Skip to main content

Abschied der Kollegin: 3 Tipps & 67 Sprüche für den letzten Arbeitstag

Der Abschied einer Kollegin steht bevor. Dabei handelt es sich immer um ein besonderes Ereignis. Für einen angemessenen Abschied haben wir dir in diesem Artikel Sprüche und Tipps zusammengestellt. Außerdem findest du Ideen für das passende Abschiedsgeschenk.

Ob Ruhestand oder Jobwechsel – die Verabschiedung einer Kollegin bringt meist eine Veränderung mit sich. Die richtigen Worte zu finden, fällt nicht immer leicht.

Tipps zum stilvollen Verabschieden der Kollegin

Tipps zum stilvollen Verabschieden der Kollegin

Nun ist es so weit: Der letzte Arbeitstag deiner Kollegin ist angebrochen. Ein Arbeitsplatzwechsel stellt dabei den häufigsten Anlass zur Verabschiedung dar.

Doch auch andere Gründe kommen infrage:

Doch ganz gleich, warum deine Kollegin den Betrieb verlässt, solltest du zuletzt immer einen positiven Eindruck hinterlassen. Dazu haben wir in diesem Kapitel drei Tipps für dich zusammengefasst.

Formuliere Emotionen mit Bedacht

Ein Abschied geht nicht an jedem spurlos vorbei, unter Umständen kann er sogar sehr emotional sein. Daher kannst du deine Gefühle ruhig zum Ausdruck bringen. Du solltest jedoch darauf achten, nicht zu rührselig oder affektiv rüberzukommen. Das macht den Abschied nämlich für beide Seiten noch schwerer.

Manchmal ist hier ein gefühlvolles Zitat und eine Umarmung das Richtige, um deine Gefühle auszudrücken. Du kannst aber auch einen emotionalen Text frei formulieren und deiner Kollegin sagen, wie sehr sie dir fehlen wird. 

Verzichte auf unerfreuliche Worte

Auch wenn du deine Kollegin vielleicht nicht leiden konntest, solltest du beim Verabschieden auf bösartige Worte verzichten.

Zwar scheint der Fortgang die perfekte Gelegenheit zu sein, um angestauten Ärger loszulassen, dennoch solltest du dringend davon absehen. Vielmehr zeugt es von Größe, sich respektvoll und in einem höflichen Ton zu trennen.

Ebenso solltest du eine Kündigung nicht wortwörtlich in der Karte erwähnen, sondern den Blick auf das Positive lenken. Wünsche zum Beispiel alles Gute für die Zukunft oder versprecht euch gegenseitig, Kontakt zu halten.

Schätze die Zusammenarbeit wert

Auch unter Kolleginnen und Kollegen ist Wertschätzung wichtig, denn selbst wenige nette Worte können große Wirkung zeigen. Anerkennung für geleistete Arbeit existiert also idealerweise nicht nur von oben nach unten, sondern auch unter Kolleginnen und Kollegen.

Wertschätzung ist im Übrigen kein einmaliger Vorgang, sondern gleicht eher einer Grundhaltung. Damit du dich wertschätzend zeigen kannst, musst du auch den Wert deines Gegenübers erkennen wollen.

Oftmals hilft es, wertschätzende Gedanken bewusst zu entwickeln. Um deine Kollegin mit wertschätzenden Worten zu verabschieden, sollte deine Dankbarkeit also ehrlich sein und aus tiefstem Herzen kommen.

Hier findest du mehr Tipps, um Wertschätzung zu zeigen.

Jobwechsel: Sprüche zum Abschied der Kollegin

Sprüche zum Abschied der Kollegin aufgrund eines Jobwechsels

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist der Arbeitsplatzwechsel ein aufregender Moment im Leben.

Wenn du dich fragst, was du einer netten Kollegin zum Abschied schreiben kannst, wirst du in diesem Kapitel fündig. Wir haben schöne Abschiedssprüche für dich zusammengestellt, damit du die richtigen Worte findest.

Falls du nicht fündig wirst, haben wir hier weitere Abschiedssprüche für dich.

  1. Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen. (Konfuzius)
  2. Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte. (Michel de Montaigne)
  3. Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich. (Friedrich von Schiller)
  4. Der Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange auf ihn freut. (Arthur Schnitzler)
  5. Verabschieden bedeutet auch, sich auf neue Begegnungen zu freuen. (Unbekannt)
  6. Ein Freund, der einem immer zur Seite steht, ist irgendwie selbstverständlich. Erst wenn er plötzlich nicht mehr da ist, merkt man, wie viel er einem doch bedeutet. (Unbekannt)
  7. Schaue dem Licht entgegen, dann fallen alle Schatten hinter dich. (Japanisches Sprichwort)
  8. Das Leben ist ein ewiger Abschied. Wer aber von seinen Erinnerungen genießen kann, lebt zweimal. (Marcus Valerius Martial)
  9. Wer den Abschied nicht scheut, der wird mit Abenteuer, Erfahrungen und einem reichen Leben belohnt. (Unbekannt)
  10. Wenn Menschen auseinandergehen, so sagen sie: auf Wiedersehen! (Ernst von Feuchtersleben)
  11. Im Leben geht es nicht immer nur geradeaus. Manchmal ist es dran, die Richtung zu ändern und neue Wege zu gehen. Für deinen neuen Weg wünsche ich dir alles Gute, viel Glück und Erfolg und dass du stets weißt, wo genau du langlaufen musst. Möge dich dein eingeschlagener Weg zum Ziel führen, das wünsche ich dir! (Unbekannt)
  12. Wo ein Anfang ist, muss auch ein Ende sein. (Sprichwort)
  13. Man muss die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten. (Charles Maurice de Talleyrand)
  14. Allein wegen den magischen Momenten, die man aus der Vergangenheit kennt, sollte die Vorfreude auf die Zukunft und diese Art von Momenten jetzt schon riesengroß sein. (Deutsches Sprichwort)
  15. Ein schwerer Abschied bedeutet ein noch schöneres Wiedersehen. (Unbekannt)
  16. Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang. (Maxim Gorki)
  17. Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung. (Nachruf)
  18. Jeder Abschied ist ein kleiner Tod, aber jeder Tod ein großer Abschied. (Alphonse Allais)
  19. Irgendwo blüht die Blume des Abschieds und streut immerfort Blütenstaub, den wir atmen, herüber; auch noch im kommensten Winter atmen wir Abschied. (Rainer Maria Rilke)
  20. Manchmal muss man Lebewohl sagen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen und neue Ziele zu erreichen. (Unbekannt)
  21. Gäbe es keine Abschiede, so würde die Welt stillstehen. (Volksmund)
  22. Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. (Dietrich Bonhoeffer)
  23. Nun stehn' wir hier, mit der Vergangenheit im Herzen und der Zukunft in den Händen. (Unbekannt)
  24. Abschiedsworte müssen kurz sein wie Liebeserklärungen. (Theodor Fontane)
  25. Die Arbeit hier ist ohne Sie
    Ein fahler Ort trotz Fantasie.
    Die Kollegen allesamt,
    Wünschen Ihnen allerhand.
    Von Glück, Gesundheit, goldner Regen,
    Das alles sei für Sie gegeben. (Unbekannt)
  26. Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können. (Anatole France)
  27. Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste. (Sprichwort)
  28. Nicht, was er mit seiner Arbeit erwirbt,
    ist der eigentliche Lohn des Menschen,
    sondern was er durch sie wird. (John Ruskin)
  29. Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Demokrit)
  30. Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.(Hugo von Hofmannsthal)
  31. Man sollte nie ohne Abschied voneinander gehen. Denn weiß man, ob man sich – als diese Persönlichkeit – wiederbegegnet? (Christian Morgenstern)
  32. Hast du eine große Freude an etwas gehabt, so nimm Abschied! Nie kommt es zum zweiten Male. (Friedrich Nietzsche)
  33. Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt. (Laotse)
  34. In jedem Ende liegt ein neuer Anfang. (Miguel de Unamuno y Yugo)
  35. Irgendwann ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen, um sich neuen Herausforderungen zuzuwenden. (Unbekannt)
  36. Abschied ist nicht das Schlimmste auf der Welt, dass man sich wiedersieht, das zählt! (Unbekannt)
  37. Vergiss nicht vor lauter Arbeit auch das Leben zu genießen. Alles Gute für deine berufliche Zukunft. (Unbekannt)
  38. Wir wünschen viel Freude und auch viel Kraft und hoffen, dass du alle Anforderungen gut schaffst! – Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job! (Unbekannt)
  39. Das Leben ist eine Reise, und wir haben viele Schritte gemeinsam gemacht. Jetzt gehst du einen neuen Weg und ich freue mich so für dich. Auf Wiedersehen, mein(e) liebe(r) Freund(in), und viel Glück. Du wirst vermisst und nie vergessen. Halte mich am laufenden. Die besten Glückwünsche für die neue Arbeitsstelle. (Unbekannt)
  40. Ein neuer Lebensabschnitt und ein Neustart. Ich weiß, du bist bereit für das Abenteuer und wirst es großartig machen. Du bist bereit, deine Flügel auszubreiten und einige neue Sehenswürdigkeiten zu sehen. Ich wünsche dir viel Glück für die Zukunft. (Unbekannt)

Hier findest du 70 Zitate zum Kraft sammeln und Nachdenken.

Rente: Sprüche zum Abschied der Kollegin

Abschied der Kollegin: Sprüche zur Rente

Der Übergang vom Arbeitsleben in die Rente ist nicht immer leicht. Manche Menschen sehnen sich nach dem wohlverdienten Ruhestand, anderen wiederum fällt es sehr schwer, die Berufstätigkeit hinter sich zu lassen.

Unter Kolleginnen und Kollegen sind lustige Abschiedssprüche oft die Norm, dennoch nimmt sie nicht jeder gut auf. Aus diesem Grund sollte die Wahl des Abschiedsspruches wohlüberlegt sein.

In diesem Kapitel stellen wir dir Sprüche zum Abschied vor, die sich für die bevorstehende Rente eignen. Du kannst sie um ein paar gute Wünsche, einen Spruch übers Vermissen oder einen Dankesspruch ergänzen.

  1. Wie herrlich ist es, nichts zu tun und dann vom Nichtstun auszuruhn. (Heinrich Zille)
  2. Der Ruhestand ist das, worauf man sein ganzes Leben lang hinarbeitet,
    und sich erschrocken wundert, wenn es dann soweit ist. (Unbekannt)
  3. Ruhestand ist Aussehen wie 50, Denken wie 30 und handeln wie 18! (Unbekannt)
  4. So viel Zeit und so vieles, das man machen kann! Und man kann nichtmal Urlaub einreichen! (Amalia von Wendlingen)
  5. Klug ist, wer stets zur rechten Stunde kommt, doch klüger, wer zu gehen weiß, wann es frommt. (Emanuel Geibel)
  6. Ach, es ist kein großer Graus!
    Der Ruhestand, der macht nicht’s aus,
    ist doch nur ne lange Mittagspaus'! (Amalia von Wendlingen)
  7. Abschied vom Alten ist die Tür zu Neuem. (Unbekannt)
  8. Der größte Sinnesgenuss, der gar keine Beimischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustande, Ruhe nach der Arbeit. (Immanuel Kant)
  9. Das Alter hat die Heiterkeit dessen, der seine Fesseln los ist und sich nun frei bewegt. (Arthur Schoppenhauer)
  10. Liebe(r) Freund(in), genieß die Zeit, die du jetzt mehr hast, und trau’re nicht dem nach, was nicht mehr ist. (Amalia von Wendlingen)
  11. Im Alter gibt es keinen schöneren Trost,
    als dass man die ganze Kraft seiner Jugend
    Werken einverleibt hat, die nicht mitaltern. (Arthur Schoppenhauer)
  12. Beim Abschied wird die Zuneigung zu den Sachen, die uns lieb sind, immer ein wenig wärmer. (Immanuel Kant)
  13. Gesegnet sei dir beides, Schmerz und Lust, und jedes Werk, das du vollenden musst; doch Gott bewahre dich zu deinem Heile vor Krankheit, Missmut, Langeweile. (Emanuel Geibel)
  14. Fang jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich. (Lucius Seneca)
  15. Es ist niemals zu spät, das zu werden, was du vielleicht geworden wärest. (George Eliot)
  16. Mögest du immer Arbeit haben,
    für deine Hände etwas zu tun,
    aber möge der Sonntag
    der Ankerplatz für deine Seele sein. (Irischer Segenswunsch)
  17. Du verlässt uns jetzt, aber du wirst immer in unseren Herzen bleiben. Wir werden dich vermissen und zwar als wundervollen Kollegen und Freund. Besuche uns mal. (Unbekannt)
  18. Niemand liebt das Leben so wie einer, der alt wird. (Lucius Seneca)
  19. Nichtstun und vollkommen müßig sein ist angenehm. (Marcus Tullius Cicero)
  20. Einszweidrei, im Sauseschritt
    Läuft die Zeit; wir laufen mit. (Wilhelm Busch)
  21. Der Rost macht erst die Münze wert. (Johann Wolfgang von Goethe)
  22. Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt. (Marcus Valerius Martialis)
  23. Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben. (Jean-Jacques Rousseau)
  24. Nichts lässt uns so sehr auf ein Wiedersehen hoffen wir der Augenblick des Abschieds. (Unbekannt)
  25. Von ganzem Herzen und mit einem bunten Blumenstrauß oder meinetwegen Schokolade oder einem Augenschmaus… Wünsche ich dir alles erdenklich Gute. (Unbekannt)
  26. Wir sagen nicht Lebe wohl, wir sagen auf Wiedersehen, denn auf nichts freue ich mich mehr als unser nächstes Treffen. (Unbekannt)
  27. Es ist Zeit, für das, was war, Danke zu sagen, damit das, was kommen wird, unter einem guten Stern beginnt. (Unbekannt)

Hier findest du mehr Sprüche und Tipps zum Abschied in die Rente.

Letzter Arbeitstag: Abschiedsgeschenk für die Kollegin

Geschenk zum Abschied der Kollegin

Um deine Kollegin gebührend zu verabschieden, ist in der Regel auch ein (kleines) Abschiedsgeschenk angebracht.

Wir stellen dir in diesem Kapitel vier Ideen für ein angemessenes Abschiedsgeschenk vor.

Karte zum Abschied für die Kollegin

Natürlich darf die Abschiedskarte mit ein paar netten Zeilen nicht fehlen. Neben einem passenden Spruch solltest du dazu auch ein paar individuelle Worte formulieren.

Dabei kannst du deiner Kollegin noch einmal zum Ruhestand oder Jobwechsel gratulieren. Beispielsweise so:

“Liebe (Name), ich danke dir für die gute Zusammenarbeit und die vielen tollen Momente. Für die Zukunft wünsche ich dir alles Gute und gratuliere dir herzlichst zu deinem Arbeitsplatzwechsel/Ruhestand.”

Auch ist eine kleine Anekdote mit einem Blick in die Zukunft oder Vergangenheit hervorragend für eine Abschiedskarte geeignet. Bei der Wortwahl solltest du immer beachten, wie nahe ihr euch standet. Von humorvollen Sprüchen solltest du übrigens absehen, wenn der Arbeitsplatzwechsel deiner Kollegin nicht freiwillig erfolgt.

Abschied der Kollegin: Geldgeschenk

Geldgeschenk zum Abschied der Kollegin

Auch mit einem Geldgeschenk kannst du Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken. Wie viel Geld du dabei verschenkst, ist dir überlassen.

Ein Betrag zwischen 5 und 15 Euro ist in der Regel angemessen. Natürlich kannst du auch mit anderen Kolleginnen und Kollegen zusammenlegen.

Geldgeschenke können jedoch schnell sehr unpersönlich wirken. Um das zu vermeiden, lohnt es sich, noch eine selbstgeschriebene Karte zu schreiben.

Tipp: Um das Geldgeschenk noch origineller wirken zu lassen, kannst du es auch kreativ verpacken.

Hier erfährst du mehr über die Dos und Don’ts zu Geldgeschenken.

Personalisierte Geschenke

Neben einer selbstverfassten Karte oder einem Geldgeschenk hast du auch noch die Möglichkeit, ein Geschenk zu personalisieren. Derartige Präsente bringen deutlich zum Ausdruck, dass du dir Gedanken für das richtige Geschenk gemacht hast.

Egal ob Kaffeetasse oder Weinglas – beispielsweise kannst du den Namen deiner Kollegin auf einem Produkt verewigen.

Kennst du deine Kollegin sogar sehr gut, dann kann das personalisierte Geschenk noch spezifischer ausfallen. Wenn du weißt, dass sie zum Beispiel gerne Karten spielt, dann kannst du ihr ein Kartenset mit den Gesichtern ihrer Liebsten selbst gestalten.

Häufige personalisierte Geschenke sind:

  • Geschirr
  • Kleidung
  • Schokolade
  • Socken
  • Schlüsselanhänger

Tipp: Von Präsenten wie Faltencreme oder Hochprozentigem solltest du unbedingt absehen.

Erlebnisse zum Abschied der Kollegin

Ein besonderes Geschenk, von dem sogar alle Kolleginnen und Kollegen etwas haben, ist ein gemeinsames Erlebnis. Es zeigt der verabschiedeten Kollegin, dass ihr auch in Zukunft noch Kontakt halten möchtet und ihr als Team auch nach dem Abschied noch weiter bestehen könnt.

Idealerweise wählt ihr ein Erlebnis aus, das zu euch als Gruppe passt und sich für unterschiedliche Altersklassen eignet. Besprecht vorher, wie viel ihr ausgeben wollt und besorgt zum Beispiel einen schönen Gutschein für das Erlebnis. Wichtig ist, dass das Datum flexibel ist, damit auch alle Beteiligten Zeit haben.

Wir haben einige Ideen für dich gesammelt:

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant für dich

Ähnliche Beiträge