Sprüche ergänzen. Eine nett gemeinte Lebensweisheit, Sprüche über die Familie für deine Verwandten oder Sprüche für die beste Freundin können deiner Weihnachtskarte eine liebevolle Note verleihen.

Schließlich kannst du diesen Anlass nicht nur nutzen, um Weihnachtswünsche auszudrücken, sondern auch um deinen Liebsten zu sagen, was sie dir bedeuten.

20 votes, average: 4,50 out of 520 votes, average: 4,50 out of 520 votes, average: 4,50 out of 520 votes, average: 4,50 out of 520 votes, average: 4,50 out of 5 (20 votes, average: 4,50 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!