Skip to main content

Bucket List: 6 Tipps und 90 Ideen (+ 5 Vorlagen)

Eine Bucket List führt dir all deine Wünsche, Träume und Ziele vor Augen. Sie hält deine Ideen fest und schenkt dir Inspiration, wenn du nach neuen Herausforderungen suchst. Wir erklären dir, was eine Bucket List ist und haben Tipps, Ideen und Vorlagen für dich.

Eine "Bucket List", "Bucketlist" oder "Löffelliste" verleiht dir Motivation, dein Leben zu leben und deine Träume zu verwirklichen. Bei uns erfährst du, was eine Bucket List ist und welche verschiedenen Arten es gibt.

Außerdem haben wir sechs wichtige Tipps zum Erstellen der Liste, 90 vielseitige Ideen in sechs Kategorien und fünf unterschiedliche Vorlagen, die dich inspirieren können.

Bucket List – Was ich in meinem Leben tun will

Eine Bucket List enthält Wünsche für die Zukunft

Auf einer Bucket List (oder "Bucketlist") findet sich alles wieder, was du dir wünschst und vom Leben erträumst. Von kleinen Zielen über die großen Träume kann alles dabei sein. Diese Listen unterscheiden sich stark, je nachdem wer sie aus welchem Grund verfasst.

Während der eine lediglich fünf große Ziele für sein Leben festlegt, hat der andere Spaß daran, immer wieder neue Ziele zu setzen und sie zu kategorisieren. So oder so ist eine solche Lebenswunschliste eine wunderbare Idee, um dich mit dir selbst und deinem Leben zu beschäftigen.

Außerdem kannst du sie gemeinsam mit Freunden, der Familie oder auch als Paar gestalten. Das Schwelgen in Träumen und Wünschen und die konkrete Planung erster Ziele sorgen sicherlich für einige glückliche Momente. Im Folgenden erklären wir dir, was eine Bucket List ist und welche Arten dieser Liste es gibt.

Was eine Bucket List ist

Eine Bucket List ist eine Liste mit Dingen, die man vor seinem Tod gemacht haben möchte. Der Begriff leitet sich von der englischen Redewendung "kick the bucket" für "den Löffel abgeben" ab. Deshalb spricht man im Deutschen auch von einer "Löffelliste".

Etablierter ist allerdings die "Bucket List" beziehungsweise "Bucketlist". Die Zusammenschreibung weist darauf hin, dass der englische Begriff bereits an die deutsche Grammatik angepasst wurde. Beide Schreibweisen sind aber korrekt.

Die Bucket List kann also als eine Mischung aus Wunschliste und Zielliste betrachtet werden. Sie enthält Dinge, die du in deinem Leben noch erleben möchtest. Wann du mit einer solchen Liste beginnst und welches Ausmaß sie annimmt, bleibt ganz dir überlassen. Im nächsten Kapitel erfährst du mehr über die verschiedenen Arten einer Bucket List.

Arten einer Bucket List

Arten der Löffelliste

Das Prinzip der Bucket List lässt sich auf alle möglichen Lebensbereiche übertragen. Zum Beispiel könntest du eine Liste mit Dingen erstellen, die du bis zu einem bestimmten Lebensjahr erreicht haben willst. Diese Liste lässt sich immer weiter ausdehnen und erneuern, denn schließlich ändern sich mit dem Alter und der Lebenserfahrung auch die Wünsche und Ziele.

Du kannst die Liste in Form einer To-do-Liste anlegen, nur große Ziele in sie aufnehmen oder Kategorien erstellen und deine Ziele den Lebensbereichen zuordnen. Hierbei ist es wichtig, dich nicht mit zu vielen Zielen zu überfordern, aber dennoch einen guten Ansporn zu haben.

Wenn du das nächste Mal über einen Urlaub nachdenkst oder einfach nach Inspiration suchst, kannst du einen Blick auf deine Bucket List werfen und findest gleich einige Ideen. Betrachte deine Ziele auch nicht alle als vernünftige Aufgaben, sondern integriere auch Dinge, die dir wirklich Spaß machen werden. Eine weitere Möglichkeit ist, Bucket Listen für deine beste Freundin oder mit deinem Partner zusammen zu erstellen. Dazu findest du mehr in unseren Vorlagen.

Bekannt ist auch der Film "The Bucket List" (2007) von Rob Reiner, in dem sich zwei krebskranke Männer im Krankenhaus kennenlernen und gemeinsam eine "Löffelliste" erstellen, da sie nur noch sechs bis zwölf Monate zu leben haben.

6 Tipps für deine Bucket List

In diesem Kapitel findest du Tipps zum Erstellen deiner Bucket List. Dazu gehören zum Beispiel Brainstorming oder die Kategorisierung deiner Ziele. Außerdem solltest du Prioritäten und realistische Ziele setzen und dich von deinem Umfeld inspirieren lassen. Ein Name für deine Liste verleiht dem Ganzen den letzten Schliff.

Deine Bucket List kannst du entweder digital am PC oder dem Handy erstellen oder handschriftlich auf einem Collegeblock oder in einem kleinen Notizbuch. Es ist wahrscheinlich, dass es ein paar Versuche braucht, bis du das richtige Format für dich gefunden hast, da es ganz abhängig von deinen Ideen ist.

Brainstorming

Brainstorming für deine Bucket List

Brainstorming ist der erste Schritt zu deiner eigenen Bucket List. Erstelle dazu eine Mindmap oder mach dir einfach Stichpunkte mit Ideen, die dir gerade in den Kopf kommen. Frage dich nur vorher, ob du eine Liste für dein ganzes Leben erstellen willst oder nur einige generelle Träume und Ziele aufschreiben möchtest.

Außerdem hast du die Möglichkeit, Grenzen zu setzen, zum Beispiel bis zu deinem 30. oder 50. Lebensjahr. Je nachdem, wie viele Ideen du hast, ist es hilfreich, Kategorien zu erstellen. Ideen dazu findest du in unserem nächsten Kapitel.

Erstelle Kategorien

Kategorien sind hilfreich dabei, deine Ideen zu ordnen. Entweder kannst du deine Wünsche, Träume und Ziele nach Dringlichkeit, in wichtige und weniger wichtige Ziele oder in Themenbereiche kategorisieren. Wir haben im Folgenden einige Beispiele für dich zusammengestellt, von denen du dich inspirieren lassen kannst. Zu jeder Kategorie findest du einige Beispiele in Klammern.

  • Reisen (Reiseziele oder konkrete Gebäude, Orte)
  • Kreativität (Zeichnen, Malen, Instrument lernen)
  • Essen und Trinken (Koberind essen, eine Woche vegan leben, Champagner trinken)
  • Herzensangelegenheiten (Soziales Engagement, zwischenmenschliche Beziehungen, Spenden)
  • Sport (Tennis-Stunden nehmen, Kanufahren, Kitesurfen, Skifahren)
  • Gesundheit (Detox-Kur machen, in eine Salzgrotte gehen)
  • Action und Abenteuer (Tauchschein machen, Fallschirm springen, in eine Tropfsteinhöhle gehen, Bungee-Jumping)
  • Kultur (Musicals, Theater, Ballett, Konzert, Festival, Buchmesse)
  • Bildung, Lernen und berufliche Ziele (Sprachen lernen, Weltliteratur lesen, Karriere machen)

Verbindungen schaffen und Prioritäten setzen

Schaffe Verbindungen und setze Prioritäten

Da die erstellten Kategorien noch nicht anzeigen, in welcher Reihenfolge du deine Ziele gerne erreichen möchtest, kannst du Prioritäten setzen. Entweder nummerierst du deine Ziele, markierst die wichtigsten mit einem Sternchen oder erstellst eine eigene Kategorie für die Dinge, die dir am wichtigsten sind.

Manchmal ist es auch sinnvoll, einige Ziele miteinander zu verbinden und farblich zu markieren. Zum Beispiel würden die beiden Wünsche "einen Berg besteigen", "eine dreistündige Wanderung unternehmen" und "in die Schweiz reisen" sehr gut zusammenpassen. Hier könntest du auch noch kulinarische Spezialitäten ergänzen. Wie du siehst, können aus Wünschen immer mehr Wünsche entstehen, die du miteinander verbinden kannst.

Setze realistische Ziele

Ein wichtiger Aspekt beim Erstellen einer Bucket List ist, dir realistische Ziele zu setzen. Zum Beispiel ist "auf den Mond reisen" ein eher unwahrscheinlicher Traum, es sei denn du strebst eine Astronautenkarriere an.

Auch bei manch anderem großen Ziel, wie den Mount Everest zu besteigen, musst du abwägen, wie realistisch das Ziel für dich ist. Generell ist es natürlich möglich, diesen Berg zu bewältigen, doch es kostet zum einen mehrere Tausend Euro und es braucht zum anderen gute Vorbereitung und Equipment. Wäge für dich ab, ob du diesen Traum ernsthaft verwirklichen willst oder ob es für dich nur ein schöner Gedanke ist, den du vermutlich nicht in die Tat umsetzen wirst.

Setzt du dir zu hohe Ziele, wirst du wahrscheinlich früher oder später enttäuscht oder frustriert sein. Investiere deine Energie also lieber in Träume, die für dich wirklich erreichbar sind oder von denen du weißt, dass du durch Sparen die finanziellen Möglichkeiten dazu haben könntest.

Suche Inspiration

Suche nach Inspiration für deine Bucket List

Sicherlich gibt es vieles auf der Welt, das du gern tun würdest, von dem du aber nicht weißt, dass es existiert oder es im Bereich des Unmöglichen verortest. Deshalb ist es wichtig, dir Inspiration bei Freunden, in Büchern, Filmen oder Serien zu suchen.

Lass dich von Dokumentationen zu tollen Reise-Ideen anregen oder überlege dir, was du schon immer einmal lernen wolltest. Inspiration kannst du überall finden. Frage deine Freunde nach ihrer Bucket List und befasse dich damit, wie 'unmöglich' die Dinge wirklich sind, die du gern tun würdest.

Wähle einen Namen für deine Liste aus

Eine Überschrift beziehungsweise ein Name für deine Bucket List darf nicht fehlen. Erst so verleihst du ihr Charakter und den letzten Schliff. Je nachdem, was du in deiner Liste festgehalten hast, sollte auch die Überschrift lauten:

  • 120 Dinge, ich in meinem Leben gemacht haben will
  • 30 Orte, die ich noch sehen möchte
  • Diese 40 Bücher will ich in meinem Leben noch lesen
  • Bucket List: Meine 50 Lebensziele
  • Bucket List für Lisa: Diese 20 Dinge solltest du in deinem Leben getan haben
  • Mark & Mia: Unsere Bucketlist
  • Familienziele: 15 Dinge, die wir als Familie tun wollen

90 Ideen für deine Bucket List

In diesem Kapitel haben wir viele verschiedene Ideen für deine Bucket List gesammelt und sie in sechs Kategorien eingeteilt. Darunter findest du Orte und Reisen, Essen und Trinken sowie Sport, Action und Abenteuer. Außerdem haben wir Vorschläge zu den Themen Soziales Engagement und Nachhaltigkeit, Kreativität sowie Kunst, Kultur und Bildung.

Orte und Reisen

Bucket List: Ideen für Orte und Reisen

In dieser Kategorie finden sich ein paar Anregungen zu den tausenden Reisezielen, die möglich wären. Bei der Auswahl deiner persönlichen Ziele kannst du zuerst mit einem Land deiner Wahl beginnen, in das du schon immer einmal reisen wolltest.

Informiere dich dann über schöne Sehenswürdigkeiten oder Geheimtipps, die es auch auf deine Liste schaffen könnten. Manchmal stellt auch eine bestimmte Sehenswürdigkeit oder ein Platz den Hauptgrund für deine Reise dar. In beiden Fällen hast du einen guten Ansatz, um dein Ideen-Netz weiter auszubauen.

  1. Jakobsweg gehen (bis Santiago de Compostela, Spanien)
  2. Taj-Mahal sehen (Agra, Indien)
  3. Eiffelturm sehen (Paris, Frankreich)
  4. Tempel der Mayas sehen (Mexico)
  5. Sprachreise unternehmen
  6. Schloss Neuschwanstein besuchen (Bayern)
  7. Nach Bali reisen
  8. Im Disneyland Paris übernachten
  9. Die Nordlichter sehen (Kanada, Island, Alaska, Norwegen, Schweden, Finnland)
  10. Niagarafälle (USA)
  11. Einen Roadtrip durch die USA machen
  12. Ein Casino in Las Vegas besuchen
  13. Ein Känguru in Australien streicheln
  14. Zum Machu Picchu in Peru reisen
  15. Wochenendtrip nach Prag machen

Essen und Trinken

Ideen zur Kategorie: Essen und Trinken

Kulinarische Ziele und Wünsche lassen sich meist leichter erfüllen als beispielsweise eine Weltreise. Allerdings kannst du auch hier die Kategorien kombinieren, indem du zum Beispiel eine Pizza in Italien essen willst oder Pierogi in Polen. Wir haben allerdings Essen und Trinken für deine Bucket List zusammengestellt, für das du nicht unbedingt ins Ausland musst.

  1. Teuren Champagner trinken
  2. Polnische Pierogi essen
  3. Selbst Sushi machen
  4. Koberindfleisch essen
  5. Ein veganes Gericht fest in den Speiseplan integrieren
  6. Oktopus probieren
  7. Gumbo nach Louisiana-Art essen
  8. English Breakfast essen
  9. Auf Trüffeljagd gehen
  10. Pasta selbst machen
  11. An einer Weinverkostung teilnehmen
  12. Einen Kräutergarten anlegen
  13. Lebkuchenhaus bauen
  14. Eigenes Rezeptbuch erstellen
  15. Kochkurs besuchen

Sport, Action und Abenteuer

Erlebnisse in der Kategorie: Sport, Action und Abenteuer

Diese Kategorie ist etwas für Action-Fans, aber auch für diejenigen, die sich vorgenommen haben, eine Sportart zu lernen oder zum Beispiel mit bestimmten Tieren zu schwimmen oder zu tauchen. Unter den Aktivitäten befinden sich sowohl Ziele im Ausland als auch Dinge, die du im Inland gut erreichen kannst.

  1. Eine Heißluftballonfahrt unternehmen
  2. Einen Fallschirmsprung machen
  3. Tennis-Stunden nehmen
  4. Kanufahren
  5. Kitesurfen
  6. Skifahren
  7. Stand-Up-Paddling ausprobieren
  8. Alpen überqueren
  9. Mit Schweinen/Delfinen/Seekühen schwimmen
  10. Eine Alpakawanderung machen
  11. Tauchschein machen
  12. Einen Standardtanz-Kurs belegen
  13. An einem Marathon teilnehmen
  14. House Running
  15. Mit einem Hubschrauber über eine Stadt fliegen

Soziales Engagement und Nachhaltigkeit

Ideen für soziales Engagement und Nachhaltigkeit

Die Kategorien Soziales Engagement und Nachhaltigkeit sind besonders schön, da du mit ihnen anderen Menschen helfen kannst. Etwas für deine Mitmenschen und die Umwelt zu tun, gibt dir ein gutes Gefühl und du kannst vielleicht auch andere dazu bewegen, sich auf diesem Gebiet mehr zu engagieren. Hier findest du einen Test dazu, welches Ehrenamt sich für dich eignet.

  1. Blut spenden
  2. Kostenlosen Unterricht/ Hilfe für Geflüchtete anbieten
  3. Kleidung spenden
  4. Auf eine Kampagne oder eine Organisation aufmerksam machen, die dir am Herzen liegt
  5. Geld spenden
  6. Soziale Projekte mit einer Unterschrift unterstützen
  7. Einen Baum pflanzen
  8. Einen Monat lang plastikfrei oder müllfrei leben (Zero Waste)
  9. Zwei Wochen lang vegan leben
  10. Freiwillig in einem Tierheim aushelfen
  11. Jugendgruppe/-fahrt betreuen
  12. Tier adoptieren
  13. An Foodsharing teilnehmen
  14. Brieffreundschaft mit Menschen aus dem Altersheim führen
  15. Müll sammeln

Kreativität

Kreative Ideen für deine Bucket List

Sich kreativ auszuleben, kann eine wirklich beruhigende Wirkung haben und das Selbstwertgefühl stärken. Du eignest dir neue Fähigkeiten an und meisterst Herausforderungen. Um die Kreativität anzuregen, gibt es viele Möglichkeiten. Zum Beispiel kannst du malen oder nähen lernen, dich handwerklich austoben oder kulinarisch eigene Ideen einbringen.

  1. Acrylgemälde malen
  2. Buch schreiben
  3. Zeichnen lernen
  4. Bank selbst bauen
  5. Töpferkurs besuchen
  6. Schnitzen lernen
  7. Eine dreistöckige Torte selbst backen
  8. Instrument spielen lernen
  9. Spiel erfinden
  10. Baumhaus bauen
  11. Ein Kleidungsstück selbst nähen oder batiken/bedrucken
  12. Shampoo selber machen
  13. Fotowand selber machen
  14. Stricken lernen
  15. Ein Jahr lang Tagebuch schreiben

Kunst, Kultur und Bildung

Ideen für Kultur und Bildung

Diese Kategorie eignet sich, um deine Allgemeinbildung zu verbessern und um aus dir herauszukommen. Sie beinhaltet das Lernen neuer Dinge (wie Dinosaurier-Arten oder Sprachen), Museumsbesuche, Konzerte, Theater oder andere kulturelle Events, die du kennen solltest.

  1. National Museum of Modern Arts (MoMa) in New York besuchen
  2. Russisches Staatsballett sehen
  3. Musical am Broadway (New York) sehen
  4. Das Musical "Phantom der Oper" sehen
  5. Auf ein klassisches Konzert gehen
  6. Lady Gaga live sehen
  7. Das Anne-Frank-Haus in Amsterdam besuchen
  8. Schach spielen lernen
  9. Eine weitere Sprache lernen
  10. In eine italienische Oper gehen
  11. Zum Cirque du Soleil gehen
  12. Auf ein Sommerfestival gehen
  13. Auf eine Buchmesse gehen
  14. 20 Dinosaurier-Arten lernen
  15. Eine Vorlesung in Kunstgeschichte oder Literatur besuchen

5 Vorlagen für die 'Löffelliste'

In diesem Kapitel findest du einige Vorlagen für die sogenannte "Löffelliste". Du kannst sie gemeinsam mit deinem Partner erstellen oder dich mit der Familie zusammensetzen. Indem ihr gemeinsam überlegt, könnt ihr Träume kombinieren und eure Auswahl einschränken.

In den Vorlagen findest du zum Beispiel "10 große Ziele fürs Leben" oder "20 Ziele für Abenteuerlustige". Hier haben wir eine Liste mit 25 Büchern, die du gelesen haben solltest. Eine Bucket List kann aber auch ein persönliches Geburtstagsgeschenk sein.

Mach dir zum Beispiel Gedanken darüber, was du und deine beste Freundin in eurem Leben alles noch gemeinsam tun wollt. Eine andere Möglichkeit ist, die Liste nach ihren Hobbies und Vorlieben auszurichten und ihr somit tolle Ideen zu schenken, von denen sie noch lange zehren kann. Außerdem zeigst du ihr so, wie gut du sie kennst und dass du dir Gedanken über ihre Zukunft machst.

Bucket List für Paare

Bucket List für Paare

  1. Picknick
  2. Strandurlaub
  3. Spontaner Städtetrip
  4. Zum Kochkurs gehen
  5. Auf ein Festival gehen
  6. Gemeinsam ein Bild malen
  7. Ein 5-Gänge-Menü kochen oder im Restaurant essen
  8. Richtig feiern gehen
  9. Hässliche Fotos von euch machen
  10. Professionelles Fotoshooting machen
  11. Zum Jahrestag etwas Besonderes unternehmen
  12. Auf einem Boot fahren
  13. Engagiert euch gemeinsam für etwas Soziales
  14. Lest euch gegenseitig etwas vor
  15. Malt euch gegenseitig
  16. Schreibt euch einen Liebesbrief
  17. Geht gemeinsam auf ein Konzert
  18. Spart für einen gemeinsamen Traum (Reise, Haus, Umzug, Möbel, Konzert, Festival etc.)
  19. Macht eine Liste mit allem, was ihr am anderen mögt
  20. Schreibt eure Liebesgeschichte auf

20 Erlebnisse für die Familie

Löffelliste für die Familie

  1. Gemeinsam Zelten oder Campen
  2. Kieselsteine sammeln und bemalen
  3. Macht gemeinsam einen Waldspaziergang
  4. Besucht einen Bauernhof
  5. Filmnacht mit Popcorn, Cola, Nachos und Süßem
  6. Auf den Trödelmarkt gehen
  7. Auf dem Trödelmarkt einen Stand haben
  8. Geht in einen Freizeitpark
  9. Gestaltet ein Familienalbum zusammen
  10. Kocht gemeinsam
  11. Macht eine Bootsfahrt
  12. Schaut euch gemeinsam einen Sonnenaufgang an
  13. Irrgarten oder Labyrinth besuchen
  14. Bastelt gemeinsam Oster-, Geburtstags- oder Weihnachtsdeko
  15. Singt ein Lied zusammen
  16. Macht eine Wasserballonschlacht (im Sommer)
  17. Denkt euch ein Stück fürs Puppen- oder Schattentheater aus
  18. Schminkt euch gegenseitig
  19. Fahrt zusammen in den Urlaub
  20. Macht eine Fahrradtour oder fahrt Inliner zusammen

10 große Ziele fürs Leben

Die großen Ziele des Lebens

  1. Weinen vor Lachen
  2. Dich so satt essen, dass du dich nicht mehr bewegen kannst
  3. Im Meer schwimmen
  4. Schulabschluss machen
  5. Beruf haben, in dem du glücklich bist
  6. Deinen Traumpartner finden
  7. Etwas Neues lernen (Sprache, Instrument etc.)
  8. Lernen, dich selbst zu lieben
  9. Deinen Liebsten etwas Gutes tun und Danke sagen
  10. Unabhängig sein

Bucket List für die beste Freundin: 20 Ideen

  1. Gemeinsam mit deiner besten Freundin einen Wochenendtrip machen
  2. Business Class oder First Class fliegen
  3. Pyjama-Party schmeißen
  4. Gegenseitig die Haare färben
  5. Einen Tandem-Bungee-Sprung wagen
  6. Abendkleider anprobieren und sie dann nicht kaufen
  7. Zusammen in einen Freizeitpark fahren (Disneyland, Moviepark, Phantasialand etc.)
  8. Einen Karaoke-Song zusammen singen
  9. Fotoshooting machen
  10. Fotoalbum erstellen
  11. Freundschaftsschmuck kaufen
  12. Zu einem Festival oder Konzert gehen
  13. Gemeinsam Shoppen
  14. Eine Woche lang nur Voicemails schicken, anstatt bei WhatsApp und Co. zu schreiben
  15. Eine Sprache lernen (einen Sprachkurs belegen)
  16. Minigolf spielen
  17. Schlittschuh oder Inliner fahren
  18. In ein Freundebuch schreiben, das ihr euch abwechselnd gebt
  19. Dem anderen überraschend etwas schenken
  20. Eine lange Fahrt zusammen unternehmen (Auto oder Bahn)

20 Ziele für Abenteuerlustige

Bucket List: Ideen für Abenteuerlustige

  1. Im Windkanal fliegen (Indoor-Skydiving)
  2. Paintball spielen
  3. Fallschirmsprung aus dem Flugzeug
  4. Bungee-Jumping
  5. Mit Haien oder Walhaien schwimmen
  6. Mount Everest besteigen
  7. Nach Alaska fliegen
  8. Trekking im Atlasgebirge
  9. Einen Vulkan besteigen
  10. Den Berg Hua Shan in China bezwingen (in 2 km Höhe)
  11. Escape-Room mit Freunden erleben
  12. Als Erntehelfer arbeiten, um dir eine Reise zu finanzieren
  13. Work and Travel in Australien
  14. Auf eine einsame Insel fliegen
  15. Einen Schärfetest mit Chilis machen
  16. Eine Vogelspinne essen
  17. Wasserski fahren
  18. Zu den Pyramiden von Gizeh reisen
  19. Den Burj Khalifa hochfahren (höchstes Gebäude der Welt mit 828 m)
  20. Den Eiffelturm zu Fuß erklimmen
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Ähnliche Beiträge