Skip to main content

Einladung zum Kindergeburtstag: 5 Tipps, 5 Textvorlagen & 10 Bastelideen

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Kindergeburtstag ist die Einladung. Wir haben Textvorlagen für verschiedene Kindergeburtstage für dich geschrieben, wichtige Tipps und tolle Bastelideen, mit denen dir eine Einladung zum Kindergeburtstag schnell und einfach gelingt.


Wir haben fünf wichtige Tipps für die Einladung zum Kindergeburtstag deines Kindes, fünf Textvorlagen für die unterschiedlichsten Geburtstage und zehn Bastelideen für eine persönliche Einladungskarte. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Einladung zum Kindergeburtstag: 5 Tipps

Einladung zum Kindergeburtstag

Im Folgenden findest du Tipps zum Inhalt der Einladungskarte, Ideen für ein Motto des Kindergeburtstags, den richtigen Zeitpunkt zum Verschicken und weitere wichtige Informationen. Wenn du diese Tipps befolgst, kann nichts mehr schief gehen und du machst deinem Kind mit Sicherheit eine Freude zum Geburtstag.

Das gehört in die Einladungskarte

Damit du beim Schreiben deines Einladungstextes auch nichts vergisst, haben wir kurz in einer Liste zusammengetragen, was alles in eine Einladungskarte zum Kindergeburtstag gehört. Je nachdem, welche Art von Kindergeburtstag gefeiert wird, benötigst du einige Informationen vielleicht nicht. Die Wichtigsten stehen ganz oben in der Liste. Mach dir am besten eine Checkliste, die du abhaken kannst, wenn du den ersten Einladungstext schreibst.

  1. Datum (Tag, Monat, Jahr)
  2. Uhrzeit (Anfang bis Ende)
  3. Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt)
  4. Eine Handynummer für Fragen (Hier können die Eltern der eingeladenen Kinder dich kontaktieren, wenn sie nicht wissen, was sie verschenken sollen.)
  5. Das Motto der Feier (Sollen die Kinder sich passend verkleiden oder dem Motto entsprechende Geschenke mitbringen?)
  6. Angaben zu Geschenken (Hat dein Kind einen besonderen, großen Wunsch und ihr möchtet Geld dafür sammeln?)
  7. Informationen darüber, was ihr unternehmt (Wenn ihr zum Beispiel ins Kino oder Schwimmbad geht, solltest du die Eltern unbedingt ausführlich darüber informieren.)
Tipp:
Gib immer ein Ende der Feier an, ansonsten musst du mit jedem Elternteil sprechen, wann welches Kind abgeholt werden kann. So hast du wesentlich mehr Stress als mit einer klaren Vorgabe, die für alle gilt.

Verabschiede dich vom Perfektionismus

Kinder kennen keinen Perfektionismus. Sie haben ganz andere Maßstäbe als Erwachsene. Wenn du deine Karte also unbedingt perfekt gestalten willst, tust du dies im Prinzip nur für die Eltern. Kinder werden nicht bemerken, wenn irgendwo ein wenig Kleber zu sehen ist oder der Kreis nicht perfekt Rund geschnitten ist.

Versuche die innere Stimme in deinem Kopf auszublenden und dir bewusst zu machen, dass du deinem Kind allein eine Freude damit machst, dass du seine Einladungskarten bastelst. Wenn du das erstmal begriffen hast und deine Erwartungen an dich selbst etwas senken kannst, wirst du beim Basteln auch eine Menge Zeit sparen.

Gestalte das Basteln der Einladungskarten als Familienerlebnis

Das Basteln der Einladungskarten zum Kindergeburtstag als Familienerlebnis gestalten

Je nachdem wie alt dein Kind ist, kannst du es fragen, ob es die Einladungskarten für seinen Geburtstag mit dir zusammen basteln möchte. Vielleicht könnt ihr euch sogar an einem Sonntag zusammen als Familie an die Einladungen setzen und das Ganze zu einem tollen und kreativen Erlebnis machen.

Überlegt euch vorher gemeinsam ein paar Ideen, damit du zum Wochenende die passenden Bastelutensilien besorgen kannst. Drucke vielleicht auch ein paar Schablonen für die Kinder aus. Den Text schreibst du zum Schluss auf die Karten oder du druckst ihn aus und klebst ihn auf. Hier findest du schöne Sprüche über die Familie.

Der richtige Zeitpunkt zum Verschicken

Du solltest die Einladung zum Kindergeburtstag am besten mindestens einen Monat im Voraus verschicken, damit alle Eltern sich darauf einstellen können und möglichst viele Kinder kommen. Entweder gibst du deinem Kind die Einladungen mit zur Schule oder du verschickst sie per Post. Eine schlichte WhatsApp-Nachricht ist unpersönlich. Vor allem kleinere Kinder freuen sich, wenn sie ihre eigene Einladung in der Hand halten können.

Tipp: Bitte auch um Absagen zu einem bestimmten Datum, damit du noch genug Zeit zum Planen hast und besser kalkulieren kannst, wie viel Aufwand für die Feier nötig ist.

Ein Motto auswählen: 30 Ideen

Ein Motto für den Kindergeburtstag auswählen

Überlege dir vorab, ob du für den Kindergeburtstag ein Motto möchtest oder nicht. Wenn du viel Stress hast und lieber einfache Dekoration verwenden möchtest, solltest du dein Kind eher nicht auf die Idee eines Mottos bringen. Im Endeffekt wirst du für alles sorgen müssen, das dem entspricht. Kindergeburtstage sind auch schön, wenn sie einfach kunterbunt und fröhlich sind.

Wenn dein Kind den Wunsch allerdings von allein äußert oder du selbst Lust darauf hast, ist ein Motto eine wunderbare Sache und die Kinder werden es lieben. Motto-Geburtstage sind immer etwas Besonderes und regen die Fantasie der Kinder an. Außerdem hast du einen konkreten Anhaltspunkt, an dem du dich in puncto Einladungskarten-Gestaltung, Dekoration und Spaßprogramm orientieren kannst.

Wir haben einige Ideen für Mottogeburtstage für dich gesammelt und zusammengetragen. Wähle ein paar Ideen aus, die du magst und schlage sie deinem Kind vor oder lass es sich aus dieser Liste selbst etwas aussuchen. Wenn ein Motto feststeht, ist es soweit den Text vorzuschreiben und eine entsprechende Karte zu kaufen oder zu basteln.

  1. Meerjungfrauen
  2. Prinzessinnen und Feen
  3. Einhörner
  4. Flamingos
  5. Lamas
  6. Pferde und Reiten
  7. Ballerinas und Tänzerinnen
  8. Dschungel, Tiere des Dschungels und tropische Pflanzen
  9. Wald, Tiere des Waldes (herbstliche Deko: Blätter, Äste, Kastanien und Co.)
  10. Dinosaurier
  11. Zootiere
  12. Der Lieblingsfilm deines Kindes (wie etwa “Die Eiskönigin”, “Trolls”, “Findet Nemo” oder “Ich – einfach unverbesserlich”)
  13. Pokémon
  14. Superhelden (Superman, Batman, Spiderman und Co.)
  15. Fußball (oder jegliche andere Sportart)
  16. Karate
  17. Lego
  18. Autos und Rennfahrer
  19. Piraten und Seefahrer
  20. Ritter, Drachen und Mittelalter
  21. Cowboys und Indianer
  22. Astronauten, Planeten und Weltall
  23. Zirkus und Clowns
  24. Geister, Monster, Hexen, Halloween
  25. Roboter
  26. Sommer, Strand und Meer
  27. Herbst und passende Waldtiere (Igel, Reh, Fuchs, Eichhörnchen und Co.)
  28. Winter und Schneemärchen
  29. Frühling (Blumen, Schmetterlinge, Bienen und Co.)
  30. Unterwasserwelt (Fische, Haie, Wale, Kraken und Co.)

Der richtige Text für die Einladung zum Kindergeburtstag: 5 Vorlagen

Der richtige Text für die Einladungskarten

Einen kindgerechten, einladenden und informativen Text zu schreiben, ist manchmal gar nicht so leicht. Der Text soll nicht zu lang sein, aber es darf auch nichts Wichtiges fehlen. Insbesondere bei Ausflügen mit den Kindern ist es den meisten Eltern lieber, wenn sie viele Informationen zum Ablauf des Kindergeburtstags bekommen. Ansonsten könnten sie sich Sorgen machen. Nimm es außerdem nicht persönlich, wenn sie noch einmal anrufen, um genau nachzufragen. Sei verständnisvoll und erkläre, wer die Aufsicht für die Kinder hat und wie viele Aufsichtspersonen es gibt.

Der Einladungstext sollte immer dem Alter des Kindes entsprechen. Ein zehnjähriger Junge wird sich nicht darüber freuen, wenn seine Einladung in “Babysprache” geschrieben ist. Bei einer Einladung für eine Vierjährige ist das hingegen kein Problem.

Auch wenn die Informationen in den Einladungen in erster Linie an die Eltern gerichtet sind, so sind es doch die Kinder, die eingeladen werden. Aus diesem Grund solltest du immer im Auge behalten, dass der Text den Kindern gefallen sollte, nicht den Eltern. Verfasse die Einladung zum Kindergeburtstag deshalb auch immer im Namen des Kindes und nicht im Namen der Familie. Es ist sein besonderer Tag und es sind seine Freunde, die eingeladen werden.

Text 1 – Klassische Einladung zum Kindergeburtstag

Liebe Mila,

 

am 27. September 2019 werde ich 8 Jahre alt. Das möchte ich mit all meinen Freunden feiern und dich herzlich dazu einladen.
Wir feiern bei mir Zuhause in der Musterstraße 12, 12345 Musterstadt.

Der Geburtstag geht um 14:00 Uhr los und endet um 18:00 Uhr.
Ich freue mich schon jetzt auf ein paar lustige Spiele mit euch und natürlich auf leckeren Kuchen, Würstchen und Pommes.

Bitte sag meiner Mama bis zum 20. September unter dieser Nummer: 0173 1234 123 Bescheid, falls du nicht kommen kannst. Melde dich dort auch gern,
falls du noch andere Fragen hast.

Ich freue mich auf dich!

 

Deine Esther

 

Text 2 – Einladung mit Besuch im Zoo

Lieber Tilo,

 

ich lade dich hiermit zu meiner bärenstarken Zoo-Geburtstagsparty ein und würde mich riesig freuen, wenn du Zeit hast.

Anlass: Mein 8. Geburtstag am 15. August 2019.
Treffpunkt: Bei mir Zuhause, Musterstraße 23, 12345 Musterdorf.
Zeit: 13 bis 18 Uhr

Wir fahren mit zwei Autos in den Musterdorfer Zoo. Meine beiden Eltern begleiten uns und für genügend Proviant wird gesorgt sein.

 

Dein Paul

 

Text 3 – Prinzessinnengeburtstag

Sei gegrüßt Prinzessin Annabell,

 

hiermit lade ich dich herzlich an meinen königlichen Hof ein, um einen
märchenhaften Ball zu meinem 9. Geburtstag zu feiern.

 

Zeit & Ort:
15:00 – 19:00 Uhr, Musterstraße 1, Musterhausen.

Verkleidung:
Prinzessinnenkleider, Krönchen, Glitzer und Zauberstäbe sind erwünscht.

Geschenkideen & Absagen:
Werden von meiner königlichen Kammerzofe verwaltet,
erreichbar unter dieser Nummer: 0171 1234 567.

 

Ich freue mich auf dich!

Deine Élodie

 

Text 4 – Übernachtungsparty

Liebe Lisa,

 

ich möchte dich zu meinem 10. Geburtstag herzlich zu einer Übernachtungsparty einladen. Es kommen nur Mädchen aus unserer Klasse, die du auch kennst. Wir werden gemeinsam Pizza belegen und einen schönen Film schauen.

Bring bitte eine Isomatte oder Luftmatratze, einen Schlafsack oder eine Bettdecke, ein Kissen und was du sonst noch zum Schlafen brauchst mit. Wichtig sind auch ein Pyjama und eine Zahnbürste.

Die Party beginnt um 18:00 Uhr und endet am nächsten Tag nach einem leckeren Frühstück um 11:00 Uhr. Bitte gib mir Bescheid, falls du nicht kommen kannst oder Fragen hast: 0123 / 123456. Unsere Adresse findest du auf der Rückseite.

Ich kann es kaum erwarten und freue mich auf dich.

 

Deine Emma

 

Text 5 – Kurz und knapp

Hallo Lukas,

ich feiere meinen 7. Geburtstag und würde mich freuen,
wenn du am 12. April um 14:00 Uhr zu mir nach Hause kommen würdest.
Für leckeren Kuchen, Spiel und Spaß ist gesorgt.

Danach können dich deine Eltern um 17:00 Uhr wieder abholen.
Wir wohnen im Musterweg 12, 12345 Musterhausen.
Bitte sag mir Bescheid, ob du kommen kannst.
Ich freue mich auf dich!

Timo

 

10 Bastelideen für eine persönliche Einladung zum Kindergeburtstag

Bastelideen für die Einladungskarte

Für Einladungskarten gibt es viele wunderschöne Motive, die einem manchmal einfach nur nicht einfallen wollen. Je nachdem wie alt dein Kind ist, hat es vielleicht bereits Hobbys oder besondere Interessen entwickelt, die du in die Einladung zum Kindergeburtstag mit aufnehmen kannst. Je besser die Einladung zu deinem Kind passt, umso mehr wird es sich darüber freuen und du als Elternteil kannst beim Basteln richtig sparen.

Wir haben schon einige Ideen für dich gesammelt und danach geordnet, was dein Kind mögen und welche Einladung ihm für seinen Kindergeburtstag gefallen könnte. So erfährst du direkt, wie du die Idee in die Tat umsetzen und drauf los basteln kannst. All diese Einladungen funktionieren selbstverständlich auch ohne Motto und können für sich verschickt werden. Im Folgenden findest du Ideen für kleine Naschkatzen, Natur- und Tierliebhaber, kleine Forscher, junge Sportler und natürlich für kleine Prinzessinnen.

Die Donut-Einladungskarte

Wie wäre es mit einer runden Donut-Einladungskarte? Schneide hierfür einfach einen großen Kreis aus weißer Pappe aus und schneide in seiner Mitte einen kleinen Kreis aus. So hast du die perfekte Grundlage für einen Donut und musst ihn nun auf einer Seite nur noch mit Glasur und Streuseln bemalen und auf der anderen Seite den Text schreiben. Wenn du dir besonders Mühe geben möchtest, kannst du auch mit Glitzer, Perlen oder Tortendekoration arbeiten.

Die Süßigkeiten-Einladungskarten

Hier kannst du einfach die Form von Bonbons, Gummibärchen oder Lollis ausschneiden und gestalten. Entweder zeichnest du die Farben und Linien einfach auf oder du nimmst alte Lolli-, Gummibärchen- und Bonbon-Verpackungen, um die Einladungen zu bekleben. So knistert die Einladung schön und ist noch interessanter. Auch hier kannst du mit echten Süßigkeiten arbeiten und sie einfach auf die Karte kleben (etwa bunte Streusel, Liebesperlen, Tortendekoration und so weiter).

Das Lieblingstier

Frage dein Kind nach seinem Lieblingstier. Stelle ihm vielleicht sogar ein paar Tiere zur Auswahl, die du gut zeichnen kannst. Wenn es sich für ein Tier entschieden hat, kannst du im Internet nach vereinfachten Motiven suchen. Der abstrakte Comic-Stil ist hierbei meist am leichtesten. Es gibt aber auch Tutorials für bestimmte Tiere, die dir beim Zeichnen helfen.

Wenn du das Lieblingstier deines Kindes erst einmal gezeichnet hast, wird es von Mal zu Mal leichter für dich. Entscheide dich aber unbedingt für ein recht simples Motiv, da es sonst sehr lange dauern kann, bis du mit allen Einladungen fertig bist. Vielleicht findest du online sogar eine Schablone zum Basteln.

Einladungskarte in Blumenform

Such dir eine bestimmte Blume aus, schneide sie in Form und male sie an. Insbesondere im Frühling oder Sommer sind Blumenkarten wunderschön. Wenn du etwas Abwechslung möchtest und gerade motiviert bist, kannst du auch für jedes eingeladene Kind eine andere Blume gestalten. Eine andere Möglichkeit ist es, dieselbe Blume immer wieder als Schablone zu nehmen, aber sie immer anders anzumalen. So sparst du noch etwas Zeit und die Einladungen sind trotzdem individuell.

Die Raketen-Einladungskarte

Wenn dein Kind sich für das Weltall, Astronauten, andere Planeten oder Außerirdische begeistert, ist vermutlich eine Raketen-Einladungskarte genau das Richtige. Hierfür kannst du einfach einen vereinfachten Umriss einer Rakete auf ein Stück weiße, graue oder silberne Pappe zeichnen, ausschneiden und immer wieder als Schablone verwenden.

Schneide mit Pappe noch ein oder zwei hellblaue Kreise als Fenster, eine rote oder orangene Flamme für den Antrieb und vielleicht sogar noch zwei oder drei Stützen in beliebiger Farbe aus, auf denen die Rakete landen kann.

Einladung mit Dinosaurier-Motiv

Der Umriss einer Dinosaurier-Einladung zum Kindergeburtstag ist schon etwas komplizierter. Allerdings gibt es auch hier Motive, die besonders leicht zu basteln sind. Ein Apatosaurus oder “Langhals” wie es in “In einem Land vor unserer Zeit” so schön heißt, ist als Schablone am leichtesten zu zeichnen.

Besonders geeignet sind hier vereinfachte Comic-Zeichnungen, an denen du dich orientieren kannst. Manchmal genügt es schon, wenn du ein Auge, einen Mund und ein paar Linien für die Beine ergänzt. Nutze farbige Pappe, damit du den Saurier nicht zusätzlich noch ganzflächig anmalen musst.

Ball oder Schläger als Einladungskarte

Einladungskarten mit Sport-Motto

Wenn dein Kind sich besonders für eine bestimmte Sportart interessiert, kannst du auch das nutzen, um schöne Einladungen zum Kindergeburtstag zu basteln. Nimm zum Beispiel den Ball oder den Schläger der jeweiligen Sportart: Schneide zunächst die Form aus und male ihn dann entsprechend an.

Beim Fußball kannst du am besten weiße Pappe nehmen und das Fußball-Muster mit einem schwarzen Stift ergänzen. Beim Tennis kannst du einen Tennisball aus gelber Pappe ausschneiden, die weißen Linien aus weißem Papier ausschneiden und aufkleben oder dich für die Form des Schlägers entscheiden.

Achte darauf, beim Basteln praktisch zu denken, um Zeit zu sparen. Du kannst auch eine Karte aus grüner Pappe basteln, den Tennisschläger aufmalen und einen kleinen gelben Ball aus Pappe ausschneiden und aufkleben.

Die Prinzessinnen-Einladung

Bei einer Prinzessinnen-Einladung hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Motiven. Du könntest entweder ein Prinzessinnenkleid, eine Krone oder ein Schloss aus Pappe ausschneiden und als Karte verwenden. Eine weitere Möglichkeit ist es, eine schlichte Karte ohne besondere Form zu wählen und aufzumalen, was du möchtest.

Als Dekoration eignen sich hier Glitzer, Federn, Puschel, Strasssteine oder aufgemalte Symbole, die zum Prinzessinnen-Motto passen. Achte darauf, dass die Karte nicht zu überladen ist und man den Text noch gut lesen kann.

Die Einhorn-Karte

Bei kleinen Mädchen gehören Einhörner zu den beliebtesten Motiven. Umso schöner ist es, wenn du deiner kleinen Tochter mit einer so besonderen Einladung zum Kindergeburtstag eine Freude bereiten kannst. Es gibt viele simple Möglichkeiten, einen Einhornkopf zu gestalten. In der Regel brauchst du nur zwei bis drei verschiedenfarbige Pappen, einen Bleistift zum Vorzeichnen, eine Schere und Kleber.

Das 'Fell' des Einhorns bildet dabei die erste Farbe und größte Fläche. Wähle hier eine helle Farbe wie Weiß, Beige, Rosa, Hellblau, Hellgelb oder helles Lila. Für Horn und Mähne benötigst du weitere Farben. Such dir aus, ob dein Einhorn eine kunterbunte Regenbogen-Mähne haben soll oder ob du bei der simpleren einfarbigen Variante bleibst. Danach folgt das Horn. Bestreue es mit Glitzer oder male es mit Glitzerstiften an, damit es gut zur Geltung kommt. Male zum Schluss das Auge. Wenn es besonders einfach gehen soll, male es einfach geschlossen, als würde das Einhorn träumen.

Der Luftballon

Der Luftballon ist wohl die einfachste Variante, eine Einladung zum Kindergeburtstag selbst zu basteln. Du schneidest einfach aus einer bunten Pappe eine Luftballon-Form aus und schreibst deinen Text darauf. Anschließend nimmst du entweder einen Faden und bindest ihn um das wellige kleine Ende deines Luftballons, du klebst einen Faden unten fest oder du schneidest einen ‘Faden’ aus Pappe aus und klebst ihn unten an den Ballon.

Den Ballon kannst du in jeder beliebigen Farbe ausschneiden oder ihn noch individueller gestalten, zum Beispiel mit bunten Streifen, Punkten, Herzen, Strasssteinen oder Glitzer. Du kannst auch den Namen des eingeladenen Kindes auf die eine Seite und den Text auf die andere Seite schreiben. Formuliere den Text am besten vorher schon, damit du einschätzen kannst, wie groß dein Ballon sein muss.

10 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 5 (10 votes, average: 4,80 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge